S&P 500 ^GSPC 5,306.04 +0.02%
Nvidia NVDA $1,140.59 +7.13%
Tesla TSLA $176.75 -1.39%
Alphabet GOOG $178.02 +0.96%
Amazon AMZN $182.15 +0.77%
Meta META $479.92 +0.36%
Microsoft MSFT $430.32 +0.04%
Apple AAPL $189.99 +0.01%

Meine Untersuchungen haben ergeben, dass Anleger diese 3 Aktien im Falle eines starken Rückgangs kaufen werden

Kurt Muller
21. 8. 2022
5 min read

Gestern habe ich in unserer Facebook-Gruppe eine Umfrage zu diesem Thema durchgeführt: Bei welchen Titeln werden Sie überkauft sein, wenn es zu deutlichen Rückgängen kommt? Heute möchte ich diese Umfrage überprüfen und Ihnen die Ergebnisse der 3 am häufigsten genannten Aktien vorstellen. Diese Umfrage kann Ihnen als Inspiration dienen, falls es tatsächlich zu einem größeren Rückgang kommt.

Für den Anfang 👇

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten würden, in der jeder Anleger Fragen zu allen Themen aus der Welt des Investierens stellen kann und Inspiration, interessante Informationen und die Erfahrungen anderer erhält: https://www.facebook.com/groups/bulios.club.czsk/

Los geht's. Keiner von uns weiß wirklich genau, was wir als nächstes von den Märkten erwarten können. Wir können nur vermuten, dass das "künstlich" aufgeblähte Sommerwachstum platzen könnte, oder wir können davon ausgehen, dass wir über den Berg sind. Wie auch immer das Ergebnis ausfällt, wir können über die von Ihnen favorisierten Aktien sprechen. Oder besser gesagt: Über Aktien, auf die Sie ein Auge geworfen haben, deren Preis aber bisher zu hoch war = überbewertet.

Meine gestrige Untersuchung hat gezeigt, dass die Anleger bei einem starken Abschwung in die folgenden 3 Aktien investieren würden (die Reihenfolge entspricht der Anzahl der Nennungen).

1. Alphabet $GOOGL+0.8%

Auch wenn die $GOOGL-Aktie+0.8% um -19 % (YTD) gefallen ist, würden viele einen viel stärkeren Rückgang begrüßen, den sie dann richtig ausnutzen würden.

Alphabet braucht vielleicht keine lange Einführung. $GOOGL+0.8% ist als Holdinggesellschaft tätig. Über seine zahlreichen Tochtergesellschaften bietet das Unternehmen Geräte aus den Bereichen Softwareanwendungen, Websuche, Unternehmenslösungen, Hardwareprodukte, Karten und Werbung an.

Es überrascht nicht, dass das Unternehmen so beliebt ist, denn sein Aktienkurs ist seit dem Börsengang um mehrere tausend Prozent gestiegen. Mit einem starken Produkt- und Dienstleistungsportfolio, einer Marktkapitalisierung von 1,53 Billionen Dollar und einem praktisch gesicherten zukünftigen Bedarf ist Google der klare Gewinner der Rangliste.

  • Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob Google auch Ihre erste Wahl bei einem großen Abschwung wäre.

2. Berkshire Hathaway $BRK-B-0.9%

Das gute alte Berkshire belegte den zweiten Platz.

Berkshire Hathaway ist eine der begehrtesten Aktien und eines der größten Unternehmen der Welt. Berkshire besitzt Unternehmen in den Bereichen Versicherungen, Eisenbahnen, Energieerzeugung und -verteilung, Fertigung und Einzelhandel sowie viele andere.

Wer würde sich nicht gerne Berkshire-Aktien zu einem günstigen Preis sichern? Ein großartiges Unternehmen mit einem diversifizierten Einkommensportfolio, reichlich Bargeld und einem genialen Investor, Warren Buffett, an der Spitze. Die Genialität des Unternehmens wird durch eine mehrjährige Outperformance gegenüber dem S&P 500 unterstrichen.

  • Das Konglomerat von Warren Buffett beweist seine Qualität und Leistung auch in diesem Jahr, in dem viele große Unternehmen einbrechen, so dass Berkshire nur knapp über 1 % verliert.

Das Unternehmen erreicht wirklich eine enorme Größe und eine vielversprechende Leistung, was von den Anlegern gesehen wird, die einen größeren Abschlag zum Kauf der Aktie begrüßen würden. Würde Berkshire bei einem größeren Abschwung in Ihrem Fadenkreuz stehen?

3. Apple $AAPL+0.0%

Der letzte Platz ist ein wenig gespalten, da es gleich viele Stimmen für Apple, Microsoft und Amazon gab - daher habe ich beschlossen, meine letzte Stimme zugunsten von Apple hinzuzufügen.

Das letzte Unternehmen ist $AAPL+0.0%, das ich wahrscheinlich auch nicht mehr ausführlich vorstellen muss. Apple ist ein weltbekanntes Unternehmen und eine Marke, die Smartphones, Tablets, Computer, Uhren, Kopfhörer und vieles mehr herstellt und verkauft (das ist nur ein Bruchteil ihres Geschäfts - verschiedene Abonnements und andere interessante Technologien sind ebenfalls enthalten). Apple gehört zu den teureren Gerätemarken, aber dafür sind sie vielleicht umso hochwertiger und begehrter. Schließlich könnte Warren Buffett etwas über die Popularität sagen - er baut seine Position in dem Unternehmen aus und festigt sie, indem er in das Unternehmen investiert.

In diesem Jahr waren $AAPL-Aktien+0.0% mit einem erheblichen Abschlag zu haben (zeitweise bis zu 30 %). Leider erschien dies vielen Marktteilnehmern immer noch zu viel, und sie rechneten mit deutlicheren Rückgängen. Jetzt haben sie vielleicht nur noch Augen zum Weinen, denn Apple hat diesen Verlust praktisch wieder wettgemacht und liegt jetzt bei nur noch -5,7 % im Jahresvergleich. Um ehrlich zu sein, würde ich auch nicht zögern, wenn die Apple-Aktie tatsächlich einen stärkeren Rückgang erleben würde. Das Unternehmen ist stabil, hat eine großartige Produktmarke, ist innovativ, belohnt die Aktionäre, liefert großartige Ergebnisse und wächst weiter. Außerdem wird Apple in naher Zukunft neue Produkte vorstellen, was der Aktie wieder etwas Auftrieb geben dürfte.

Abschließend möchte ich einige weitere häufig genannte Aktien aus der Umfrage auflisten. Weitere in meiner Umfrage erwähnte Aktien sind Microsoft, Amazon, Tesla, Disney, JPM, Chevron, Allianz und viele andere. Ich füge hier einen Link zu dem Beitrag ein: https://www.facebook.com/groups/bulios.club.czsk/permalink/757213895514009/

  • Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, welche Aktien Sie ausgewählt haben.

Dieser Artikel bzw. diese Umfrage dient lediglich der Inspiration und stellt keine Anlageempfehlung dar. Auch bei größeren Rückgängen sollten Sie nicht vergessen zu analysieren, denn es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.