S&P 500 ^GSPC
5,087.03
+2.11%
Nvidia NVDA
$785.38
+16.40%
Meta META
$486.13
+3.87%
Amazon AMZN
$174.58
+3.55%
Microsoft MSFT
$411.65
+2.35%
Tesla TSLA
$197.41
+1.36%
Apple AAPL
$184.37
+1.12%
Alphabet GOOG
$145.32
+1.03%

Sie möchten ein passives Einkommen aufbauen? Dies ist eine großartige Möglichkeit

Wer möchte nicht ein passives Einkommen haben, oder? Es gibt Möglichkeiten, die das auch ohne ein funktionierendes Unternehmen oder Investitionen in Millionenhöhe ermöglichen, es kommt nur darauf an, wann man damit beginnt und ob man überhaupt damit beginnt. Das Wichtigste ist, mit kleineren Investitionen zu beginnen, aber sie werden sich summieren und letztendlich kann es sehr interessant sein, in diesem Artikel werden wir aufschlüsseln, welche Optionen wir haben.

Selbst kleinere Investitionen können sich kumuliert zu einem schönen Volumen summieren.

Immobilien bieten viele passive Einkommensmöglichkeiten, und der Kauf eines REITs kann Ihnen einige sehr gute Dividendenausschüttungen bescheren. Viele Anleger kommen in den Genuss von passivem Einkommen in Form von Dividenden aus Aktien oder Zinsen aus Anleihen. Und wenn Sie bereit sind, sich mit der Welt der Immobilien zu befassen, können auch Sie Ihr eigenes passives Einkommen genießen. Wenn Sie diesen Weg einschlagen wollen, sollten Sie sich zwei spezifische Investitionen ansehen.

1. DIE REITS

Der Kauf von börsennotierten REITs oder Real Estate Investment Trusts ist mit dem Kauf von Aktien vergleichbar. Sie recherchieren das Unternehmen, stellen fest, ob sein Aktienkurs attraktiv ist, und nehmen es in Ihr Portfolio auf. Der Besitz eines REITs hat jedoch einen großen Vorteil: Er beginnt mit höheren Dividenden als die, die viele traditionelle Aktien zahlen. Wenn Sie mit REITs nicht vertraut sind, handelt es sich um Unternehmen, die eine Vielzahl von Immobilien besitzen und betreiben. REITs des Gesundheitswesens können zum Beispiel Portfolios voller Notfalleinrichtungen und Krankenhäuser haben. Industrie-REITs hingegen betreiben Immobilien wie Lagerhäuser und verschiedene Einkaufszentren. Und Einzelhandels-REITs betreiben verschiedene Einkaufszentren und Geschäfte.

REITs sind verpflichtet, mindestens 90 % ihres steuerpflichtigen Einkommens als Dividenden an die Aktionäre auszuschütten. Als solche sind sie eine solide Quelle für ein dauerhaftes passives Einkommen. Und sie können dazu beitragen, Verluste in Ihrem Portfolio auszugleichen, wenn die Aktienkurse fallen. Es gibt verschiedene Stufen von Chancen und Risiken bei REITs. Bevor Sie also einsteigen, sollten Sie sich über die verschiedenen REIT-Sektoren informieren, um zu sehen, welche Sie interessieren. Von dort aus können Sie in die einzelnen Unternehmen eintauchen und herausfinden, welche davon am sinnvollsten sind. Zur Diversifizierung Ihres Portfolios können Sie sich auch speziell mit REITs befassen. Wenn Sie zum Beispiel keine Einzelhandelsaktien besitzen, können Sie den Kauf von Aktien eines Einzelhandels-REIT in Betracht ziehen.

2. Mietobjekte

Wenn Sie genug Geld haben, um sich für Mietimmobilien zu interessieren - oder bereit sind, dafür eine Hypothek aufzunehmen - könnten Sie als Immobilienbesitzer mit Einkommen recht gut dastehen. Für Langzeitvermietungen können Sie Mietverträge für 12 Monate oder länger abschließen und sich über einen stetigen Einkommensstrom freuen. Bei einer kurzfristigen Vermietung ist Ihr Einkommen vielleicht unbeständiger und weniger vorhersehbar - aber Sie könnten trotzdem ein gutes Einkommen erzielen. Wenn Sie jedoch bereit sind, einen Hausverwalter zu engagieren, können Sie den finanziellen Vorteil genießen, eine Immobilie mit Einkommen zu besitzen, ohne sich um Dinge wie Mieteinzug, Mieterauswahl, Mietvertragsverlängerungen, Instandhaltung und Reparaturen kümmern zu müssen - viele Unternehmen bieten diese Dienstleistungen bereits an, und Sie können ihnen die Verwaltung überlassen.

Ein stetiger Strom passiver Einkünfte macht Sie nicht faul, aber es macht Sie zu einem versierten Anleger. Und wenn Sie ohne großen Aufwand Geld mit Immobilien verdienen wollen, lohnt es sich, eine Immobilie zu kaufen, die dann von jemand anderem verwaltet wird, oder Ihr REIT-Portfolio mit einer starken Performance-Historie aufzufüllen - das hängt von Ihnen oder Ihren finanziellen Möglichkeiten ab.

Quelle.

Ktoré?

Vote to see the results! 0 answers already!

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet