S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.79 -1.99%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

Diese innovative Branche wird den Chip-Herstellern in den kommenden Jahren Milliarden von Dollar einbringen, und diese…

Kurt Muller
21. 10. 2022
4 min read

Der weltweite Marktanteil von Elektrofahrzeugen hat sich in den letzten zehn Jahren enorm vergrößert, und es wird erwartet, dass sich dieser Trend in Zukunft exponentiell beschleunigen wird. Das Wachstum von Elektrofahrzeugen treibt die Nachfrage nach Leistungshalbleitern der nächsten Generation an, insbesondere nach solchen aus Siliziumkarbid. Hier finden Sie eine Liste der Unternehmen, die in den kommenden Jahren am meisten von diesem Trend profitieren werden.

Halbleiter aus Siliziumkarbid sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Elektrofahrzeugs

Siliziumkarbid-Halbleiter können bei viel höheren Spannungen, Temperaturen und Frequenzen arbeiten als herkömmliche Halbleiter auf Siliziumbasis. Dies macht sie zu einer besseren Wahl für Elektrofahrzeuge, die Umwandlung von Solarenergie, 5G-Mobilfunknetze, die Luft- und Raumfahrt und andere Anwendungen. Darüber hinaus ist der größte Anfangsmarkt für Siliziumkarbid (SiC)-Chips die Elektromobilität. Siliziumkarbid-Chips ermöglichen ein schnelleres Aufladen und eine größere Reichweite von Elektrofahrzeugen.

Die Investmentbank Canaccord Genuity schätzt, dass die Kapazität für Siliziumkarbid-Wafer von 125.000 6-Zoll-Wafern im Jahr 2021 auf mehr als 4 Millionen äquivalente 6-Zoll-Wafer im Jahr 2030 steigen wird, um allein den Markt für Elektrofahrzeuge zu bedienen.

Siliziumkarbid-Chips werden immer wichtiger

Der Cowen-Analyst Matthew Ramsay hob kürzlich seine Schätzungen für den Siliziumkarbid-Chipmarkt an und wies auf die "erhebliche Dynamik auf der Angebots- und Nachfrageseite" hin. Er rechnet nun mit einem Umsatz von 7,1 Mrd. USD für Siliziumkarbid-Bauteile im Jahr 2026, während er zuvor von 5,4 Mrd. USD ausgegangen war. Außerdem schätzt sie, dass der Umsatz mit Siliziumkarbid-Chips von 1,7 Milliarden Dollar im Jahr 2021 auf 2,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022 steigen wird.

"Das Interesse und der Fokus der Investoren auf den aufstrebenden Siliziumkarbidmarkt wächst weiterhin fast so schnell wie der gesamte adressierbare Markt", so Ramsay in einer Mitteilung an seine Kunden. "Siliziumkarbid hat sich scheinbar über Nacht von der Esoterik zur Unverzichtbarkeit entwickelt.

Laut Ramsay wird die Nachfrage nach SiC-Chips mindestens in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts das Angebot übersteigen.

Führende Siliziumkarbidhersteller

Zu den führenden Herstellern von Siliziumkarbid-Chips gehören die deutsche Infineon, die japanische Rohm Semiconductor, die schweizerische STMicroelectronics $STM-0.7% sowie die US-Unternehmen Wolfspeed $WOLF+1.4% und ON Semiconductor $ON+0.3%.

In der Zwischenzeit investieren die großen Siliziumkarbid-Chiphersteller aggressiv in neue SiC-Waferfabriken und Anlagen. Im April eröffnete Wolfspeed die größte Halbleiterfabrik der Welt, in der Siliziumkarbid-Chips aus 200-Millimeter-Wafern hergestellt werden. Die hochmoderne, hochautomatisierte Fertigungsanlage befindet sich in Marcy, N.Y. Darüber hinaus gab Wolfspeed am 9. September Pläne zum Bau einer Fabrik in Chatham County, N.C., bekannt, in der 200-Millimeter-Siliziumkarbid-Wafer hergestellt werden sollen.

Wolfspeed Inc. ist in der Herstellung von Halbleitern mit großer Bandlücke tätig. Der Schwerpunkt liegt auf Materialien und Bauelementen aus Siliziumkarbid und Galliumnitrid für Leistungs- und Hochfrequenz (HF)-Anwendungen. Das Unternehmen bedient Anwendungen wie das Transportwesen, Stromversorgungen, Wechselrichter und drahtlose Systeme. Geografisch gesehen erzielt das Unternehmen den größten Teil seiner Einnahmen in Europa und ist auch in den Vereinigten Staaten, China, Japan, Südkorea und anderen Ländern vertreten.

Der andere führende Hersteller von Siliziumkarbid-Chips ist Onsemi. Es ist ein Anbieter von Leistungshalbleitern und Sensoren für den Automobil- und Industriemarkt. Onsemi ist der weltweit zweitgrößte Hersteller von Leistungschips und der größte Lieferant von Bildsensoren für den Automobilmarkt. Während das Unternehmen früher in hohem Maße vertikal integriert war, verfolgt es jetzt eine hybride Fertigungsstrategie für flexible Kapazitäten. Onsemi konzentriert sich auf aufkommende Anwendungen wie Elektrofahrzeuge, autonome Fahrzeuge, industrielle Automatisierung und erneuerbare Energien.

Im August kündigte Onsemi Pläne für ein neues Werk für Siliziumkarbidwerkstoffe in Hudson, NH, an, und am 21. September begann das Unternehmen mit dem Ausbau seines Werks für Siliziumkarbidchips in der Tschechischen Republik.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle hierin enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und stellen in keiner Weise eine Anlageempfehlung dar. Führen Sie immer Ihre eigene Analyse durch.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.