S&P 500 ^GSPC
5,088.8
+0.03%
Tesla TSLA
$191.97
-2.76%
Apple AAPL
$182.52
-1.00%
Meta META
$484.03
-0.43%
Nvidia NVDA
$788.17
+0.36%
Microsoft MSFT
$410.34
-0.32%
Amazon AMZN
$174.99
+0.23%
Alphabet GOOG
$145.29
-0.02%

Bitcoin ist auf die $20.000-Marke gefallen und dieser Analyst erwartet einen weiteren Rückgang um 35%

Peter Brandt - ein erfahrener Derivathändler mit fast 50 Jahren Erfahrung - glaubt, dass der Bitcoin $BTCUSD-Preis+0.0% wahrscheinlich weiter fallen wird. Er analysiert einen immer noch starken Rückgang auf der Grundlage eines Doppel-Top-Musters.

Der erfahrene Analyst sagt voraus, dassBitcoin noch nicht den Boden gefunden hat.

Gestern prognostizierte er, dass das nächste Kursziel für $BTCUSD+0.0% bei etwa 13.000 $ liegen könnte, basierend auf einem Double-Top- oder Double-Top-Muster.

https://twitter.com/PeterLBrandt/status/1536521951010770945?cxt=HHwWgsCy-dqk6dIqAAAA

Für diejenigen, die es nicht wissen: Ein Double Top ist ein besonders rückläufiges technisches Umkehrmuster. Er bildet sich, wenn ein Vermögenswert zweimal hintereinander einen Höchststand erreicht, mit einem leichten Rückgang dazwischen. Das Muster gilt im Allgemeinen als bestätigt, wenn der Kurs unter ein Unterstützungsniveau fällt, das dem Tiefststand zwischen den beiden vorherigen Höchstständen entspricht.

Arthur Hayes - ehemaliger CEO von BitMEX - spekulierte ebenfalls, dass $20.000 ein sehr kritisches Niveau für Bitcoin ist. Der kritische Wert für Ethereum liegt bei 1.000 Dollar (laut Hayes) und die Kryptowährung ist kurz davor, diesen Wert zu durchbrechen.

Es gibt Spekulationen, dass einer der größten Kryptowährungs-Hedgefonds - Three Arrows Capital (3AC) - ebenfalls vor einer massiven Liquidation auf der Kette auf diesem Niveau steht, was weiteren Verkaufsdruck auslösen könnte.

DISCLAIMER: Dies ist keine Anlageberatung.


No comments yet