S&P 500 ^GSPC
5,096.27
+0.52%
Amazon AMZN
$176.76
+2.08%
Nvidia NVDA
$791.12
+1.87%
Alphabet GOOG
$139.78
+1.71%
Microsoft MSFT
$413.64
+1.45%
Meta META
$490.13
+1.26%
Apple AAPL
$180.75
-0.37%
Tesla TSLA
$201.88
-0.08%

Das ist Ihre Chance: 2 Aktien mit 9 % Dividende, die von den Anlegern nicht beachtet werden

Die Situation ist, wie sie ist. Ungewissheit, Krieg, Rezession usw. usw. - wir hören es jeden Tag. In diesem Umfeld werden alle Augen auf die Fed gerichtet sein, die schließlich die Aufgabe hat, die Inflation zu kontrollieren und ihre Hauptwaffe - die Zinssätze - einzusetzen, um eine Rezession zu vermeiden. Aber da sich der wirtschaftliche Horizont verdüstert, beginnen die Experten, in andere Richtungen zu blicken. Ein Schlüsselfaktor in dieser Situation werden die künftigen Maßnahmen der Fed sein. Angesichts der galoppierenden Inflation, eines Benzinpreises von durchschnittlich 5 Dollar pro Gallone in den Vereinigten Staaten und eines abstürzenden Aktienmarktes richten sich alle Augen auf die Zentralbank und ihren Vorsitzenden Jerome Powell.

Dividendentitel bringen Geld allein durch ihren Besitz

In Anbetracht all dessen ist es wahrscheinlich an der Zeit, einen Einstieg in Dividendenaktien zu erwägen. Es handelt sich um Aktien, die ein Anlageportfolio schützen, indem sie unabhängig von den Marktbewegungen eine wertvolle Einkommensquelle darstellen.

Heute stellen wir Ihnen zwei weitere Aktien vor, die aufgrund ihrer hohen Dividendenrendite von 9 % besonders interessant sind.

Crestwood Equity Partners $CEQP+4.4%

Wir beginnen mit Crestwood Equity, einem Energieunternehmen. Diese Partnerschaft ist als Kommanditgesellschaft in der Energiewirtschaft tätig und konzentriert sich auf drei Regionen: das Marcellus Shale, eine wichtige Erdgasformation in den Appalachen, die Williston- und Powder-River-Schieferbecken an der Grenze zwischen Texas und New Mexico, das Delaware-Becken und das Barnett Shale. Crestwood ist ein Unternehmen mit einem Netz von Anlagen, das in der Gewinnung, dem Transport und der Lagerung von Erdgas, Erdgasflüssigkeiten und Rohöl tätig ist.

9,55 %? 🤔

Der Gesamtumsatz des Unternehmens belief sich im 1. Quartal 22 auf 1,58 Mrd. US-Dollar, ein beeindruckender Anstieg von 53 % gegenüber dem Vorjahresquartal (1,03 Mrd. US-Dollar). Am Ende verbuchte das Unternehmen einen Nettoverlust von 4 Cent pro Aktie, ein deutlich besseres Ergebnis als der Verlust von 86 Cent pro Aktie im 1. Quartal 21.

Die eigentliche Attraktion dieser Aktie für die Anleger sind nicht die Erträge, sondern die Dividende. Crestwood hat in seiner jüngsten Ankündigung die Ausschüttung um 5 % auf 65,5 Cents pro Stammaktie erhöht. Dies war die erste Erhöhung seit dem Februar-Quartal 2020, und bei einer annualisierten Rate von 2,62 $ beträgt die Dividendenrendite nun 9,2 %. Das ist das 4,5-fache der durchschnittlichen Dividende der Unternehmen im S&P 500 - und, was noch wichtiger ist, es ist eine höhere Rendite als die annualisierte Inflationsrate von 8,6 %.

Analyst Justin Jenkins schreibt in seinem Bericht über die Aktie für Raymond James: "CEQP hat sein Risikoprofil durch eine Reihe strategischer Maßnahmen verbessert, zuletzt durch die Konsolidierung der Bakken/Permian G&P-Anlagen und die Wiederaufnahme des Vertriebswachstums. Obwohl das 1. Quartal 22 eine "Pause" war, treibt der operative Leverage die Jahreserwartungen in die Höhe, und M&A-Synergien und finanzielle Flexibilität könnten in diesem Jahr weitere Katalysatoren liefern. Obwohl sich der OAS-Aktienüberhang nicht aufgelöst hat, wird CEQP mit einem EV/EBITDA von weniger als 8x im Jahr 2023 gehandelt - ein überzeugender Einstiegspunkt, insbesondere über einen mehrjährigen Zeithorizont."

KKR Real Estate Finance Trust $KREF+5.0%

Als nächstes folgt der Real Estate Finance Trust, ein REIT-Fonds. Diese Unternehmen gehören zu den beständigen Spitzenreitern unter den Dividendenzahlern, da ihre Ausschüttungen in der Regel dazu dienen, die aufsichtsrechtlichen Anforderungen in Bezug auf die Gewinnrückführung an die Aktionäre zu erfüllen. KKR hat Darlehen für eine breite Palette von Objekten erworben und finanziert, darunter Mehrfamilienhäuser (48 % des Portfolios), Büroflächen (27 % des Portfolios) und biowissenschaftliche Einrichtungen (10 % des Gesamtportfolios). Das Portfolio des Unternehmens umfasst derzeit ausstehende Darlehen in Höhe von 7,1 Mrd. USD, von denen 99 % vorrangige Darlehensind .

Der wilde Immobilienmarkt hat KKR in den letzten Monaten unterstützt, und das Unternehmen meldete im ersten Quartal 2002 einen ausschüttungsfähigen Gewinn je verwässerter Aktie von 47 Cent. Dem lag ein ausschüttungsfähiger Gesamtgewinn von 29,8 Mio. USD zugrunde. Der Gesamtertrag pro Aktie war niedriger als die 55 Cents, die im ersten Quartal 21 gemeldet wurden, aber immer noch ausreichend, um die Dividende des Unternehmens zu finanzieren, die auf 43 Cents pro Stammaktie festgesetzt wurde.

Sieht man von dem Rückgang am Freitag ab, sieht es gar nicht so schlecht aus...

Das Unternehmen hat die Dividende seit 2019 konstant auf diesem Niveau gehalten - eine bemerkenswerte Leistung, wenn man bedenkt, dass viele Unternehmen ihre Dividendenausschüttungen während der schlimmsten Phase der COVID-Krise gekürzt haben. In ihrer derzeitigen Höhe beträgt die Dividende jährlich 1,72 $ pro Stammaktie und bringt eine solide Rendite von 9,4 %. Das ist eine viel höhere Rendite als bei Staatsanleihen oder "durchschnittlichen" Dividendenaktien und liegt deutlich über der Inflation.

In beiden Fällen handelt es sich um interessante Aktien. Allerdings sollte man immer bedenken, dass eine hohe Dividende nicht unbedingt etwas Gutes ist. Weitere Analysen sind daher dringend erforderlich.

Wenn dir meine Artikel und Beiträge gefallen, kannst du mir gerne ein "Follow" zukommen lassen 😇 Danke! 🔥

Haftungsausschluss:Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und einigen anderen Analysen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet