S&P 500 ^GSPC
5,088.8
+0.03%
Tesla TSLA
$191.97
-2.76%
Apple AAPL
$182.52
-1.00%
Meta META
$484.03
-0.43%
Nvidia NVDA
$788.17
+0.36%
Microsoft MSFT
$410.34
-0.32%
Amazon AMZN
$174.99
+0.23%
Alphabet GOOG
$145.29
-0.02%

Diese 4 großen US-Banken haben gerade ihre Dividende erhöht, besitzen Sie eine von ihnen?

Der vergangene Donnerstag war für die US-Banken entscheidend. Die US-Notenbank gab bekannt, dass die größten Kreditgeber des Landes einen schweren Wirtschaftsabschwung problemlos überstehen könnten. Dies gab diesen Instituten die Möglichkeit, überschüssiges Kapital an die Aktionäre umzuverteilen. Schauen wir uns also an, welche Banken dies ausgenutzt und ihre Dividende erhöht haben und welche sie im Gegensatz dazu beibehalten haben.

Aktien der großen US-Banken

Dank dieser Ergebnisse konnten die Banken höhere Dividenden ausschütten, obwohl die Fed den Test für das Jahr 2021 härter als erwartet durchführte und die erforderlichen Kapitalpuffer einiger Kreditgeber stärker als erwartet erhöhte.

Im Rahmen eines jährlichen Stresstests, der nach der Finanzkrise 2007-2009 eingeführt wurde, bewertet die Fed, wie sich die Bilanzen der Banken im Falle eines hypothetischen schweren Wirtschaftsabschwungs entwickeln würden. Die Ergebnisse bestimmen, wie viel Kapital die Banken benötigen, um gesund zu sein, und wie viel sie an die Aktionäre zurückgeben können.

Goldman Sachs $GS+0.0% sagte am Montag, dass es seine Dividende um 25% auf $2,50 pro Aktie anheben wird, und Morgan Stanley $MS+0.0% sagte, dass es eine Erhöhung auf 77,5 Cents pro Aktie und ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von $20 Milliarden plant. Die Bank of America $BAC+0.0% hob ihre Dividende um 5 % auf 22 Cents pro Aktie an, und Wells Fargo $WFC+0.0% sagte, dass sie ihre Dividende voraussichtlich von 25 Cents pro Aktie auf 30 Cents anheben wird.

JPMorgan & Chase $JPM+0.0% und Citigroup $C+0.0% hielten ihre Ausschüttungen jedoch unverändert, da das schwierige wirtschaftliche Umfeld möglicherweise mehr Kapital erfordert.

Abschließend möchte ich noch einen Blick auf mein Portfolio werfen, in dem ich derzeit 2 US-Bankaktien halte. Zufälligerweise sind das die beiden, die die Dividende nicht erhöht haben. Schade... Wichtiger als eine Dividendenerhöhung ist jedoch, dass die Bank im Falle eines wirtschaftlichen Abschwungs über genügend Kapital verfügt.

DICLAIMER: Dies ist keine Anlageempfehlung und Sie sollten immer Ihre eigene Analyse durchführen. Bei der Erstellung dieses Artikels habe ich mich auf Informationen von Reuters gestützt.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet