S&P 500 ^GSPC
5,087.03
+2.11%
Nvidia NVDA
$785.38
+16.40%
Meta META
$486.13
+3.87%
Amazon AMZN
$174.58
+3.55%
Microsoft MSFT
$411.65
+2.35%
Tesla TSLA
$197.41
+1.36%
Apple AAPL
$184.37
+1.12%
Alphabet GOOG
$145.32
+1.03%

Diese 3 Kryptowährungen, die Elon Musk hält, wird er trotz steigender Inflationsraten nicht verkaufen

Elon Musk, der Gründer von Tesla ($TSLA)+0.0%, gab am Montag, als die Inflation in den USA ein 40-Jahres-Hoch erreichte, einige grundlegende finanzielle Ratschläge. Er wies darauf hin, dass die Öffentlichkeit in Sachwerte investieren sollte, obwohl er andeutete, dass er weiterhin riskantere Wetten auf Kryptowährungen halten wird.

Die Inflation in den USA erreicht 40-Jahres-Hochs, aber Elon Musk glaubt, dass der riskantere Teil des Investierens (Krypto) die richtige Wahl sein könnte

Musk erörterte seine Ansichten über den Umgang mit schwierigen finanziellen Bedingungen, nachdem er seine Anhänger gebeten hatte, ihre "Gedanken über die wahrscheinliche Inflationsrate in den nächsten Jahren" mitzuteilen. Die Inflation erreichte im Februar 7,9 %, da höhere Kosten für Güter des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel und Treibstoff die Budgets der US-Haushalte belasteten.

"Generell gilt für alle, die in diesem Thread Rat suchen, dass es bei hoher Inflation besser ist, physische Dinge wie ein Haus oder Aktien von Unternehmen zu besitzen, die Ihrer Meinung nach gute Produkte herstellen, als Dollars", schrieb Musk auf Twitter.

Generell gilt für alle, die in diesem Thread Rat suchen, dass es in Zeiten hoher Inflation besser ist, Sachwerte wie ein Haus oder Aktien von Unternehmen zu besitzen, die Ihrer Meinung nach gute Produkte herstellen, als Dollars. Ich besitze immer noch meine Bitcoins, Ethereum oder Doge und werde sie nicht verkaufen.

Dass Musk $BTCUSD+0.0% und $DOGEUSD+0.0% liebt, ist schon lange bekannt, aber in letzter Zeit hat er auch viel über $ETHUSD+0.0% gesprochen.

Die Verbraucherinflation in den USA wird sich weiterhin in der Nähe der historischen Höchststände bewegen, und die Inflation der Vermögenswerte wird doppelt so hoch sein wie die Verbraucherinflation. Schwächere Währungen werden kollabieren und die Kapitalflucht aus Bargeld, Schulden und Wertpapieren in knappe Immobilien, wie $BTCUSD+0.0%, wird sich verstärken.

Musk ist ein prominenter Befürworter von Kryptowährungen und verhalf dem Dogecoin $DOGEUSD+0.0% nach seinem Auftauchen als Meme-Token zu größerer Attraktivität als Investment. Im Mai letzten Jahres sagte Musk, er habe keine Pläne, seine Dogecoin $DOGEUSD-Bestände+0.0% zu verkaufen.

AuchTesla $TSLA+0.0% hat unter der Führung von Musk Kryptowährungen eingeführt. Anfang dieses Jahres begann der Elektroautohersteller, Dogecoin $DOGEUSD+0.0% als Zahlungsmittel für einige Artikel auf seiner Website zu akzeptieren.

Tesla $TSLA+0.0% kaufte Anfang 2021 auch Bitcoins $BTCUSD+0.0% im Wert von 1,5 Milliarden Dollar. In einer Mitteilung an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC erklärten die Verantwortlichen des Unternehmens, dass sie "an das langfristige Potenzial digitaler Vermögenswerte sowohl als Investitionen als auch als liquide Alternative zu Bargeld glauben".

Elon Musk über die $DOGEUSD-Steigerung+0.0%

In Bezug auf die Dogecoin $DOGEUSD-Erweiterung+0.0% wurde er gefragt, ob er in letzter Zeit mit dem Doge-Entwicklungsteam interagiert hat. Obwohl Musk erklärte, er habe in letzter Zeit nicht mit ihnen kommuniziert, teilte er mit:

"Das Wichtigste ist, die Gebühren zu senken, die Blockzeit zu verkürzen und die Blockgröße zu erhöhen.

Dogecoin $DOGEUSD+0.0% Mitschöpfer Billy Markus meldete sich zu Wort und reagierte auf Elon Musks Verbesserungs-Tweet, in dem er betonte, dass seiner Meinung nach "alles, was Dogecoin $DOGEUSD+0.0% sein muss, schnell, skalierbar und billig zu senden ist", und fügte hinzu, dass "es keine weitere Blockchain sein muss, die NFTs, andere Token oder irgendetwas anderes beherbergt." Musk antwortete mit dem Symbol "hundertprozentig".

Musk wurde auch gefragt, wie viel Shiba Inu $SHIBUSD+0.0% er hält, und antwortete einfach: "Keine."

Zusätzlich zu $SHIBUSD+0.0% wurde Musk gefragt, ob er in mehrere andere Kryptowährungen investiert hat, darunter FLOKI, ein Token, das nach seinem Welpen benannt ist. Anstatt auf jeden einzelnen Coin einzugehen, bestätigte Musk, dass er nur Bitcoin, Ethereum und Dogecoin besitzt.

Schlussfolgerung

Aus meiner Sicht glaubt Elon Musk an die Zukunft der Kryptowährungen. Deshalb ist er auch ein Verfechter seiner Krypto-Vermögenswerte, die er nicht aufgeben will. Allein die Tatsache, dass er für bestimmte Produkte eine Zahlung in Form einer der Kryptowährungen akzeptiert, untermauert diese Theorie der Nachhaltigkeit. Es bleibt die Frage der Zeit, wie die einzelnen Staaten Kryptowährungen regulieren und sich in Zukunft mit ihnen beschäftigen wollen. Elon Musk ist ein Genie in der Welt der Erfindungen, Innovationen und Investitionen, daher habe ich keine Angst, ähnliche Werte wie er zu halten.

Fragen der Leser:

Halten Sie Kryptowährungen in diesem volatilen und unberechenbaren Markt?

Wie viele Kryptowährungen befinden sich in Ihrem Portfolio?

Können Kryptowährungen ein ausreichender Schutz vor hoher Inflation sein? Ist dies nicht ein zu riskanter Schritt und eine zu riskante Aussage?

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet