Kurt Muller

Für manche ist die derzeitige Situation ein Alptraum. Für andere ist es die perfekte Gelegenheit zum Einkaufen. Aber die Wahl des richtigen Sektors oder Instruments kann höllisch schwierig sein. Aber ein weltbekannter Wirtschaftswissenschaftler sagt, er habe ein Rezept für alle.

Mohamed El-Erian ist ein weltweit anerkannter Wirtschaftswissenschaftler

Wir alle hier bei Bulios sind Investoren, daher muss Ihnen wahrscheinlich nicht erklärt werden, dass es angesichts der grassierenden Inflation nicht unbedingt klug ist, Bargeld zu halten. Darüber hinaus befindet er sich jetzt auf einem historischen Niveau, das die Fed mit ihren seltsamen Maßnahmen nicht in den Griff bekommt.

Dies ist ein Grund, warum viele Anleger stattdessen Aktien und Anleihen halten. Oder, noch häufiger, es ist der Grund, warum wir überhaupt investieren. Nach Ansicht von Mohamed El-Erian, der an der Universität Cambridge arbeitet und Chefberater der Allianz ist, könnte es jedoch an der Zeit sein, sich für etwas anderes, etwas Ungewöhnliches zu entscheiden.

"Wir müssen aus diesen verzerrten Märkten, die viel Schaden angerichtet haben, herauskommen", sagte er in einem Interview.

Sowohl der Aktien- als auch der Anleihemarkt sind in letzter Zeit stark eingebrochen, und El-Erian weist darauf hin, dass Anleger bei gleichzeitigen Marktkorrekturen in risikoreichere Anlagen umschichten sollten. Das ist interessant, denn die meisten Fachleute maßen sich nicht an, aggressive Entscheidungen oder Strategien zu empfehlen.

Die wichtigsten Indizes fallen - und damit auch die Anleiherenditen. Dies ist nach Ansicht von El-Erian völlig inakzeptabel

"Seit Mitte August haben wir wieder gelernt, dass Aktien und Anleihen gleichzeitig fallen können", sagt er. "In einer solchen Welt muss man sich nach kurzfristigen festen Erträgen umsehen.

Nur wo ist sie zu finden?

Sie können Bargeld unter Ihrer Matratze oder auf einem Sparkonto lagern. Oder Sie können einen so genannten kurzfristigen Renten-ETF verwenden .

Was sind kurzfristige Renten-ETFs?

Anleihen-ETFs sind eine Art von börsengehandelten Fonds, die ausschließlich in Anleihen investieren. Sie ähneln Investmentfonds für Anleihen, da sie ein Portfolio von Anleihen mit verschiedenen spezifischen Strategien halten - von US-Staatsanleihen über hochverzinsliche Anleihen bis hin zur Duration.

Anleihe-ETFs werden passiv verwaltet und ähnlich wie Aktien-ETFs an den großen Börsen gehandelt.

Im Gegensatz zu einzelnen Anleihen, die außerbörslich über Makler verkauft werden, werden Anleihe-ETFs den ganzen Tag über an einer zentralen Börse gehandelt. Die Struktur herkömmlicher Anleihen erschwert es den Anlegern, eine Anleihe mit einem attraktiven Preis zu finden. Anleihen-ETFs umgehen dieses Problem, weil sie auf klassische Weise gehandelt werden - wie Aktien.

Sie bieten den Anlegern die Möglichkeit, sich auf dem Anleihemarkt zu engagieren und dabei die Leichtigkeit und Transparenz des Aktienhandels zu nutzen. Außerdem sind börsengehandelte Anleihen liquider als einzelne Anleihen und Investmentfonds, die nach Börsenschluss zu einem einzigen Preis pro Tag gehandelt werden. Und in Krisenzeiten können Anleger ein Anleihenportfolio auch dann handeln, wenn sich der zugrunde liegende Anleihenmarkt nicht gut entwickelt.

Anleihen-ETFs zahlen Zinsen in Form einer monatlichen Dividende, während etwaige Kapitalgewinne in Form einer jährlichen Dividende ausgezahlt werden. Für Steuerzwecke werden diese Dividenden entweder als Einkommen oder als Kapitalgewinn behandelt. Die Steuereffizienz von börsengehandelten Anleihen ist jedoch kein großer Faktor, da Kapitalgewinne bei Anleiherenditen keine so große Rolle spielen wie bei Aktienrenditen.

Ein typischer Vertreter eines solchen ETF könnte der $BSV Fund Vanguard Short-Term Bond ETF sein.

Der Fonds konzentriert sich stark auf US-Staatsanleihen, die zum 30. September 67,9 % seiner Bestände ausmachten. Gleichzeitig investiert er auch in Unternehmensanleihen und internationale Anleihen. Derzeit liegt die 30-Tage-SEC-Rendite des BSV bei 4,75 %. Der Fonds weist eine sehr niedrige Kostenquote von nur 0,04 % auf.

https://www.youtube.com/watch?v=lgQ3j6vUG1U

Wenn Ihnen meine Artikel und Interviews gefallen, können Sie mir gerne folgen. Danke! 🔥

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen? Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.
Sponsored by @fintree Advertisement
Discussion
No comments yet