S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

Hat Do Kwon vor dem Absturz der Terra LUNA 2,7 Milliarden Dollar eingenommen?

Ein bekannter anonymer Twitter-Account , FatManTerra, erhob gestern eine weitere massive Anschuldigung und behauptete, dass Do Kwon, der Gründer und CEO von Terra, in den Monaten vor dem UST-Depeg im Mai schwindelerregende 2,7 Mrd. USD eingenommen habe.

Die Anschuldigungen gehen zu Lasten von Do Kwon, der eine klare Aussage gemacht hat, aber ist das wahr?

FatMan behauptet, dass Do Kwon Degenbox benutzt hat - ein Ausleihprotokoll im Abracadabra-Ökosystem, das es Nutzern ermöglicht, Sicherheiten zu stellen, um USTs zu kaufen, sie in Ancor zu hinterlegen, dann die eingesetzten USTs (aUST) zu benutzen, um weitere USTs zu leihen und sie wieder in Anchor zu hinterlegen, und so weiter...

https://mobile.twitter.com/FatManTerra/status/1535816339226492936

Einige Stunden später wies Do Kwon die Anschuldigungen auf Twitter entschieden zurück und bezeichnete sie als "kategorisch falsch". Es sollte offensichtlich sein, aber die Behauptung, ich hätte 2,7 Milliarden Dollar von irgendetwas abgezogen, ist kategorisch falsch, sagte er.

FatMan hat es aber nicht dabei belassen. Nach Kwons Antwort beharrte das Konto weiterhin auf den Missetaten des Gründers und stellte weitere Fragen, die noch nicht beantwortet wurden.

Vybral Do Kwon 2,7 miliardy?

Vote to see the results! 0 answers already!

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet