China reguliert das "Metaversum" durch eine staatliche Einrichtung

Wie bereits bekannt ist, liebt China Kontrolle und Regulierung. Was auch immer es ist - zum Beispiel Kryptowährungen, die jetzt das Metaverse einschließen.

Das chinesische Industriegremium, das sich mit der Entwicklung von Metaversen-Anwendungen in China befasst, ist um eine neue Gruppe von Unternehmen erweitert worden, die versuchen, den neuesten Technologiewahn zu fördern.

FürMetaverse gibt es noch keine feste Definition, aber der Begriff bezieht sich häufig auf Technologien wie die virtuelle Realität und die Idee, dass Menschen in virtuellen Welten spielen und leben können.

Am Mittwoch traten 17 weitere Unternehmen dem Metaverse-Ausschuss der staatlich unterstützten China Mobile Communications Association bei. Insgesamt sind 112 Unternehmen oder Einzelpersonen in dem Branchengremium vertreten.

Die jüngste Gruppe umfasst börsennotierte Unternehmen wie Inly Media, das in Shanghai gehandelt wird, und Beijing Topnew Info & Tech, das in Shenzhen gehandelt wird.

Die China Mobile Communications Association ist beim Außenministerium registriert und wird von großen Technologieunternehmen wie Huawei und dem Telekommunikationsbetreiber China Mobileunterstützt. Der Metaverse-Ausschuss wurde im Oktober eingerichtet, um Normen und Technologien im Zusammenhang mit dem Metaverse zu entwickeln.

  • China richtet solche Ausschüsse häufig für Technologien ein, die es schnell entwickeln und in denen es eine führende Position einnehmen möchte, wie z. B. Blockchain.
  • Die Einrichtung eines Metaverse-Ausschusses könnte auch darauf hindeuten, dass China diese Technologie in ihrer Entwicklung regulieren will.

https://www.youtube.com/watch?v=HgIwgtN7xgU

"Die traditionellen chinesischen Internetunternehmen waren die ersten, die sich entwickelten und dann reguliert wurden. Industrien wie das Metaverse werden reguliert, wenn sie aufgebaut werden.

Du Zhengping, Leiter des Metaverse-Komitees der China Mobile Communications Association.

Wie die amerikanischen Tech-Giganten erforschen auch chinesische Unternehmen von Tencent bis Alibaba die Möglichkeit, Metaverse-Anwendungen zu entwickeln. Analysten sagen jedoch, dass die Entwicklung von Metaversen in China wahrscheinlich streng reguliert sein wird und wahrscheinlich keine Kryptowährungen beinhalten wird, gegen die die Behörden eine harte Linie verfolgt haben.

Wir alle wissen wahrscheinlich, dass China eine der Supermächte ist, wenn es um Technologie geht, und es wird definitiv interessant sein zu sehen, wie sich das Metaversum nicht nur in China, sondern auch in der Welt weiterentwickeln wird.


No comments yet
Timeline Tracker Overview