S&P 500 ^GSPC 5,266.95 -0.74%
Meta META $474.36 -1.16%
Nvidia NVDA $1,148.25 +0.81%
Alphabet GOOG $177.40 -0.35%
Tesla TSLA $176.19 -0.32%
Microsoft MSFT $429.17 -0.27%
Apple AAPL $190.29 +0.16%
Amazon AMZN $182.02 -0.07%

DISKUSSION: Ist der Bitcoin-Trust von BlackRock ein wichtiger Meilenstein in der Kryptowelt oder haben Sie eine andere…

Gestern ging die Nachricht über BlackRock im Zusammenhang mit Bitcoin $BTCUSD-0.4% um die Welt, was sicher einige von Ihnen registriert haben. BlackRock, der weltweit größte Verwalter von Investmentvermögen, kündigte seinen privaten Bitcoin-Fonds an. Aus diesem Grund würde ich gerne wissen, wie Sie darüber denken, ob damit das "Eis gebrochen" wird oder ob Sie glauben, dass es sich nur um einen Versuch und Irrtum handelt.

Ein wichtiger Meilenstein für die Kryptoindustrie in Verbindung mit BlackRock?

  • BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, kündigte einen privaten Bitcoin-Trust an, der ein direktes Engagement in der Benchmark-Kryptowährung bieten wird.
  • BlackRock stellt fest, dass die Einführung des Private Trusts Teil des Engagements des Unternehmens ist, seinen Kunden Zugang zu mehr Möglichkeiten zu bieten. Nach Angaben des Vermögensverwalters wird der Trust für institutionelle Kunden in den USA verfügbar sein und Anlegern die Möglichkeit bieten, von der Performance der Kryptowährung zu profitieren.

BlackRock sagte:

Bitcoin ist das älteste, größte und liquideste Kryptoasset und derzeit das Hauptaugenmerk unserer Kunden innerhalb der Kryptoassets.

Vor weniger als einem Jahr bezeichnete Larry Fink, CEO von BlackRock, Bitcoin als wertlosen Vermögenswert - https://markets.businessinsider.com/news/currencies/bitcoin-larry-fink-jamie-dimon-worthless-opportunities-blockchain-crypto-blackrock-2021-10

Was hat sich seither geändert? Die extrem gestiegene Nachfrage von institutionellen Anlegern unter BlackRock?

Das Interessante daran ist, dass sie diesen bedeutenden Schritt während des BÄREN-Marktes gemacht haben, als Bitcoin um die 24.000 $ lag, aber BlackRock erklärte, dass dies auf dem großen Interesse der Kunden beruhte.

Die Einführung des privaten Trusts erfolgt wenige Tage, nachdem BlackRock durch eine Partnerschaft mit der Kryptobörse Coinbase einen weiteren wichtigen Schritt in Bezug auf die Kryptowährung angekündigt hat. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ermöglicht institutionellen Kunden den Zugang zu digitalen Vermögenswerten und bietet ihnen gleichzeitig Handels-, Verwahrungs- und Maklerdienstleistungen an. Der erste angebotene digitale Vermögenswert ist Bitcoin und wird für BlackRock Aladdin-Kunden über Coinbase Prime zugänglich sein.

  • Mich interessiert Ihre Meinung dazu, ob wir dies als einen wichtigen Meilenstein in der Branche betrachten können oder ob Sie eine andere Meinung dazu haben.

No comments yet