NIO-Analyse: Das Schwergewicht der Elektromobilität steht vor einem Wachstum, von dem Sie profitieren können

Die Elektromobilität ist ein Sektor mit großem Potenzial und wird bei Investoren immer beliebter. Jeder kennt-2.4% Tesla $TSLA-2.4%, dank seines Besitzers Elon Musk. Dieses Unternehmen hat eine Menge Konkurrenz durch Unternehmen wie Rivian $RIVN-2.1%, Lucid $LCID-0.8% und nicht zuletzt NIO $NIO-1.8%. Insbesondere die NIO-Aktie ist im letzten Jahr um mehr als 50 % gefallen, was eine gute Kaufgelegenheit darstellen könnte.

Neben den Auswirkungen der aktuellen Marktbedingungen, wie z. B. steigende Zinssätze und Inflationssorgen in den USA, belasten auch andere Faktoren die NIO-Aktie.

NIO hat mit den Auswirkungen der Covid-19-Virus-Krise und der Markteinführung des Model 3 von Tesla $TSLA-2.4% zu kämpfen. Und da die Halbleiterkrise weiterhin alle Elektrofahrzeugunternehmen betrifft, ist NIO keine Ausnahme. Viele Automobilhersteller hatten im vergangenen Jahr mit demweltweiten Halbleitermangel in der Automobilindustrie zu kämpfen. Während dieser Zeit mussten sie die Produktion vorübergehend einstellen.

Tesla hat in China endlich Fuß gefasst. Das Unternehmen verzeichnete einen Rekord-Januar. Der Elektroauto-Riese verkaufte im ersten Monat des Jahres59.845 in China hergestellte Autos. Im Dezember waren es 70.847. Außerdem wird die Produktion in Shanghai ausgebaut.

China hat die Subventionen für neue Energiefahrzeuge seit Januar etwas gekürzt, ist aber weiterhin entschlossen, die neue Energieindustrie zu fördern. Nach einer 30-prozentigen Kürzung der NEV-Subventionen ging der Verkauf von NEVs im Januar im Vergleich zum Vorjahr jedoch um 18,6 % zurück.

Trotz dieser Rückschläge wird jedoch erwartet, dass NIO bald eine hohe Wachstumsrate erreichen wird.

NIO-Aktien fallen, da Wachstumssträhne reißt

NIO meldete 9.652 ausgelieferte Einheiten im Januar, 33,6 % mehr als im Vorjahr, aber weniger als im Dezember ( 10.489 Einheiten). Die Abschaffung der Anreize für E-Fahrzeuge ist ein langsamer, aber notwendiger Schritt, wenn man will, dass sich die Branche selbständig macht. Das ist es, was die chinesische Regierung tut. Doch die Verbraucher haben schnell reagiert, und der Absatz von Fahrzeugen mit neuer Energie (NEVs) ist auf breiter Front zurückgegangen.

Dennoch ist es wichtig, Anerkennung zu zollen, wo Anerkennung fällig ist. Durch die Vermeidung öffentlicher Kundgebungen und die frühere Wiederaufnahme des Dienstes als Reaktion auf den Ausbruch konnte die NIO den Schaden begrenzen, der sonst entstanden wäre.

NIO ist es gelungen, seine gute Dynamik in diesem Jahr aufrechtzuerhalten, und viele Anleger betrachten die Ergebnisse der letzten zwei Monate als Beweis für sein Potenzial.

Das ist ein ziemlicher Rückgang im letzten Jahr, nicht wahr? Quelle .

Die Wiederbelebung von NIO steht vor der Tür

NIO arbeitet am Markt für Limousinen und plant, im Herbst ein neues Modell auf den Markt zu bringen, was zu einem Anstieg der Auslieferungen zum Ende des Jahres führen könnte. Wenn Sie ein Autoliebhaber sind und nach Neuigkeiten über den neuen Nio ET7 Ausschau gehalten haben, dann steht der Termin für den Beginn der Bestellannahme unmittelbar bevor.

Elektroautos werden in China immer beliebter, und das ist ein großer Markt für NIO. Bis 2022 wird dieser Markt voraussichtlich stetig wachsen. Deutschland und Norwegen sind ebenfalls wichtige Märkte für den ET7, was zu neuen Exportmöglichkeiten beitragen wird.

Die Produktpalette von NIO wird in Zukunft breiter sein, was das Wachstum des Angebots unterstützen dürfte. Darüber hinaus sollen neue vollelektrische Modelle diese Modellstrategie ergänzen. Die internationale Expansion wird zu einem Anstieg der Lieferungen führen und auch die Aktien von NIO wachsen lassen.

Bei der Analyse von NIO sind jedoch einige Risiken zu beachten.

Die Produktions- und Lieferaussichten von NIO im Jahr 2022 sind gefährdet, da das Unternehmen sowohl beim Produktionswachstum als auch bei der Verfügbarkeit von Chips hinter den Wettbewerbern zurückbleibt. Ein Geschäftsrisiko, das NIO in diesem Jahr treffen könnte, ist ein potenzieller Lieferengpass, der ein Problem darstellen würde, lange bevor das Unternehmen in der Lage ist, Produkte rechtzeitig und mit der geplanten Effizienz zu produzieren. Dies könnte zu weiteren Problemen bei der NIO-Versorgung führen.

Zusammenfassend

Die Elektromobilität floriert und NIO ist ein leuchtendes Beispiel dafür. Technologische Fortschritte und Innovationen wie die Erweiterung des Fahrzeugangebots, der Markteintritt in Europa und Batterieinnovationen haben mehr Raum für Wachstum geschaffen. Außerdem werden die Aktien jetzt mit einem Abschlag von mehr als 50 % gegenüber dem Vorjahr verkauft. Wenn Sie also an die Elektromobilität glauben und Ihnen beispielsweise Tesla überteuert erscheint, dann ist NIO vielleicht die richtige Wahl für Sie.

Haftungsausschluss: Der Autor dieser Analyse ist Faizan Farooque, ich bin kein professioneller Investor. Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung.


No comments yet
Timeline Tracker Overview