S&P 500 ^GSPC
5,137.08
+0.80%
Nvidia NVDA
$822.79
+4.00%
Meta META
$502.30
+2.48%
Alphabet GOOG
$138.10
-1.20%
Amazon AMZN
$178.22
+0.83%
Apple AAPL
$179.63
-0.62%
Microsoft MSFT
$415.50
+0.45%
Tesla TSLA
$202.64
+0.38%

Investitionen in zyklische Aktien und Unternehmen, mit denen Sie hohe Gewinne erzielen können

Einige Anleger wissen vielleicht nicht, dass sich die Wirtschaft und der Markt in Zyklen bewegen. Kurz gesagt bedeutet dies, dass es große Einbrüche und Anstiege auf dem Markt gibt und dass es Unternehmen gibt, die mit diesen Schwankungen "mitgehen". In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der besten zyklischen Unternehmen, in die man investieren kann

Der zyklische Markt

Die Wirtschaft bewegt sich in einem Zyklus, der vier grundlegende Phasen umfasst:

Expansion: In diesem Zeitraum findet ein anhaltendes Wachstum statt.
Spitzenwert: Eine Phase des verlangsamten Wachstums.
Abschwung: Eine Phase des wirtschaftlichen Rückgangs, auch Rezession genannt.
Tal


(mein eigener Name): Eine Phase, in der die Wirtschaft nicht mehr rückläufig ist und sich zu erholen beginnt.

Wir können ein sehr vereinfachtes Beispiel verwenden

Während der COVID-19-Pandemie zeigte sich die Zyklizität in vielen Bereichen des Aktienmarktes: Wirtschaftsabhängige Aktien fielen zunächst, als sich die Wirtschaft abschwächte. Die Aktien der meisten Unternehmen erholten sich dann von der Talsohle, als sich die Wirtschaft zu erholen begann.

Zyklen

Zyklische Aktien

Eine zyklische Aktie ist eine Aktie, deren zugrunde liegende Geschäftstätigkeit im Allgemeinen einem wirtschaftlichen Zyklus von Expansion und Rezession folgt. Zyklische Unternehmen entwickeln sich in Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs gut, verzeichnen aber in der Regel in Rezessionen und anderen schwierigen Wirtschaftsphasen erhebliche Umsatz- und Gewinneinbußen.

Die aktuelle Situation

Während es so aussah, als stünden wir am Anfang eines Expansionszyklus, hat die Federal Reserve angedeutet, dass sie die Zinsen im Jahr 2022 anheben wird, was die Wirtschaft bremsen könnte, ganz zu schweigen vom Krieg in der Ukraine. Aus diesem Grund könnten zyklische Aktien in diesem Jahr volatil sein.

Jetzt haben die Unternehmen bereits versprochen

1. die Walt Disney Gesellschaft $DIS+0.3%

Das Geschäft des Unterhaltungsriesen Disney ist von einer gewissen Zyklizität geprägt. In Rezessionen schränken die Verbraucher diskretionäre Anschaffungen wie Urlaubsreisen ein. Dies betrifft Disneys Parks und andere Verbrauchergeschäfte.

DIS

Die Nachfrage kehrt jedoch tendenziell zurück, wenn sich die wirtschaftlichen Bedingungen verbessern. Dies wurde besonders deutlich in einem Jahr, in dem die Pandemie enorme negative Auswirkungen auf die Disney-Parks und das Filmgeschäft hatte. Als die Menschen jedoch wieder mehr Erlebnisse genießen konnten, begannen sich die Einnahmen des Unternehmens zu erholen. Dieser Trend dürfte sich bis ins Jahr 2022 fortsetzen, was Disney zu einer hervorragenden zyklischen Aktie für dieses Jahr macht.

2. expedia $EXPE+0.0%

Expedia betreibt mehrere auf Reisen spezialisierte Websites. Das Unternehmen ist in hohem Maße vom Wirtschaftswachstum abhängig. Wenn sich die Konjunktur abschwächt - wie während der Pandemie - buchen weniger Menschen Reisen über die Website von Expedia.

EXPE

Da die Menschen jedoch wieder anfangen zu reisen, sollte Expedia von einem Anstieg der Buchungen auf seiner Website profitieren. Dies dürfte die Einnahmen und den Aktienkurs des Unternehmens steigern.

3 EPR-Eigenschaften $EPR+1.7%

EPR Properties ist ein Real Estate Investment Trust (REIT), der sich auf den Besitz von Erlebnisimmobilien wie Kinos, Skigebiete, Restaurants und andere Attraktionen konzentriert. Die Nachfrage nach diesen Erlebnisimmobilien geht während einer Rezession tendenziell zurück. Dies kann sich auf die Fähigkeit der Mieter auswirken, ihre Miete zu zahlen, was im Jahr 2020 der Fall war, als die Pandemie eine starke Rezession verursachte.

EPR

Jetzt, da sich die Wirtschaft zu erholen beginnt, dürften die Mieter von EPR von der aufgeschobenen Nachfrage nach Unterhaltungsangeboten profitieren. Die Rückzahlung dürfte es ihnen ermöglichen, ihre Mietrückstände aufzuholen, was dem Unternehmen und seinen Aktionären zugute kommen dürfte.

4. Nucor $NUE-0.8%

DerStahlproduzent Nucorist in hohem Maße zyklisch. Die Nachfrage nach Stahl ist rückläufig und sinkt mit der Wirtschaft. Wenn die Wirtschaft wächst, verwenden die Unternehmen mehr Stahl für den Bau von Gebäuden, Autos und anderen Gütern. Während einer Rezession geht die Nachfrage nach Stahl jedoch in der Regel zurück.

NUE

Da sich die Wirtschaft von der pandemiebedingten Rezession erholt, hat sich die Stahlnachfrage im vergangenen Jahr verbessert. Unterdessen werden die jüngsten Gesetze in den Vereinigten Staaten die Infrastrukturausgaben des Landes in den kommenden Jahren erhöhen, was die Stahlnachfrage ankurbeln wird. Diese Katalysatoren sind positiv für die Nucor-Aktie im Jahr 2022 und darüber hinaus.

Zyklische Industrien

Um eine gute Vorstellung von einigen der für Zyklizität anfälligen Branchen zu bekommen, betrachten wir acht bemerkenswerte und leicht verständliche Beispiele:

  1. Fluggesellschaften: In guten Zeiten sind Privatpersonen und Unternehmen in der Regel eher bereit und in der Lage, Geld für Flugtickets auszugeben als in Krisenzeiten.
  2. Hotels: Wie die Fluggesellschaften sind auch die Hotels auf die Reiseausgaben von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen.
  3. Einzelhandel: In Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs neigen die Menschen dazu, weniger für Konsumgüter im Einzelhandel auszugeben. Einzelhändler, die in erster Linie Dinge verkaufen, die die Menschen brauchen, sind jedoch nicht so zyklisch. Walmart $WMT+0.2% kann als antizyklisch betrachtet werden, da es seine Umsätze in schwierigen Zeiten oft steigert.
  4. Restaurants: In Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs essen die Menschen häufiger zu Hause als in Zeiten des Wohlstands, und daher leiden die Restaurantaktien häufig.
  5. Automobilhersteller: Die Verbraucher neigen dazu, ihre Fahrzeugein Rezessionen länger zu behalten und in Zeiten des Wohlstands eher neue Fahrzeuge zu kaufen, so dass die Aktien der Automobilhersteller relativ zyklisch sind.
  6. Technologie: Die meisten (aber nicht alle) Technologieaktien sind zyklisch. In der Rezession sind Privatpersonen und Unternehmen weniger geneigt, Geld für die neueste Technologie und elektronische Geräte auszugeben.
  7. Banken: Bankaktien sind zyklisch. In Rezessionen geht die Rentabilität von Banken häufig zurück. Rezessionen verringern die Nachfrage nach Bankprodukten wie Hypotheken, Autokrediten und Kreditkarten, und immer mehr Verbraucher, die bereits einen Kredit haben, haben Schwierigkeiten, ihre Schulden zu begleichen. Außerdem sinken die Zinssätze in der Regel vor und während einer Rezession, wodurch die Gewinnspannen der Banken sinken.
  8. Herstellung: In schwierigen Zeiten, in denen Privatpersonen und Unternehmen für fast alles weniger ausgeben, erleben Unternehmen, die physische Produkte herstellen, in der Regel einen Rückgang der Nachfrage.

Viele der oben genannten Branchen, wie z. B. die Automobilindustrie und der Einzelhandel, sind verbraucherorientierte Branchen und gehören daher zum Sektor der zyklischen Konsumgüter. Zyklische Konsumgüter sind Ermessensgüter, die im Gegensatz zu grundlegenden Konsumgütern nicht unbedingt notwendig sind - einen Artikel von mir dazu finden SieHIER

LassenSie uns hier noch einige zyklische Unternehmen auflistenJPMorgan
Chase $JPM-0.4%, Apple $AAPL-0.6%, General Motors $GM, Boeing $BA-1.8%, Texas Roadhouse $TXRH+0.2%

Es ist zu beachten, dass keines dieser Unternehmen vollkommen zyklisch ist, da sie von vielen anderen Umständen abhängen.

https://www.youtube.com/watch?v=ebWL2TrIssA&t=33s

Wann man zyklische Aktien kaufen sollte

In einer idealen Welt bestünde die beste Anlagestrategie darin, zyklische Aktien zu Beginn eines Wirtschaftswachstums zu kaufen und sie dann kurz vor Beginn der Rezession zu verkaufen. Aber der Versuch, den Zeitpunkt einer künftigen Rezession oder Expansion vorherzusagen, ist ein schwieriger Kampf, denn wenn es so einfach wäre, würden nur die Reichen herumlaufen.

Es ist sinnvoller, eine Mischung aus zyklischen und defensiven Titeln in Ihrem Portfolio zu halten. Sie werden gut positioniert sein, wenn die Wirtschaft wächst, aber Sie werden auch einen gewissen Schutz vor Verlusten haben, wenn die Wirtschaft rückläufig ist.

Ich denke, dass der Besitz von zyklischen Unternehmen ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern kann. Gleichzeitig ist aber auch die eigentliche Aktienauswahl sehr wichtig. Sie können Ihre Meinung zu zyklischen Aktien in die Kommentare schreiben

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet