S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

Möchten Sie ohne Sorgen in Immobilien investieren? So geht's

Mit Immobilieninvestitionen lässt sich eine Menge Geld verdienen. Und wenn Ihr Portfolio traditionell auf Aktien und Anleihen beschränkt ist, ist der Besitz von Immobilien eine gute Möglichkeit zur Diversifizierung. Der physische Besitz von Immobilien bringt jedoch mehr Probleme mit sich als die gewünschte Rendite und das passive Einkommen in Form von Mieteinnahmen. Es gibt jedoch einen Weg, der es Ihnen ermöglicht, ohne all diese Unannehmlichkeiten in Immobilien zu investieren.

Viele Menschen trauen sich jedoch nicht, auf eigene Faust in Immobilien zu investieren, und zwar aus einem wichtigen Grund: Sie wollen nicht die Risiken eingehen, die mit dem Besitz von Immobilien verbunden sind. Und das ist verständlich.

Wenn Sie Immobilien kaufen, können Sie durch Mieteinnahmen Geld verdienen, aber auch dadurch, dass Sie diese Immobilien so lange halten, bis sie an Wert gewinnen, und sie dann mit Gewinn verkaufen. Der Kauf von Immobilien bedeutet jedoch auch, dass Sie für deren Instandhaltung aufkommen müssen, ganz zu schweigen davon, dass Sie die Risiken tragen, die mit der Abhängigkeit von Mieteinnahmen verbunden sind. Und natürlich die Risiken, die mit Mietern verbunden sind... Menschen sind Menschen.

https://www.youtube.com/watch?v=WJCgaxZwkt4&t=238s

Sie wissen nie, wann Ihre Immobilie monatelang leer steht, wenn die Mietnachfrage an einem bestimmten Ort sinkt. Oder ein Mieter verwüstet Ihr Haus und Sie müssen für die Reparaturen aufkommen.

Auch Liquiditätsfragen sind zu berücksichtigen. Geld in einer Immobilie zu binden, ist einfach zu riskant. Daher besteht die Gefahr, dass andere Investitionsmöglichkeiten verpasst werden.

Aber ich habe gute Nachrichten für Sie - Investitionen in Immobilien sind mehr als möglich. Auch ohne die Immobilie tatsächlich zu kaufen. Und wenn Sie die mit Immobilienbesitz verbundenen Risiken nicht eingehen wollen, gibt es eine Möglichkeit, die es zu prüfen gilt.

REITs

REITs (Real Estate Investment Trusts) sind Unternehmen, die Immobilien, die sie besitzen und verwalten, betreiben und daraus Erträge erzielen. Viele REITs werden wie Aktien an der Börse gehandelt, so dass Sie ihre Performance und ihren Aktienkurs verfolgen können. REITs zahlen in der Regel auch höhere Dividenden als Aktien, was sie zu einer großartigen Option für die Erzielung regelmäßiger Erträgemacht .

In der Welt der REITs gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Sie in Betracht ziehen können. Industrie-REITs sind im Moment eine gute Kaufgelegenheit, da die durch die Pandemie ausgelöste digitale Verkaufsexplosion einen großen Bedarf an Lagerflächen und Vertriebszentren geschaffen hat. Ebenso spricht eine Welt, die sich zunehmend auf die Digitalisierung konzentriert, für den Kauf von Rechenzentrums-REITs.

Eine weitere Kategorie, die eine Überlegung wert ist, sind REITs im Gesundheitswesen. Die Einzigartigkeit des Gesundheitswesens besteht darin, dass es sich um einen rezessionssicheren Sektor handelt. Die Menschen brauchen Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Daher haben REITs im Gesundheitswesen das Potenzial, selbst unter den schwierigsten Bedingungen rentabel zu sein.

Natürlich sind einige REITs heutzutage etwas risikoreicher. Hospitality REITs, zum Beispiel. Die Tourismusbranche ist von der Pandemie betroffen, und viele Hotels befinden sich noch immer in der Flaute. Solange sich die COVID-19-Situation nicht verbessert hat, ist der Kauf von Hospitality-REITsmöglicherweise fragwürdig.

Auch Einzelhandels-REITs könnten Sie aufgrund der zahlreichen Ladenschließungen der letzten Jahre etwas nervös machen. Und da immer mehr Verbraucher die Gewohnheiten des elektronischen Handels übernehmen, könnte der Bedarf an physischen Geschäften zurückgehen. Wenn das passiert, könnten REITs, die Einkaufszentren betreiben, in Schwierigkeiten geraten.

Investitionen in Immobilien können Sie im Laufe der Zeit ziemlich reich machen, und wenn Sie nicht die Risiken eingehen wollen, die mit dem Besitz von physischen Immobilien verbunden sind, sind REITs eine vernünftige Alternative. REITs sind zwar mit unterschiedlichen Risiken und Chancen behaftet, aber sie sind eine gute Möglichkeit, sich mit Immobilien zu beschäftigen, ohne sich zu übernehmen.

Andere Möglichkeiten für passives Einkommen? Diese beiden Unternehmen werden Ihnen ein extrem hohes passives Einkommen verschaffen

Dies ist keine Anlageberatung. Es handelt sich lediglich um eine Amateurmeinung, die durch die Forschung von Maurie Backman gestützt wird.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet