S&P 500 ^GSPC
5,137.08
+0.80%
Nvidia NVDA
$822.79
+4.00%
Meta META
$502.30
+2.48%
Alphabet GOOG
$138.10
-1.20%
Amazon AMZN
$178.22
+0.83%
Apple AAPL
$179.63
-0.62%
Microsoft MSFT
$415.50
+0.45%
Tesla TSLA
$202.64
+0.38%

Elon Musk hat eine Ankündigung gemacht, die nicht nur Tesla, sondern die gesamte Finanzwelt erschüttern wird

Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, ist mit einem geschätzten Vermögen von rund 300 Milliarden Dollar derzeit der reichste Mensch der Welt. Es ist daher logisch, dass er Aufmerksamkeit erregt, und es überrascht nicht, dass er in den letzten Jahren wegen seiner zahlreichen unorthodoxen oder unwissenschaftlichen Positionen und öffentlichkeitswirksamen Kontroversen in die Kritik geraten ist. Gestern hat er jedoch etwas Neues angedeutet, etwas wirklich Unerwartetes...


Auf den ersten Blick scheinen Tesla, SpaceX, Neuralink und The Boring Company in völlig unterschiedlichen Bereichen zu entwickeln und innovativ zu sein und versuchen, völlig unterschiedliche Probleme zu lösen. Dennoch eint sie das gemeinsame Ziel von Musk - eine weitreichende Vision, um den Fortschritt und das Überleben der Menschheit zu sichern.

Dave Lee schlug Elon Musk vor, eine Holding zu gründen, die seine Unternehmen unter einem einzigen Ziel vereinen sollte: Mission X. Musk schien die Idee einer einzigen Muttergesellschaft zu gefallen, der alle anderen unterstellt sind. Deshalb antwortete er auf diesen Tweet fast ein Jahr später (23.12.2021) mit der Antwort "Gute Idee".

https://twitter.com/elonmusk/status/1341801143631028225

In Lees Vision wäre ein Unternehmen namens "X" die Muttergesellschaft von Tesla, SpaceX, Neuralink und der Boring Company. Jedes Unternehmen innerhalb der Holding würde auch seine eigene spezifische Vision haben, aber eine, die die übergeordnete Vision der Sicherung des Überlebens und des langfristigen Fortschritts der Menschheit unterstützt.

Tesla - den Übergang der Welt zu nachhaltiger Energie beschleunigenSpaceX
- eine raumfahrende Zivilisation schaffenThe
Boring Co - den Standardtransport beendenNeuralink
- die Menschheit vor allgemeiner künstlicher Intelligenz schützen


Lee erklärt jedoch, dass diese Idee eher ein Schritt zur Schaffung einer Struktur ist, die es Musk ermöglicht, große Projekte zu verfolgen und Zeit für deren Verwaltung zu haben. Die Mission von "X" ist eine große Idee, groß genug, um alle aktuellen und zukünftigen Ideen und Unternehmungen von Musk unterzubringen.

Der vorgeschlagene Name "X" wurde vor allem deshalb gewählt, weil Musk bereits die Domain http://x.com besitzt, die laut Lee an sich schon ein cooler Name ist. Im Juli 2017 kaufte Musk die Domain, die er bereits 1999 besaß.

Er besaß die Domäne X.com, als sie als Hauptsitz seines Finanzdienstleistungsunternehmens diente, das schließlich in einer Transaktion mit einem anderen Unternehmen, Confinity, fusionierte, das 2001 in PayPal umbenannt wurde.

Musk war jedoch offensichtlich verwirrt von der Idee und dem Tweet, denn er beschloss, noch einmal darauf zu antworten, und zwar erst gestern (30. Dezember 2021). Elon antwortete mit diesem nachdenklichen Emoji: 🤔.

https://twitter.com/elonmusk/status/1476450321786359810

Warum sollte Elon 7 Tage später auf denselben Twitter-Thread zurückkommen? Fand er diese Idee wirklich so faszinierend, dass er sie in Zukunft theoretisch auch tatsächlich umsetzen könnte? Ich überlasse die Antwort vorerst Ihrer Fantasie...

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet