S&P 500 ^GSPC
5,130.95
-0.12%
Tesla TSLA
$188.14
-7.16%
Nvidia NVDA
$852.37
+3.60%
Alphabet GOOG
$134.20
-2.81%
Apple AAPL
$175.10
-2.54%
Meta META
$498.19
-0.82%
Amazon AMZN
$177.58
-0.36%
Microsoft MSFT
$414.92
-0.14%

Diese 4 Aktien bewahren mein Portfolio vor dem Absturz

Wenn man Aktien kauft, versucht man normalerweise, solche zu finden, die man langfristig halten kann. Wenn es den Anlegern gelingt, solche Aktien zu finden, sollten sie Krisenzeiten als Chancen betrachten, da sie dann ihre bestehenden Positionen weiter ausbauen können. Die folgenden 4 Aktien haben sich in der Vergangenheit in Krisenzeiten als geeignete Anlagen erwiesen, und ich denke, sie verdienen auch heute Ihre Aufmerksamkeit.


Minnesota Bergbau und Fertigung $MMM-0.4%

Dieser Industriegigant mit einer Marktkapitalisierung von 100 Milliarden Dollar, der heute unter dem Namen 3M $MMM-0.4% bekannt ist, bietet Tausende von Produkten an, die von Notizblöcken über Zahnkleber bis hin zu Coronavirus-Schutzmasken reichen.

Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was das Unternehmen tut. Eines der Schlüsselelemente ist dabei die Konzentration auf Forschung und Entwicklung, die das Unternehmen ausschließlich auf seine eigenen Produkte und in seinen verschiedenen Geschäftsbereichen anzuwenden versucht.

https://twitter.com/eToro/status/1089893358850400256

So sind beispielsweise Klebstoffe ein wichtiger Bestandteil der Produktpalette von Post-it notes" und Dentalprodukten sowie von Produkten für die Automobilbranche und die Wundversorgung, um nur einige zu nennen.

Mit einer historisch hohen Dividendenrendite von 3,3 % sieht die Aktie heute eigentlich recht günstig aus. Ein starker Ausverkauf, der die Rendite noch weiter in die Höhe treiben würde, würde mich wahrscheinlich dazu veranlassen, wieder in dieses innovative Unternehmen zu investieren.

$MMM-0.4%

Immobilienertrag $O+0.9%

GoliathRealty Income $O+0.9% ist einReal Estate Investment Trust (REIT), den ich besaß, dann verkaufte und schließlich zurückkaufte, als er einen anderen REIT kaufte, der in meinem Portfolio war.

Heutzutage ist es selten, wenn überhaupt, billig, und das aus gutem Grund. Die Größe von $O+0.9% (über 10.000 Immobilien), seine Finanzkraft (es verfügt über ein hervorragendes Investment-Grade-Rating) und seine Diversifizierung (es ist sowohl im Inland als auch in Europa tätig) bieten eine Fülle von Akquisitionsmöglichkeiten, die seine Konkurrenten nicht wahrnehmen können.

Bei einer historisch niedrigen Rendite von etwa 4,1 % will ich jetzt nicht mehr kaufen, aber wenn die Rendite während eines Abschwungs möglicherweise steigen sollte, würde ich gerne wieder kaufen, wie man sagt.

Nucor $NUE-1.9%

Der US-Stahlriese Nucor $NUE-1.9% floriert heute richtig, da die Investitionen der letzten Jahre zu grundlegenden Veränderungen in seinem Geschäft geführt haben.

Dieses hochgradig zyklische Unternehmen ist im Grunde immer auf der Suche nach Möglichkeiten, höhere Performance-Höchstwerte und - vielleicht noch wichtiger - höhere Tiefstwerte zu erzielen. Die Erträge sind jetzt auf Rekordniveau und die Rendite ist mit rund 1,75 % so niedrig wie nie zuvor.

Der von mir erwähnte schrittweise Wandel wird durch die jüngste Dividendenerhöhung um 23 % unterstrichen, nachdem das Unternehmen zuvor jahrelang sehr viel bescheidenere Erhöhungen vorgenommen hatte. Angesichts der zyklischen Natur der Stahlnachfrage, die dazu neigt, je nach Wirtschaftsaktivität zu schwanken, kann es schwierig sein, einen "guten" Zeitpunkt für den Kauf von Nucor zu finden.

Sollte es jedoch zu einem Marktabschwung kommen, werde ich mir die $NUE-Aktie-1.9% sehr genau ansehen und hoffen, dass die Rendite wieder in den Bereich über 3 % zurückkehrt. Im Moment hat sie jedoch eine bedeutende Position in meinem Portfolio.

$NUE-1.9%

Hormel Foods $HRL+1.2%

Ich halte die Aktie von Hormel Foods $HRL+1.2% und ihre historisch hohe Dividendenrendite von 2,1 % im Moment für sehr attraktiv. Dabei haben die kultigen Marken (wie SPAM und Planters), die dieser Lebensmittelhersteller besitzt, jahrelang für ein starkes Wachstum gesorgt.

Dies wird durch die Tatsache unterstrichen, dass die Dividende in den letzten zehn Jahren jährlich um 15 % gestiegen ist. Angesichts der klaren Ausrichtung auf Wachstum, zu der auch die internationale Expansion und die Produktinnovation im Kernportfolio gehören, würde ich mich bei einem größeren Ausverkauf wahrscheinlich wohl fühlen und meine Position weiter aufstocken.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet