S&P 500 ^GSPC 5,306.53 +0.03%
Nvidia NVDA $1,139.24 +7.00%
Tesla TSLA $176.12 -1.74%
Alphabet GOOG $177.56 +0.70%
Apple AAPL $191.10 +0.59%
Microsoft MSFT $429.12 -0.24%
Amazon AMZN $180.87 +0.07%
Meta META $478.02 -0.04%

Lohnt sich eine Investition in Cenovus Energy-Aktien? Vollständige Analyse mit Kommentar von Daniel Gladish

Kurt Muller
9. 10. 2022
6 min read

In einem früheren Interview mit Daniel Gladiš erfuhren wir, dass Cenovus Energy der jüngste Neuzugang im Portfolio des Vltava Fund ist. In unserem heutigen Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf dieses Unternehmen und beziehen dabei auch die Kommentare und Meinungen von Daniel Gladish ein, der seine Ansichten zu den Möglichkeiten, Risiken und Erwartungen für die Zukunft beisteuerte.

Cenovus Energy $CVE+2.8%

Dieser Artikel ist auch eine Fortsetzung eines früheren Interviews mit Daniel Gladish: Daniel Gladish: Die meisten Chancen sehen wir in Nordamerika, wo ein unterbewerteter Ölproduzent unsere Aufmerksamkeit erregt hat | Bulios

Cenovus Energy $CVE+2.8%

Erste Einführung in das Unternehmen 👇

Cenovus Energy ist ein integriertes Ölunternehmen, das sich auf die Schaffung von Werten durch die Entwicklung seiner Ölvorkommen konzentriert. Das Unternehmen ist auch in der Förderung von konventionellem Rohöl, Erdgasflüssigkeiten und Erdgas in Alberta, Kanada, tätig und betreibt Raffinerien in den USA.

Zuseinen Geschäftstätigkeiten gehören die Förderung von Rohöl und Erdgas, der Verkauf von Rohöl an Raffinerien, die Raffination des eigenen Rohöls, der Verkauf von Benzin an der Zapfsäule, der Verkauf von Rohöl an Endverbraucher in den USA und der Verkauf verschiedener Verbindungen (wie Ethanol).

Dies ist ein ziemlich typischer Geschäftsmix für ein integriertes Energieunternehmen. Was Cenovus auszeichnet, ist sein Engagement für Wachstum. In einem Jahr, in dem sich viele darüber beschweren, dass die Ölgesellschaften nicht genug in die Produktion investieren, gab Cenovus zwei große Deals bekannt: den Kauf von 50 % der Toledo-Raffinerie und 50 % des Sunrise-Ölfeldes - beide von British Petroleum. BP veräußert die Vermögenswerte zu einem günstigen Preis, so dass Cenovus damit in Zukunft hohe Gewinne erzielen kann.

Diese kostengünstigen Akquisitionen könnten Cenovus einen Vorteil gegenüber seinen Wettbewerbern verschaffen. Wenn Sie Vermögenswerte billig einkaufen, erzielen Sie in der Regel höhere Gewinnspannen als Ihre Wettbewerber. Cenovus verzeichnet in diesem Jahr mit seinen 50%igen Beteiligungen an Toledo und Sunrise bereits ein dramatisches Gewinnwachstum. Ein weiterer Wettbewerbsvorteil von Cenovus ist sein kostendeckender Ölpreis.

  • Auf den ersten Blick sieht das Unternehmen sehr gut aus, da es über ein gut diversifiziertes Ertragsportfolio verfügt, im Vergleich zu seinen Konkurrenten relativ günstig ist und sich Cenovus zwei günstige Übernahmen gesichert hat, die seine Wettbewerbsvorteile verstärken werden.

Finanzen

Cenovus Energy zeigt in diesem Jahr eine unglaubliche finanzielle Stärke in allen Geschäftsbereichen. In seinem letzten Quartal hat es dies getan:

  • 2,9 Mrd. USD an Barmitteln aus dem operativen Geschäft, was einem Anstieg von 118 % entspricht.
  • Bereinigter Cashflow von 3 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 71 %.
  • Nettoverschuldung von 7,5 Mrd. USD, ein Rückgang um 39 %.
  • Freier Cashflow in Höhe von 2,2 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg um 77 %.
  • Reingewinn von 2,4 Milliarden Dollar, ein Anstieg von 981%.

Alles in allem ein ziemlich gutes Ergebnis. Das Wirtschaftswachstum war phänomenal und auch die Cashflow-Kennzahlen waren gut. In den letzten fünf Jahren ist $CVE+2.8% mit der folgenden CAGR gewachsen:

  • Einnahmen: 35%.
  • EBIT: 77%.
  • Normalisiertes Nettoeinkommen: 68%.
  • EBITDA: 38%.

Die durchschnittlichen Wachstumsraten über fünf Jahre sehen sehr gut aus. Hinzu kommt, dass wir eine immer geringere Schuldenlast haben, die den Weg für höhere Erträge ebnen könnte, selbst wenn sich die Ölpreise nicht bewegen.

Risiken 👇

  • Die Unbeständigkeit des Ölpreises hat eindeutig oberste Priorität. Wird er stabil bleiben, fallen oder noch weiter steigen? Niemand kann das derzeit mit Sicherheit sagen.
  • Anhebung der Zinssätze - So gerne viele es auch sehen würden, die Inflation ist immer noch kein totes Thema, auf das die Fed nicht reagieren und die Zinssätze und ihre aggressive Strategie entsprechend anpassen muss.
  • Ich habe auch Risiken in Form von potenziellen ESG-Themen gefunden. Es gibt genügend Spekulationen darüber, dass British Petroleum seine wertvollen Vermögenswerte aufgrund von ESG-Bedenken fast zum Nulltarif an Cenovus verkauft hat. Ölraffinerien und andere Ölanlagen verursachen im Wesentlichen Emissionen, die zu Umweltschäden führen können. Das ESG-Risiko für Ölgesellschaften wird vielleicht überbewertet, aber es ist real.

Innerer Wert

Zur Ermittlung des inneren Wertes habe ich die ALFA SPREDA-Websitegenutzt .

Der innere Wert einer Aktie von $CVE+2.8% beträgt laut ALPHA SPHREAD 32.945 kanadische Dollar = 24,12 Dollar. Verglichen mit dem aktuellen Marktpreis von 24,6 CAD (18,01 $) ist Cenovus Energy immer noch unterbewertet.

Aber wie sieht Daniel Gladish das?

Daniel Gladish - Mitbegründer des Investmentfonds Vltava Fund.

Was genau hat Sie dazu bewogen, in Cenovus Energy zu investieren? Glauben Sie, dass der Kauf der Toledo-Raffinerie und des Sunrise-Ölfeldes zum Erfolg führen wird?

Die jüngsten Übernahmen haben bei unserer Entscheidung keine Rolle gespielt. Die Investitionsidee ist hier sehr einfach. Im Aktienkurs ist die Entwicklung des Ölpreises implizit viel niedriger als wir sie sehen. Wir gehen davon aus, dass der Ölpreis mittel- bis langfristig viel höher sein wird, als es dem Aktienkurs entspricht, und wir erwarten daher, dass der freie Cashflow viel höher sein wird, als es der Markt erwartet. Wir halten die Aktie daher für deutlich unterbewertet.

Cenovus befindet sich derzeit in einer ausgezeichneten Position, um in Zukunft einen Haufen Geld zu verdienen. Glauben Sie, dass die freien Barmittel gezielt zur Stärkung des Unternehmens in der Zukunft eingesetzt werden, oder liegt es im Interesse des Unternehmens, weiterhin aggressiv zu investieren und Schulden abzubauen?

Bis Ende dieses Jahres dürfte die Nettoverschuldung unter 4 Milliarden liegen. Fast der gesamte freie Cashflow wird dann an die Aktionäre fließen, vor allem durch Aktienrückkäufe. Die Rendite des freien Cashflow liegt derzeit bei 15-17 %, also sehr hoch.

Natürlich werden die Anleger auch an den potenziellen Risiken dieser Investition interessiert sein. Worin sehen Sie die Risiken von Cenovus Energy?

Es gibt zwei Hauptrisiken. Die erste ist, dass unsere Schätzung des zukünftigen Ölpreises zu hoch ist. Dessen sind wir uns bewusst, aber wir haben ein großes Sicherheitspolster auf unserer Seite. Das zweite Risiko besteht darin, dass die Unternehmensleitung anfängt, Geld für überteuerte Übernahmen zu verschwenden, anstatt eigene Aktien zurückzukaufen. Wir müssen dies sorgfältig überwachen.

Schlussfolgerung

Daniel Gladiš hat uns hier klare Argumente geliefert, warum er CVE-Aktien mag und glaubt, dass sie bei Vltava Fund unterbewertet sind, aber wie bei jeder Investition muss man die Risiken berücksichtigen. Mir persönlich gefällt Cenovus sehr gut. Das Unternehmen baut aggressiv Schulden ab, veröffentlicht solide Zahlen, zahlt eine Dividende, kauft Aktien zurück, hat ein relativ niedriges KGV und kann von seinen jüngsten Übernahmen profitieren.

  • Hat Ihnen dieser Artikel gefallen, der wieder mit Daniel Gladishs Ansichten aufgepeppt wurde?
  • Was halten Sie von Conovus Energy?
  • Haben Sie Aktien von $CVE+2.8% in Ihrem Portfolio?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.