S&P 500 ^GSPC 5,267.84 -0.74%
Nvidia NVDA $1,037.99 +9.32%
Tesla TSLA $173.74 -3.54%
Apple AAPL $186.88 -2.11%
Alphabet GOOG $175.06 -1.65%
Amazon AMZN $181.05 -1.14%
Microsoft MSFT $427.00 -0.82%
Meta META $465.78 -0.43%

Alphabet mit enttäuschenden Quartalsergebnissen, aber die Prognosen der Analysten sind immer noch optimistisch

Alphabet $GOOG-1.7% muss ich unserer Community wahrscheinlich nicht vorstellen, da dieses Unternehmen zur FAANG-Gruppe gehört und jedem Anleger bekannt ist. Trotz der Stärke und Dominanz von Google lagen die Ergebnisse des letzten Quartals jedoch unter den Schätzungen.

Ein aktueller Blick auf Google nach der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse.

Eine kurze Definition von $GOOG-1.7%

Alphabet Inc. bietet verschiedene Produkte und Plattformen in den Vereinigten Staaten, Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien-Pazifik, Kanada und Lateinamerika an. Das Unternehmen ist in mehreren Segmenten tätig: Google Services, Google Cloud und Other Bets. Das Segment Google Services bietet Produkte und Dienstleistungen wie Ads, Android, Chrome, Gmail, Google Drive, Google Maps, Google Photos, Google Play, Search und YouTube an. Sie befasst sich auch mit App-Verkäufen und In-App-Käufen sowie digitalen Inhalten im Google Play Store. Das Segment Google Cloud bietet Infrastruktur-, Plattform- und andere Dienste an: Google Workspace, das Cloud-Collaboration-Tools für Unternehmen wie Gmail, Docs, Drive, Calendar und Meet sowie andere Dienste für Unternehmenskunden umfasst. Das Segment Other Bets vertreibt Gesundheitstechnologie und Internetdienste.

Quelle.

Finanzielle Ergebnisse

  • Der Aktienkurs ist im vergangenen Jahr um etwa 17-18 % gefallen, was für Anleger ein interessanter Einstieg sein könnte.
  • Das Unternehmen hat Mitte Juli einen Aktien-SPLIT im Verhältnis 20:1 in Form einer einmaligen Sonderdividende durchgeführt, wodurch die Aktie für den Kleinanleger wesentlich erschwinglicher geworden ist.
  • Der Gesamtumsatz für das Quartal belief sich auf 69,68 Milliarden US-Dollar - ein Plus von 13 % im Vergleich zum Vorjahr. Dies wurde jedoch durch einen Anstieg von 12 % im Segment Google Ads und einen hohen Anstieg von 36 % im Segment Google Cloud angetrieben, was das große Interesse an Cloud-Diensten verdeutlicht.
  • Drei der vier wichtigsten Metriken des Anzeigensegments verzeichneten ein Wachstum im Vergleich zum Vorjahr: bezahlte Klicks (+12 % im Vergleich zum Vorjahr), Impressionen (+6 %) und Kosten pro Impression (+2 %).
  • Auf der anderen Seite ging die operative Marge aufgrund höherer Umsatzkosten und eines Anstiegs der Betriebskosten um 3 % zurück und liegt nun bei 28 %.
  • Der Nettogewinn sank um 14 % auf 16 Mrd. USD.
  • In den ersten sechs Monaten stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 % auf 137,7 Mrd. USD.
  • Insgesamt sank der Nettogewinn in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 11 % auf 32,4 Mrd. USD.
  • Es wird prognostiziert, dass der Umsatz des Unternehmens im Geschäftsjahr 2022 - 287,7 Milliarden USD erreichen wird.
  • Darüber hinaus wird die Nettogewinnmarge in diesem Jahr voraussichtlich von 29,5 % auf etwa 24 % sinken, was zu einem Nettogewinn von 69,3 Mrd. USD führen wird.

Der globale Technologieriese hat im zweiten Quartal 2022 schwache oder unter den Prognosen liegende Ergebnisse vorgelegt, wobei die Gewinne und Einnahmen hinter den Schätzungen zurückblieben. Dennoch können wir meiner Meinung nach solide Ergebnisse in Segmenten wie Werbung und Cloud sehen, die den prozentualen Anstieg gegenüber dem vorangegangenen Zeitraum eindeutig dominieren. Allerdings wird es wohl niemand von uns wagen, Google irgendwie zu negieren, was durch die Vorhersagen der Analysten von Yahoo.Finance oder Tipranks unterstützt wird.

Die erste Vorhersage von TipRanks basiert auf den Einschätzungen von 32 Analysten, denen zufolge der durchschnittliche Aktienkurs bei etwa 143 $ liegen sollte, was einem Anstieg von 17 % gegenüber dem aktuellen Wert entspricht. 30 der 32 Analysten halten den Status KAUFEN und 2 von ihnen HALTEN.

Die Analysten von Yahoo.Finance sehen das so: Ihrer Meinung nach liegt der aktuelle Kurs immer noch unter dem Tief, das sie bei 132 $ sehen, und sie prognostizieren einen Durchschnittskurs von 149 $, was einem Anstieg von über 20 % entspricht.

Was die Bewertung der Aktie betrifft, so können wir einen Wert von 1,5 sehen, was ein ziemlich starker Status ist. Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass wir uns in einer Situation befinden, in der es einen weiteren Schlag für die Aktienmärkte geben kann, entweder in Form von Russland-Ukraine oder China-Taiwan-USA oder vielleicht COVID-19 oder Affenpocken, und deshalb würde ich die DCA-Trades allmählich eingehen.

Quelle.

Hier würde ich mich hauptsächlich auf die Veränderungen in den Portfolios konzentrieren. Wir sehen, dass die Verkäufe dominieren, was wahrscheinlich grundsätzlich mit den enttäuschenden Ergebnissen von Alphabet zusammenhängt. Fidelity und T.Rowe haben fast 10 % ihrer Aktien veräußert, was ein ziemlich großer Verkauf ist, ebenso Norges Bank oder Wellington mit einer Veräußerung von mehr als 11 %.

Für mich persönlich ist dies sicherlich ein interessantes Unternehmen, in das ich gerne investieren würde, aber wie wir die Finanzergebnisse für den letzten Zeitraum gesehen haben, sind sie nicht wie erwartet ausgefallen, da auch die Gewinnspanne um 3 % gesunken ist. Was ich auch nicht als positiv ansehe, ist, dass 7/10 der Großaktionäre Aktien verkauft haben. Wie ich bereits geschrieben habe, würde ich mir keine Sorgen um ihr Geschäftsmodell und ihre Stärke in ihrem Bereich machen, und ich glaube nicht, dass sie einfach von irgendetwas "umgehauen" werden. Dies ist jedoch nur meine Meinung als Kleinanleger und keine Anlageempfehlung oder -beratung, wenn Sie also eine Investition in Erwägung ziehen, tun Sie dies nach eigenem Ermessen und teilen Sie das verfügbare Geld vielleicht auf mehrere Geschäfte auf und richten Sie sich vielleicht nach den Quartalsergebnissen.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet