S&P 500 ^GSPC 5,276.67 -0.55%
Apple AAPL $191.84 +0.98%
Meta META $475.80 -0.86%
Nvidia NVDA $1,147.54 +0.75%
Amazon AMZN $182.96 +0.45%
Alphabet GOOG $177.97 -0.03%
Microsoft MSFT $430.22 -0.02%
Tesla TSLA $176.79 +0.02%

4 sehr nützliche Websites, die Ihnen helfen, sich in Ihren Finanzberichten zurechtzufinden

Kurt Muller
30. 8. 2022
5 min read

Das Studium der Jahresabschlüsse ist ein wesentlicher Bestandteil vor der Auswahl von Aktien für Ihr Portfolio. Zumindest sollte es so sein. Die Erklärungen selbst können recht komplex sein, vor allem für einen Anfänger. Glücklicherweise gibt es heutzutage viele Websites, die Ihnen helfen können, die wichtigsten herauszufinden.

Heutzutage ist es nicht mehr nötig, sich durch komplizierte Berichte zu wühlen, um das zu finden, was man braucht

Bevor ich auf die einzelnen Tipps eingehe, möchte ich erwähnen, dass ich nur auf solche eingehen werde, die entweder kostenlos sind oder einen angemessenen Jahresbetrag kosten. Es ist klar, dass es sinnlos wäre, beispielsweise über das Bloomberg-Terminal zu schreiben, das über 500.000 CZK pro Jahr kostet, was für den durchschnittlichen Kleinanleger absoluter Unsinn ist.

1) Yahoo Finance

Yahoo Finance ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Investitionsseiten, die zudem völlig kostenlos ist. Neben den Finanzergebnissen von Unternehmen finden Sie hier auch viele Nachrichten aus den Märkten und der Wirtschaft. Die Seite konzentriert sich nicht nur auf Aktien, sondern auch auf Kryptowährungen.

Die Navigation auf der Website ist einfach. Als Beispiel sollen in diesem Artikel die Aktien von Apple dienen. Nachdem Sie den Namen der Aktie oder den Ticker in die Suchmaschine eingegeben haben, sehen Sie dies:

Hier sind wir natürlich am meisten an dem Eintrag Finanzen interessiert. Wir haben dann die Möglichkeit, uns die Gewinn- und Verlustrechnung, die Bilanz und die Kapitalflussrechnung anzusehen. Dies sind die wichtigsten Zahlen, die in den Jahresabschlüssen zu finden sind.

Der Nachteil bei Yahoo Finance könnte sein, dass die Finanzdaten nur bis zum Jahr 2018 reichen. 4 Jahre sind keine besonders große Stichprobe, um die Zahlen jedes Jahres zu vergleichen, aber für einige Anleger könnte es ausreichen.

2 Seeking Alpha

Auf Seeking Alpha finden wir Nachrichten und Berichte über einzelne Aktien, Makroökonomie und andere Dinge, die auch auf Yahoo Finance zu finden sind. Darüber hinaus bietet Seeking Alpha immer noch Analysen, die Ihnen interessante Tipps geben können. Ich empfehle Ihnen, sich nicht nur auf sie zu verlassen, sondern vor allem auf Ihre Analyse.

Im Bereich Finanzen können wir Daten bis 2017 finden, was noch angenehmer ist. Wir können feststellen, dass Seeking Alpha Daten bis zum Jahr 2012 anbietet, aber diese sind bereits hinter der Bezahlschranke versteckt. Dies gilt auch für die erwähnten Analysen und die anderen dort zu findenden Artikel.

Der Preis ist für neue Abonnenten sehr günstig, da ein Jahresabonnement derzeit 119 $ (ca. 2920 CZK)/Monat 9,9 $ (ca. 243 CZK) kostet, verglichen mit dem regulären Preis von 239 $ (ca. 5870 CZK)/Monat 19,9 $ (ca. 489 CZK), dank des 50%igen Rabatts für den US Labor Day. Der Rabatt sollte am Montag, den 5. September enden.

3. roic.ai

Die Seite sieht auf den ersten Blick nicht so professionell und schick aus wie z.B. Seeking Alpha, aber das ist vielleicht gar nicht so schlecht, denn in der Einfachheit liegt die Kraft. Hier gibt es keine Nachrichten oder Analysen, sondern nur Finanzergebnisse.

Die Ergebnisse reichen weit zurück, im Fall von Apple sogar bis ins Jahr 1985. Die Website bietet uns also einen unglaublichen Service für eine gründliche Analyse, die nach der Gründung des Unternehmens durchgeführt werden kann. Außerdem ist der Dienst im Falle von Jahresergebnissen kostenlos. Die Finanzdaten sind unten aufgeführt, so dass wir uns nicht durch die Gewinn- und Verlustrechnung oder die Bilanz klicken müssen.

Wenn wir die vierteljährlichen Ergebnisse sehen wollen, verlangt roic von uns ein Jahresabonnement für $90 (ca. 2210 CZK)/monatlich $7,5 (ca. 184 CZK). Es ist fraglich, ob wir die vierteljährlichen Ergebnisse im Detail untersuchen müssen, aber das bleibt Ihnen überlassen.

4 Kojfin

Von den genannten Websites bin ich mit Koyfin wahrscheinlich am besten vertraut. Es ist eine Art Mix aus allem, wir können hier Finanzergebnisse, Links zu Nachrichten oder technische Analyseoptionen für Charts finden.

Es dauert eine Weile, sich zurechtzufinden, denn Koyfin hat viele Funktionen. Wenn Sie den Ticker eingeben, müssen Sie noch anklicken, ob Sie eine Gewinn- und Verlustrechnung, eine Bilanz oder einen Cashflow wünschen.

Die Daten für die kostenpflichtige Version von Basic reichen bis 2017 zurück, was mir ausreichend erscheint. Auf dieser Seite finden wir gleich 3 Abonnementoptionen. Der Grundbetrag beläuft sich auf 180 $ (4.420 $) pro Jahr / 15 $ pro Monat (etwa 368 $). Plus ist für $420 (ca. 10.307 CZK) pro Jahr/Monat $35 (ca. 859 CZK). Pro kostet 840 $ (ca. 20.614 Kč) pro Jahr/Monat 70 $ (ca. 1.718 Kč).

Aus eigener Erfahrung muss ich jedoch sagen, dass die billigste Abonnementversion für den durchschnittlichen Anleger völlig in Ordnung ist.

Zusammenfassung

Jeder Anleger ist auf der Suche nach etwas anderem, es liegt also an Ihnen, welche Seite Ihnen am besten gefällt. Für eine vollständige Analyse ist es jedoch wichtig, sich den Jahresabschluss anzuschauen, denn dort finden Sie z. B. die Einnahmen aus einzelnen Segmenten, die nicht auf den genannten Seiten aufgeführt sind.

Es würde mich interessieren, welche Seite Sie verwenden. Und wie detailliert prüfen Sie die Jahresberichte der Unternehmen? Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 😄.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.