S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.96 -1.97%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

Warum ist die Alibaba-Aktie riskanter denn je?

In den letzten 5 Tagen haben die Aktien von Alibaba $BABA+2.1% einen weiteren Verlust von 13% erlitten, was den Rückgang von 70% am ATH noch verstärkt. Einige mögen hier eine Chance sehen und den Rückgang kaufen, aber ich sehe das ein wenig anders. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich selbst bei der besten Bewertung nicht in $BABA+2.1% investieren und kaufen. In meinem heutigen Artikel werde ich die Gründe für diese Investition und die damit verbundenen Risiken erläutern.

$BABA+2.1%

Es geht wieder los - Der Fall, der auch als Alibaba x SEC bekannt ist, gewinnt wieder an Fahrt. Eine Zeit lang sah es so aus, als würden die Risiken im Zusammenhang mit dem Delisting von der US-Börse einfach verpuffen und wir würden endlich sehen, dass $BABA+2.1% die Vorteile seines Potenzials ausschöpfen kann. Leider ist das im Moment nicht möglich, denn am Freitag hat uns die SEC eine Liste von Unternehmen vorgelegt, bei denen die Gefahr besteht, dass sie von der Börse genommen werden.

Die Aufsichtsbehörden haben die Aktie von $BABA+2.1% auf die wachsende Liste chinesischer Unternehmen gesetzt, die von der Wall Street verbannt werden könnten. Die Einstellung der Börsennotierung erfolgt in der Regel, wenn ein Unternehmen niedrige Aktienkurse aufweist, in Konkurs geht oder einen Bilanzskandal hat. Aber in diesem Fall handelt es sich um keine dieser Bedrohungen. Es handelt sich "lediglich" um eine weitere politische Meinungsverschiedenheit zwischen den Vorstellungen der USA und Chinas.

Zur Klarstellung: Amerika ist der Ansicht, dass Unternehmen so viele Informationen und finanzielle oder sensible Daten wie möglich melden sollten, während China möchte, dass sensible Daten vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben.

  • Alibaba mag in der Tat ein großartiges Unternehmen sein (so sieht es beispielsweise Charlie Munger), aber es gibt zu viele negative Aspekte: einmal das harte Vorgehen Chinas gegen inländische Unternehmen, regelmäßige Risiken im Hinblick auf ein Delisting und schließlich die Covid-Manie.
  • Es ist eine ziemlich traurige Geschichte eines Unternehmens, das Potenzial hatte (und hat), aber der Gegenwind ist stärker, als es verkraften kann, und deshalb hat man, selbst wenn man die Aktie zu einem vernünftigen Preis kauft, kein Vertrauen in das Wachstum des Unternehmens.

Eine vollständige und aktuelle Liste der Unternehmen, bei denen die Gefahr besteht, dass sie von der SEC von der Liste gestrichen werden, finden Sie unter SEC.gov | Foreign Accountability Act ("HFCAA")

Ich erinnere mich an eine Zeit (im Jahr 2021), als $BABA+2.1% bei 150 $ pro Aktie als zusätzliches Schnäppchen gehandelt wurde. Heute sind wir bei $90.... Sind Sie immer noch der gleichen Meinung?

Nachrichten

Die Aktien von Alibaba fielen am Freitag (11%), nachdem die US-Aufsichtsbehörden die Aktie auf eine wachsende Liste chinesischer Unternehmen setzten, die von der Börse genommen werden könnten, wenn US-Rechnungsprüfer ihre Jahresabschlüsse nicht überprüfen können.

  • Dies deutet auf anhaltende Probleme zwischen den Mentalitäten der US-amerikanischen und der chinesischen Regulierungsbehörden hin.
  • Alibaba sagt zwar, dass es versuchen wird, an der US-Börse zu bleiben, aber das Risiko wächst, was sich auch im Aktienkurs niederschlägt.

Warum ist ein Delisting von der US-Börse schlecht, wenn $BABA+2.1% auch in Hongkong gelistet ist?

  • Das Unternehmen würde die Tür zu den USA und den verfügbaren Mitteln leicht verschließen.
  • Das Unternehmen würde seine ³eSichtbarkeit³c verlieren. Was werden wir denken - ein in den USA börsennotiertes Unternehmen ist ein solches Zeichen von Dominanz oder Prestige.
  • Eine Streichung von der Liste würde auch bedeuten, dass die Beziehungen zwischen China und den USA zum Stillstand gekommen sind, was sicherlich niemand will. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Großmächten ist erwünscht und notwendig.

Ein Rückschlag nach dem anderen wirkt sich auf die Gesellschaft aus 👇.

  • Das harte Durchgreifen in Verbindung mit einer schwächelnden Wirtschaft hat das Umsatzwachstum vieler Technologieunternehmen gebremst und den Börsenwert chinesischer Unternehmen um Milliarden Dollar verringert.

Warum wehrt sich China immer noch?

Seit Jahren verweigert China mit Verweis auf nationale Sicherheitsbedenken die Prüfung seiner Unternehmen durch die USA. Es schreibt vor, dass Unternehmen, die im Ausland gehandelt werden, ihre Prüfungsunterlagen auf dem chinesischen Festland aufbewahren müssen, wo sie nicht von ausländischen Behörden überprüft werden können.

Erklärung von $BABA+2.1%

Am Montag erklärte Alibaba, man werde die Marktentwicklung beobachten und sich bemühen, den Status der Börsennotierung sowohl an der NYSE als auch an der Hongkonger Börse aufrechtzuerhalten".

  • Letzte Woche kündigte das Unternehmen an, dass es sich um eine Erstnotiz an der Hongkonger Börse bemühen würde, ein Schritt, den viele Analysten als Vorbereitung auf den möglichen Verlust des direkten Zugangs zum US-Kapitalmarkt sehen.
  • Derzeit ist Alibaba an der Hongkonger Börse zweitnotiert.

"Der Status der Erstnotierung in Hongkong gibt chinesischen ADRs (American Depository Shares) die Möglichkeit, ihr Börsennotierungsrisiko zu diversifizieren und den Zugang zum öffentlichen Aktienmarkt aufrechtzuerhalten", falls sie gezwungen sein sollten, die Vereinigten Staaten zu verlassen, so die Analysten von Goldman Sachs in einem Bericht von letzter Woche.

  • Der reibungslose Übergang von Alibaba zur Börsennotierung könnte auch den Weg für viele weitere chinesische ADRs ebnen, die einen ähnlichen Übergang anstreben.

Wenn ich mir also die gesamte Geschichte und Entwicklung von $BABA+2.1% anschaue, wundere ich mich nicht über die Handlungen des ehemaligen Vorsitzenden und Gründers Jack Ma.

Jack Ma

Im Jahr 2020 erklärte $BABA-Gründer+2.1% Jack Ma, dass staatliche Regulierungsmechanismen Innovation und technologische Entwicklung hemmen. Ich würde sagen, dass sich das Gleiche zwei Jahre später leicht wiederholen ließe und immer noch wahr wäre.

Interessanterweise musste Jack Ma durch diese Erklärung fliehen und versucht derzeit, seine chinesischen Unternehmen und Beteiligungen zu veräußern, da er das kommunistische China, das er ständig im Nacken hat, endgültig loswerden will.

Schlussfolgerung

Normalerweise würde ich sagen, dass Alibaba bei 90 $ eine einmalige Gelegenheit ist. Leider sind die Zeiten so, dass ich zu viele Risiken wahrnehme, die die Investition nicht wert sind. Selbst wenn ich die Möglichkeit eines Delistings in den USA außer Acht lasse, würde ich mich ständig daran stören, dass das Unternehmen nicht alle erforderlichen Daten vorweisen kann (durch Sensibilität und Blockaden in China). Ich sehe China als Supermacht mit einem großen Wachstumspotenzial. Im Moment ist der Markt noch unberechenbar, und deshalb halte ich nur eine kleine Handvoll Aktien.

  • Was halten Sie davon?
  • Ist Alibaba bei 90 Dollar pro Aktie ein guter Kauf?
  • Wird das Unternehmen irgendwann von der US-Börse genommen werden?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Co převažuje u vás při pohledu na akcie $BABA?

Vote to see the results! 0 answers already!

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet