@kurtmuller

Trotz der starken Performance im Jahr 2022 bleibt die Aktie von Lockheed Martin $LMT eine vernünftige Wahl für konservative Dividendenwachstumsanleger. Tatsache ist, dass die Welt auf immer größere Probleme stößt. Kurz gesagt: der Krieg in der Ukraine, die Unruhen zwischen Kosovo und Serbien und schließlich China und Taiwan. Als Anleger versuche ich, Investitionsmöglichkeiten zu suchen und zu analysieren, die für mich sinnvoll sind und mir vor allem Geld einbringen, was in diesem Fall realistisch zu sein scheint. Einige mögen mir mit dem $LMT-Aktienkurs widersprechen, aber auch das habe ich in dieser Analyse berücksichtigt.

$LMT

Lockheed Martin ist ein international führendes Unternehmen in den Bereichen Hochtechnologie, globale Sicherheit und Luft- und Raumfahrt, das sich in erster Linie mit der Forschung, dem Design, der Entwicklung, der Herstellung, der Integration und der Wartung von Hochtechnologiesystemen, -produkten und -dienstleistungen befasst.

Die Aktien von Lockheed Martin dürften für langfristige Anleger, die sowohl wachsende Erträge als auch Kapitalzuwachs anstreben, eine solide Anlage bleiben. Das Unternehmen ist gut geführt, verfügt über ein starkes Franchise, hat eine gesunde Bilanz, erwirtschaftet seine Gewinne in bar und ist aktionärsfreundlich.

Die Leistung in diesem Jahr spricht in der Tat für sich selbst👇.

In den letzten zehn Jahren konnte Lockheed seinen Betriebsgewinn und den operativen Cashflow im Durchschnitt jährlich im niedrigen zweistelligen Bereich steigern. Daher war das Unternehmen in der Vergangenheit tendenziell rezessionssicher.

  • LMT-Anleger können sich seit 20 Jahren in Folge über Dividendenerhöhungen freuen. Und das bei einer Dividendenrendite von 2,6 %. In den letzten Jahren ist die Ausschüttung jährlich um mehr als 9 % gestiegen, und die aktuelle Rendite ist höher als bei anderen großen Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungstiteln.

Werfen wir einen Blick auf die Zahlen des Unternehmens

1. ertrag

In den letzten vier Quartalen betrugen die Einnahmen im Durchschnitt etwa 16 Milliarden Dollar. Außerdem erwartet die Unternehmensleitung die stärkste Beschleunigung in der zweiten Hälfte dieses Jahres - kein Wunder. Da die Spannungen zunehmen, werden die einzelnen Länder ihre Ausgaben für Waffen und Militärflugzeuge erhöhen, was dem Unternehmen in den kommenden Quartalen erheblich helfen könnte.

Abgesehen von Kriegen und Katastrophen aller Art - ist dies eine positive Nachricht (zumindest für das Unternehmen und $LMT-Anleger). Unter der Annahme, dass das Management seine Prognose einhält, wird der Umsatz für das Gesamtjahr 2022 im Vergleich zu 2021 jedoch leicht rückläufig sein.

Während der Telefonkonferenz zum Ergebnis des 2. Quartals erklärte das Management, dass die geringeren Einnahmen auf Störungen in der Lieferkette, Inflation und Verzögerungen bei den Kunden zurückzuführen sind.

2. Operative Marge des Segments

Lockheed Martin weist für jedes seiner vier Segmente operative Margen aus: Luft- und Raumfahrt, Lenkflugkörper/Feuerkontrolle, Rotations- und Missionssysteme sowie Raumfahrt. In den vergangenen Jahren wurden die konsolidierten Betriebsmargen der Segmente von Lockheed wie folgt ausgewiesen:

2019: 10,6%

2020: 10,8%

2021: 11,0%

Trotz des erwarteten Umsatzrückgangs von 2,6 % im Vergleich zum Vorjahr schätzt das Management die Segmentmargen für 2022 weiterhin auf 11 %.

3. Freier Cashflow

Für das Gesamtjahr 2021 verzeichnete Lockheed einen freien Cashflow in Höhe von 6,03 Mrd. USD oder auch 22 USD pro Aktie. Die aktuelle FCF-Prognose für 2022 liegt bei etwa 6 Mrd. USD, was im Wesentlichen mit dem Vorjahr vergleichbar ist.

4. Rentabilität des investierten Kapitals

Die Rendite des investierten Kapitals kann ein nützliches Instrument sein, um die Effektivität des Managements zu bewerten. Für $LMT wird eine Rendite des investierten Kapitals von 28 % erwartet. Verglichen mit dem RoIC der vergangenen Jahre ist dies recht gut. Ich denke, es ist ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, das unter den Wettbewerbern höchstens von Northrop Grumman übertroffen werden kann.

Die hohe Rendite deutet darauf hin, dass die Unternehmensleitung Werte für die Aktionäre schafft. Die durchschnittliche Rendite des investierten Kapitals in der Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungsindustrie beträgt etwa 7 %. Die Renditen der LMT gehören damit zu den Spitzenreitern der Branche.

5. Auftragsbestand

In Verbindung mit der Veröffentlichung der Ergebnisse des 2. Quartals gab das Management bekannt, dass Lockheed einen Auftragsbestand von 135 Mrd. USD hat. Im Vergleich dazu belief sich der Rückstand Mitte 2021 ebenfalls auf 135 Milliarden Dollar.

  • Die Geschäftsleitung geht davon aus, dass der Auftragsbestand bis zum Ende dieses Jahres weiter ansteigen wird.

Bewertung von Aktien

Viele Investoren sehen einen fairen Preis für die $LMT-Aktie unter 400 $ pro Aktie - einerseits muss ich dem zustimmen, andererseits sehe ich günstige Nachrichten und eine erhöhte Nachfrage nach Waffen, die die Aktie viel höher treiben könnten.

  • Das größte Risiko sehe ich darin, dass die Regierungen die Verträge und die damit verbundenen Gebühren in die Länge ziehen. Die Marktpreise schwanken stark, ebenso die Preise für Produktionsmaterialien = LMT muss seine Grundpreise irgendwo anheben, um diese negativen Faktoren auszugleichen.

Im Moment scheint es so, als ob die Aktie nicht mehr im Schnäppchenbereich zu finden ist. Das jüngste Angebot liegt nahe an meiner aktuellen Fair-Value-Schätzung von $430 bis $440.

  • Ein Blick in die Zukunft und auf die Prognosen der Wall Street 👉 Bis zum Jahr 2023 könnte der Aktienkurs von $LMT auf $460 bis $470 pro Aktie steigen (der aktuelle Kurs liegt unter $430).

Die Aktienkurse können durch ein aktionärsfreundliches Managementteam gestützt werden. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 2,6 %. Die Dividendenausschüttung wurde in 20 aufeinanderfolgenden Jahren erhöht und soll auch im Jahr 2022 fortgesetzt werden. Darüber hinaus genehmigt der Verwaltungsrat weiterhin Aktienrückkäufe. Im vergangenen Jahr ist die Gesamtzahl der ausstehenden verwässerten Aktien von $LMT um 4% gesunken.

Die größten Herausforderungen für das Unternehmen

  • Kurzfristige Gewinneinbußen aufgrund eines nicht zahlungswirksamen Aufwands für den Kauf eines Pensionsvertrags für Mitarbeiter. Der operative Gewinn pro Aktie (EPS) für das 2. Quartal und die Prognose für das Gesamtjahr bleiben unverändert.
  • Außerdem war der Vertrag der US-Regierung über die Lieferung von F-35-Kampfjets zeitweise in Gefahr. Hier spürte das Unternehmen die Inflation, die Produktion und die damit verbundenen Kostensteigerungen, was dazu führte, dass die Einnahmen aus diesem Vertrag mehr oder weniger ins Leere liefen, was zur Lösung dieser Frage und den damit verbundenen zusätzlichen Honorarzahlungen führte. Das ursprüngliche Angebot lautete: 400 F-35-Kampfflugzeuge für 30 Milliarden Dollar.
  • Letzte Aktualisierung: Die Einzelheiten des Vertrags über die Lieferung der F-35-Kampfflugzeuge, die in den nächsten Monaten ausgearbeitet werden sollen, könnten durch Änderungen im Budget des Pentagons beeinflusst werden, aber Lockheed wies darauf hin, dass es trotz der hohen Kosten durch makroökonomischen Gegenwind in der Lage sein würde, niedrigere Kosten für das Flugzeug zu erzielen.

Schlussfolgerung

Die Lockheed Martin-Aktie ist nach wie vor eine solide langfristige Anlage mit einer langen Historie, einer satten Dividendenrendite und - was am wichtigsten ist - einem beständigen Wachstum auch in rezessiven Zeiten. Die Fundamentaldaten des Unternehmens sind aufgrund von Problemen in der Lieferkette, Inflationsdruck und Verzögerungen bei den Kunden kurzfristig angeschlagen. Trotz der aktuellen Umstände bleiben die Erwartungen für Margen, Gewinne und freien Cashflow für 2022 robust.

Die aktuellen Kurse der Stammaktien spiegeln nicht mehr einen signifikanten Abschlag wider, aber ich denke, dass sie immer noch als guter Einstiegspunkt dienen können. Investoren, die Aktien akkumulieren wollen, können jedoch in Erwägung ziehen, eine kleine Position zu eröffnen und dann die Aktie zu beobachten, um bei einer kurzfristigen Schwäche weitere Aktien zu kaufen.

Ich gehe davon aus, dass die Nachfrage nach Waffen, Kampfflugzeugen und Flugzeugen im Zuge der Eskalation von Konflikten in der Welt steigen kann und wird, da die einzelnen Nationen auf alle Bedrohungen und Risiken vorbereitet sein wollen. Außerdem weiß niemand von uns, wie lange der Krieg dauern wird und welche "Geschenkpakete" die verteidigenden Länder erhalten werden.

  • Investieren Sie in $LMT? Oder haben Sie einen anderen Favoriten in der Branche?
  • Was halten Sie von $LMT?
  • Kann Lockheed die Schätzungen erreichen und sich den 470 Dollar pro Aktie nähern?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen? Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.
Discussion
No comments yet

👋 Co je Bulios?

Bulios je největší sociální síť pro investory v Evropě. Najdete zde unikátní investiční analýzy, tipy na investice nebo návody jak si vytvořit pasivní příjem z akciových a kryptoměnových investic. Komunita investorů na Bulios aktivně sdílí své know-how a díky tomu může každý člen této komunity úspěšně investovat. Na Bulios najdete kompletní data k akciím a kryptoměnám z celého světa, například Tesla $TSLA, Apple $AAPL, Microsoft $MSFT, Amazon $AMZN, Bitcoin $BTCUSD, Ethereum $ETHUSD či Cardano $ADAUSD. Také zde najdete data k hlavním burzovním indexům NASDAQ, S&P500 či DOW. Můžete si zde vytvořit vlastní watchlist nebo virtuální portfolio a sledovat vývoj cen oblíbených akcií a kryptoměn. Akcie, kryptoměny, investice, burza, to je Bulios. Články, videa ani jakékoliv další příspěvky na serveru Bulios.com nejsou investičním doporučením. Mají pouze informativní či zábavný charakter. Proto se pravidelně vzdělávejte a provádějte své vlastní investiční analýzy. Sledujte Bulios na sítích 👇