S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

Apple und 2 weitere Super-Tech-Aktien zur Überwindung des aktuellen Marktabschwungs

Technologiewerte haben in diesem Jahr bisher viel einstecken müssen. Big Tech ist da natürlich keine Ausnahme. Aber der Rückgang wird nicht ewig andauern. Wenn sich also die Stimmung zu drehen beginnt, werden die in dieser Auswahl genannten Unternehmen Superrenditen erzielen. Schließlich werden ihre Marktdominanz und ihre ausgezeichnete wirtschaftliche Gesundheit nicht einfach verschwinden.

Diese Technologiewerte gehören derzeit zu den besten für langfristige Anleger

1) Nvidia $NVDA-1.3%

Der Aktienkurs von Nvidia liegt trotz des aktuellen Abschwungs immer noch bei +72 %, Quelle .

Nvidia, das um fast 150 % gestiegen ist, war einer der wichtigsten Bullenmarktführer des vergangenen Jahres. Dieser Gigant der Computerchip-Herstellung ist auf die Produktion von Grafikprozessoren (GPUs) spezialisiert. Im vergangenen Jahr überholte Nvidia seine Konkurrenten wie Intel $INTC-1.7% und Advanced Micro Devices $AMD-0.8% und wurde zum Branchenführer.

Aufgrund seiner enormen Leistung befindet sich Nvidia nun in einer Korrektur und liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels seit Jahresbeginn um fast 25 % im Minus. Der Abwärtstrend der Aktie ist das Ergebnis einer Reihe von Faktoren, darunter ein kürzlich erfolgter Cyberangriff, der zum Diebstahl von Geschäftsdaten führte.

Langfristig dürfte dieses Ereignis jedoch keine Auswirkungen auf das Wachstum von Nvidia haben. Das Wachstumsprofil des Unternehmens, das in den jüngsten Ergebnissen für das vierte Quartal am 16. Februar hervorgehoben wurde, zeigt, dass sich das Unternehmen nach wie vor im Wachstumsmodus befindet. Die starke Nachfrage nach Halbleitern hat den Umsatz des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr um 53 % gesteigert. Darüber hinaus konnte Nvidia seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 69 % steigern, was auf noch höhere Gewinnspannen als zuvor hindeutet.

Wenn Sie sich für Nvidia interessieren, können Sie auch diesen Text lesen, in dem ein interessanter Aktienkurs vorhergesagt wird, der bis zu 400 $ erreichen könnte: Nvidia und 1 weitere Tech-Aktie, die Sie so schnell wie möglich kaufen sollten

2. Apple $AAPL-0.7%

Die Aktie ist in einem Jahr um 25% gestiegen, das ist eine super Leistung, Quelle .

Als größtes Unternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von 2,6 Billionen US-Dollar ist Apple für viele aktive und passive Anleger nach wie vor ein wichtiger Bestandteil ihres Portfolios. Das liegt daran, dass die Apple-Aktie aufgrund ihrer Größe der größte Wert in den meisten diversifizierten Index-ETFs ist. Ob es den Anlegern nun gefällt oder nicht, die Leistung von Apple ist ein Schlüsselfaktor, der die Gesamtmarktentwicklung beeinflusst und umgekehrt.

Der Kurs der Apple-Aktie wurde von denselben makroökonomischen Bedingungen hart getroffen, die in letzter Zeit den gesamten Markt in Mitleidenschaft gezogen haben. Dennoch bin ich der Meinung, dass die einzigartige Position des Unternehmens in der Kategorie der Luxuskonsumgüter eine Überlegung wert ist. Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten verfügt Apple über eine Preissetzungsmacht, die das Unternehmen nutzt, um seine Gewinnspannen zu schützen. In einer Zeit, in der die Inflation die Inputkosten weiter in die Höhe treiben wird, hat Apple seine Margen verteidigt (und sogar erhöht).

Insgesamt sind die Ergebnisse von Apple beeindruckend, und es ist davon auszugehen, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um sein stetiges Wachstum auf lange Sicht fortzusetzen.

3. Amazon $AMZN-0.2%

Der Aktienkurs von Amazon ist innerhalb eines Jahres um weniger als 5 % gefallen, keine Tragödie, Quelle .

Ein weiterer absoluter Tech-Gigant ist Amazon, den die meisten Anleger auf ihre Liste der Superstars setzen müssen. Dieses Unternehmen steht unter dem gleichen makroökonomischen Druck wie alle anderen Unternehmen auf dieser Liste. Dementsprechend ist die Aktie von Amazon seit Jahresbeginn um mehr als 14 % gefallen.

In den letzten Jahren war Amazon eine Aktie, die nur in eine Richtung tendierte - nach oben. Das liegt daran, dass das Unternehmen eines der am schnellsten wachsenden seiner Größe ist. Mit einer Bewertung von mehr als 1,5 Billionen US-Dollar gelingt es Amazon immer noch, den Umsatz in Schlüsselsegmenten wie seinem Cloud-Geschäft AWS um 40 % pro Jahr zu steigern.

Die jüngsten Ergebnisse für das vierte Quartal haben den Anlegern langfristiger Wachstumsunternehmen eine starke These geliefert, die sie dazu veranlasst, einfach abzuwarten. Der Umsatz des Unternehmens stieg insgesamt um 9 %, und die Beteiligung an Rivian $RIVN+1.4% sorgte für eine massive Gewinnsteigerung. Darüber hinaus hat das Unternehmen vor kurzem einen Aktiensplit und einen massiven Aktienrückkauf angekündigt, über den ich übrigens hier geschrieben habe: Amazon-Analyse: Es steht ein wichtiges Ereignis bevor, das den Aktienkurs in die Höhe schnellen lassen könnte.

Hinweis: Der Autor der Analyse ist Chris MacDonald, ich bin kein professioneller Anleger. Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet