Beste "Metaverse"-Aktion zum Kaufen

Der neueste Technologietrend ist das Metaverse, über das schon seit einiger Zeit gemunkelt wird. Jedenfalls sagen viele Investoren diesem Bereich eine glänzende Zukunft voraus, und in diesem Artikel stellen wir 5 Unternehmen vor, die auf dieser Welle reiten könnten.

Metaverse

Das Konzept des Metaverse besteht darin, integrierte virtuelle Online-Umgebungen zu schaffen, in denen Menschen leben, arbeiten und spielen. Die "Matrix" mag im wirklichen Leben wie Science-Fiction wirken, aber auch die Ideen von selbstfahrenden Autos, Smartphonesoder sogar dem Internet selbst waren einst Science-Fiction-Konzepte.

https://twitter.com/WatcherGuru/status/1498189538421788674

1) Meta Platforms Inc. $FB+0.5%

Wahrscheinlich das bekannteste Unternehmen, das sich mit der Metaverse-Welt beschäftigt. Der CEO von Meta, Mark Zuckerberg, ist so entschlossen, die Priorität des Unternehmens auf das Metaversum zu verlagern, dass er den Namen des Unternehmens von Facebook in Meta geändert hat.

Meta

Zuckerberg kündigte eine Anfangsinvestition von 10 Milliarden Dollar in die Entwicklung von Metaversen an, und Meta hat kürzlich zahlreiche Patente im Zusammenhang mit einer Technologie erworben, die die biometrischen Daten von Metaversen-Nutzern nutzt, um zu generieren, was sie in der virtuellen Welt sehen und wahrnehmen. Metas Virtual-Reality-Töchter Oculus und Horizon dürften ebenfalls eine große Rolle bei diesem Vorstoß spielen. Das Unternehmen plant, Meta durch virtuellen Handel und Werbeeinnahmen zu monetarisieren.

2. Unity Software Inc. $U+2.8%

Unity Software besitzt eine der beiden wichtigsten 3D-Spiele-Engines, die es Designern ermöglicht, die Bewegung und Interaktion von Spielern in Spielen anzupassen. Das Unternehmen ist auch in anderen Branchen als der Spieleindustrie tätig, nämlich in der Industrie, der Architektur, der Animation und dem Maschinenbau.

Unity-Engine

Im November kaufte Unity einen Teil von Weta Digital, dem Studio für visuelle Effekte, das an den "Herr der Ringe"-Filmen beteiligt war.

"Wir wollen versuchen, den durchschnittlichen 14-Jährigen dazu zu bringen, das zu tun, was Peter (Jackson) mit der Erschaffung von Gollum und der Einbindung dieser Figur in das Metaversum getan hat".

John Riccitiello, CEO von Unity.

3. Microsoft Corp. $MSFT+1.7%

Microsoft könnte der erste Marktführer im professionellen Metaverse sein. Microsofts Metaverse für Unternehmen zielt darauf ab, das "Internet der Dinge" und die gemischte Realität zu integrieren, um Microsoft dabei zu helfen, seine Dominanz auf dem Markt für professionelle Software auszubauen.

Microsoft

Am 18. Januar machte das Unternehmen einen aggressiven Schritt in das soziale Metaversum, als es eine bevorstehende Übernahme des Videospielgiganten Activision Blizzard Inc.'s $ATVI+0.1% für 69 Milliarden Dollar ankündigte. Die Vereinbarung mit Activision würde Microsoft sofortigen Zugang zu 400 Millionen monatlich aktiven Spielern verschaffen, von denen einige bereits Geld in der digitalen Welt ausgeben. Das wachsende Cloud-Geschäft des Unternehmens verschafft ihm auch große Vorteile bei der Größe seines Metaversenetzes.

4. Nvidia Corp. $NVDA+3.7%

Nvidia stellt Grafik- und Videoverarbeitungschips her, die in High-End-Computing-Servern, Supercomputern sowie Anwendungen für künstliche Intelligenz und virtuelle Realität eingesetzt werden. Das Metaverse wird mit Sicherheit eine enorme Rechenleistung erfordern, und Nvidia-Chips werden dabei wahrscheinlich eine entscheidende Rolle spielen.

Nvidia

Im November erklärte Nvidia-CEO Jensen Huang gegenüber CNBC, dass Metaverse Geld und Ressourcen sparen kann, indem Fabriken, Anlagen, Stromnetze und andere Infrastrukturprodukte simuliert werden, bevor sie in der realen Welt gebaut werden.

"Auf diese Weise können wir den Abfall reduzieren, und das ist der Grund, warum die Wirtschaftlichkeit für die Unternehmen so gut ist", sagte Huang.

5. Autodesk Inc. $ADSK+4.9%

Autodesk stellt Software für den Entwurf von Gebäuden und Gütern her. Ingenieure und Architekten verwenden das Gebäudedatenmodellierungsprogramm Revit des Unternehmens, um virtuelle Modelle von Gebäuden zu erstellen, und Autodesk Rendering kann diese Modelle in Virtual-Reality-Umgebungen umwandeln.

Autodesk Inventor

Ungefähr 70 % des Geschäfts von Autodesk entfallen auf Software für Architektur, Ingenieurwesen und Bauwesen (AEC). Autodesk verfügt über eine Reihe von Produkten, die speziell für die Erstellung von 3D-Animationen und Gebäuden in virtueller und erweiterter Realität entwickelt wurden und sich perfekt für das Metaversum im Bauwesen eignen. Im dritten Quartal wuchs das Gesamtvolumen von Autodesk um 16 % und der Umsatz im AEC-Segment um 22 % auf 511,1 Millionen US-Dollar.

Diese 5 Unternehmen werden in fast jedem Artikel erwähnt, und daran ist sicher etwas dran, denn diese Unternehmen sind wirklich in der Lage, die Branche voranzutreiben und erhebliche Gewinne zu erzielen.

Quelle: usnews.com


No comments yet
Timeline Tracker Overview