S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

Millionärsexperiment: Wie kann man am schnellsten 100.000 Dollar verdienen, wenn man nur ein Budget von 100 Dollar pro…

Die meisten Anleger haben nicht viel Geld zu investieren. Die Frage ist also, wie kann ich am schnellsten $1.000 - $100.000 verdienen, wenn Ihr freier Cashflow für Investitionen nur $100 pro Monat beträgt? Diese Frage wird von dem Millionär Mark Tilbury beantwortet, der sich auf ein eigenartiges Experiment eingelassen hat, bei dem er das Risiko auf Kosten des Gewinns in Betracht zieht.

Millionär Mark Tilbury

Mark Tilbury ist ein amerikanischer YouTuber, Investor und Unternehmer, der über alles spricht, was mit Investitionen zu tun hat, und anderen hilft, finanziell sicher zu werden.

Heute stellt er sein Experiment vor, in dem er Anlegern rät, was zu tun ist, wenn man nur 100 Dollar pro Monat zur Verfügung hat und diese auf viel höhere Beträge aufstocken möchte. Unterm Strich ist der Rat nicht falsch, denn so hat er angefangen.

Das Experiment und seine Teile aus der Höhe des Risikos:

Option 1 - Hochverzinsliches Sparkonto

Das Risikoniveau liegt hier bei der niedrigstmöglichen Grenze, so dass nur ein geringes oder gar kein Risiko des Verlustes oder Verfalls besteht. Bei Sparkonten mit einer durchschnittlichen Wertsteigerungsrate von 0,5 bis 1 % können wir nicht erwarten, Hunderttausende zu verdienen, aber es wird als Sicherheitsnetz für den Notfall dienen.

Was ich meine? Eine Notfallgeldbörse, in der das Geld langsam Zinsen erwirtschaftet, uns aber zur Verfügung steht, wenn wir uns in einer schlechten finanziellen Lage befinden, so dass wir nicht auf Darlehen und Kredite zurückgreifen müssen, sondern nur bei Bedarf von diesem Konto abheben.

Das Risiko ist hier fast gleich Null und die Gewinne leider auch. Daher gilt diese Option nicht für Einnahmen in Höhe von mehreren zehntausend Dollar bei einem Budget von 100 Dollar pro Monat. Letztlich ist es aber besser, als das Geld auf einem Konto liegen zu lassen, wo es von der Inflation aufgefressen wird.

2. Option 2 - Investition in Gold

Auf unserer Risikoskala von 1-10 hat Gold einen Risikograd von 2. Seit 1913 hat der Wert des Dollars unglaubliche 95 % seines ursprünglichen Wertes eingebüßt, was man von Gold nicht behaupten kann, das seinen Wert konstant gehalten hat.

Hätten Sie im Jahr 2000 nur 100 Dollar in Gold investiert, läge Ihr aktueller Goldbestand oder -wert unter 600 Dollar. Gold ist insofern perfekt, als es schon seit über 1000 Jahren existiert und noch weitere 1000 Jahre existieren kann.

Auch wenn Sie mit Gold in kurzer Zeit keine Millionen verdienen werden, ist es der bestmögliche Schutz für Ihr Geld. Es empfiehlt sich also zum Schutz, wenn Sie bereits einen größeren Geldbetrag verdient haben, oder vor Inflation und Krisen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir mit Gold anfangs keine großen Summen verdienen werden.

3. Option 3 - S&P 500 Indexfonds

Der S&P 500 oder die US-Kurve schneidet am besten von allen möglichen ab

Auf unserer Risikoskala von 1-10 erhält der S&P 500-Fonds eine Risikobewertung von 3. Der S&P 500 weist eine durchschnittliche jährliche Wertsteigerung von rund 7 % auf.

Wenn wir also 30 Jahre lang regelmäßig jeden Monat 100 Dollar in diesen Fonds einzahlen, werden wir am Ende eine Rendite von 123.000 Dollar erzielen. Wie ist das möglich? Einfach ausgedrückt, handelt es sich um die Kraft des Zinseszinses über einen Anlagehorizont von 30 Jahren.

Sogar Warren Buffett selbst hat einmal eine Millionenwette gewonnen, in der er behauptete, der S&P 500 würde die besten Hedgefonds innerhalb von 10 Jahren schlagen. Diese Vorhersage war absolut richtig, und das zeigt uns die Stärke dieses Fonds, der sehr sicher für langfristige Investitionen ist und uns viel früher in den Ruhestand bringen wird, wo wir eine größere Rendite auf unser Geld sehen werden.

Um in diesen Fonds zu investieren, sind fast keine Kenntnisse oder Analysen erforderlich. Wir müssen nur einzahlen und die Zeit wird uns die Ergebnisse bringen. Der S&P 500-Fonds wird von den Besten der Besten gespeist, und die 500 stärksten Unternehmen sind darin enthalten, was für uns sehr viel günstiger ist als der Kauf einzelner Aktien dieser Unternehmen.

4. Option 4 - Investition in REITs

EinREIT (Real Estate Investment Trust) wird auf unserer Risikoskala mit 3 von 10 möglichen Punkten bewertet. Was ist ein REIT überhaupt? Ich gebe Ihnen ein Beispiel: Sie und Ihre Freunde oder Bekannten haben wahrscheinlich nicht das Geld, um eine Immobilie in einer Summe zu kaufen (ohne Hypotheken usw.). Aber was passiert, wenn Sie und Ihre Freunde sich zusammentun und Ihr Geld zusammenlegen? Am Ende bleibt ein viel größerer Pauschalbetrag, der ausreicht, um eine Immobilie zu kaufen, die zu diesem Zeitpunkt allen gehört.

Sie kaufen also im Wesentlichen einen Teil der Immobilie mit einer größeren Gruppe von Menschen und profitieren von der Miete. Die Rentabilität von REITs ist tatsächlich überraschend, da sie in den letzten 10 Jahren besser abgeschnitten haben als der S&P 500. Insbesondere REITs haben in den letzten 10 Jahren einen durchschnittlichen jährlichen Wertzuwachs von 10 % verzeichnet.

Die beste Wahl für diese Anlage ist derVanguard Real Estate Index Fund Admiral Shares $VGSLX, der Ihr Geld im Durchschnitt um 12 % steigert. Der $VGSLX ist perfekt diversifiziert, so dass sich Ihre Anlage auf mehrere Objekte gleichzeitig verteilt.

5. Option 5 - Einzelne Anteile

Das Unternehmen, in das der Millionär willkürlich 100 Dollar investierte

Einzelne Aktien haben ein Risiko von 6-7 von 10. Es gibt viele Faktoren, die sowohl das Risiko als auch die Höhe des Gewinns beeinflussen. Wir wählen die Aktien auf der Grundlage der Fundamentalanalyse aus, und in vielen Fällen hängt dies vom Zeitpunkt der Investition ab (normale Zeit oder Krisenzeit). Die Geschichte zeigt uns, dass die Krise in der Regel die beste Zeit für Investitionen ist, da der Markt attraktive Preise für die meisten Unternehmen bietet, die sich erholen und oft den ATH übertreffen.

Es gibt keinen perfekten Leitfaden für die Auswahl der richtigen Aktien. Ein Beispiel ist ein Anlageexperiment, bei dem man Affen zufällige Aktien aus der Zeitung auswählen lässt, in die sie investieren sollen. Das Ergebnis ist verblüffend: Diese Affen wählten völlig willkürlich Aktien aus, die in kurzer Zeit die Performance von Dutzenden von Top-Analysten der Wall Street übertrafen. Ich führe dieses Beispiel nur an, weil es wirklich keinen idealen Leitfaden für die Auswahl eines guten Unternehmens gibt.

Um den Millionär Mark Tilbury davon abzuhalten, uns genau zu verraten, wie er die richtigen Aktien auswählt, hat er ein ähnliches Experiment durchgeführt, bei dem er blind eine zufällige Aktie ausgewählt hat. Diese Lotterie wurde von Samsung $005930.KS gewonnen, in die wir unsere zusätzlichen $100 gesteckt haben. Dies ist natürlich kein Ansatz, den Sie anwenden sollten, sondern nur eine Variante, mit der uns der Millionär das Risiko-Rendite-Verhältnis einer bestimmten Aktie zeigen will.

Hätten wir die Aktie $005930.KS vor 5 Jahren gekauft und bis heute gehalten, hätten wir einen Wertzuwachs von bis zu 65%. Das ist ein mehr als attraktiver Wertzuwachs, ganz abgesehen davon, dass er regelmäßig und nicht nur einmalig investiert werden kann.

6. Letzte Möglichkeit 6 - Kryptowährungen

Kryptowährungen sind auf unserer Skala mit dem höchsten Risiko behaftet, und das ist eine 10 von 10. Natürlich gibt es auch das größte Gewinnpotenzial.

Wenn Sie $BTCUSD+0.9% im Jahr 2015 für nur 100 $ gekauft hätten, würde der heutige Wert bei etwa 5.000 $ liegen (Stand der Daten: Anfang 2021). Das ist ein Wertzuwachs von Tausenden von Prozent!

Auf der anderen Seite besteht hier ein großes Risiko: Wer im Dezember 2017 in $BTCUSD+0.9% investiert hat, als der Kurs auf einem Allzeithoch stand, hat selbst 2018 nur noch 17 Dollar übrig.

Es ist eine sehr riskante Investition, aber die potenziellen Gewinne, die mehr als einen Millionär hervorgebracht haben, sprechen für sich. Zu den beliebtesten Kryptoassets gehören $BTCUSD+0.9%, $ETHUSD+2.7%, $SOLUSD+13.3% und $XRPUSD+4.6%. Natürlich gibt es noch viele andere Alternativen.

Der größte Vorteil von $BTCUSD+0.9% ist, dass es nicht von einer Behörde reguliert wird. Außerdem ist die Anzahl der Bitcoins begrenzt, so dass es keine inflationären Auswirkungen auf diese Währung geben wird. Es wird empfohlen, nur loses Geld in Kryptoassets zu investieren, bei dem man damit rechnen muss, es durch das Risiko und die Unsicherheit der Zukunft nie wieder zu sehen.

Schlussfolgerung

Die beste Wahl ist meiner Meinung nach der S&P 500-Fonds, wenn Sie nicht zu aktiv investieren und analysieren wollen. An zweiter Stelle würde ich Einzelaktien nennen, bei denen Vorsicht und eine gründliche Analyse unabdingbar sind. Was die Sicherheit betrifft, so stehen REITs bei mir an dritter Stelle, dicht gefolgt von Gold. Kryptowährungen könnten vielleicht weiter oben auf dieser Liste stehen, aber aus meiner Sicht ist das Risiko hoch genug, um die Platzierung zu rechtfertigen. Das Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag ist hier eine Überlegung wert.

Oder teilen Sie mir in den Kommentaren Ihre Gedanken und Ideen mit, wie Sie 100 Dollar pro Monat am besten nutzen können. Ich wäre für jede Rückmeldung dankbar.

Ein Video, in dem mehrere mögliche 100-Dollar-Investitionen vorgestellt werden, finden Sie hier:

(301) Millionaire Tries The Investing $100 Challenge (How to Invest For Beginners - Episode 1) - YouTube

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet