S&P 500 ^GSPC
5,102.59
+0.12%
Nvidia NVDA
$801.22
+1.28%
Meta META
$495.75
+1.15%
Tesla TSLA
$200.02
-0.92%
Alphabet GOOG
$139.44
-0.24%
Apple AAPL
$180.40
-0.19%
Amazon AMZN
$176.52
-0.14%
Microsoft MSFT
$413.46
-0.04%

Bank of America: Diese 4 Technologiewerte könnten in einem Jahr um mehr als 100 % steigen

In den beiden Vorjahren profitierten die Technologiewerte vom Niedrigzinsumfeld und stiegen stark an. In diesem Jahr haben sie jedoch gelitten, da die Fed begonnen hat, die Zinsen anzuheben. Die EZB ist zwar im Rückstand, bereitet sich aber ebenfalls darauf vor, dies in naher Zukunft zu tun. In Anbetracht des jüngsten Ausverkaufs sehen einige Aktien wieder verlockend aus, wie die Analysten der BofA festgestellt haben.

Bank of America Gesellschaft

Nach Ansicht führender Analysten großer Finanzinstitute ist es wahrscheinlich nicht der richtige Zeitpunkt, um wahllos "die Dips" zu kaufen. In den letzten Wochen haben sie jedoch auf mehrere Aktien hingewiesen, die jetzt unterbewertet zu sein scheinen.

Die Strategen der Bank of America haben empfohlen, die Dips vorsichtig zu kaufen

Analysten haben eine Liste mit acht hochwertigen Technologiewerten zusammengestellt, die zum Kauf empfohlen werden. Vier davon könnten sich den Kurszielen der Analysten zufolge auf lange Sicht verdoppeln. Die Bank of America $BAC-0.1% konzentrierte sich vor allem auf zwei Sektoren: Halbleiter und digitale Zahlungen.

Beide Sektoren wurden bereits in der Vergangenheit als Teil ihrer langfristigen thematischen Investitionsabdeckung hervorgehoben, da Halbleiter eine Schlüsselkomponente für Zukunftstechnologien wie Robotik und künstliche Intelligenz sind.

Ich beginne zunächst mit den Aktien des Halbleitersektors. BofAs Auswahl sind BE Semiconductor Industries $BESI.AS und Nordic Semiconductor $NOD.OL. Bei den digitalen Zahlungen konzentrierten sich die Analysten auf Wise $WISE.L+1.0% und Worldline $WLN.PA+0.4%. Alle diese Aktien sind an europäischen Börsen notiert.

Die Wahrheit ist, dass europäische Aktien aus historischer Sicht jetzt extrem billig sind. Dafür gibt es natürlich Gründe, allen voran der Krieg in der Ukraine und die Rezession, die viele für unvermeidlich halten.

DICPLAIMER:Dies ist keine Anlageempfehlung und Sie sollten immer Ihre eigene Analyse durchführen.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet