S&P 500 ^GSPC
5,093.47
+0.47%
Nvidia NVDA
$794.63
+2.32%
Alphabet GOOG
$138.89
+1.06%
Tesla TSLA
$203.95
+0.95%
Meta META
$487.28
+0.67%
Amazon AMZN
$174.21
+0.61%
Microsoft MSFT
$408.69
+0.24%
Apple AAPL
$181.81
+0.22%

Google will eine technologische Revolution herbeiführen: Und das Gewinnpotenzial ist absolut wahnsinnig

Die Technologie begleitet uns heute und jeden Tag. Jeden einzelnen Schritt des Weges. Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihr Telefon eine Zeit lang nicht zur Hand. Ohne sie sind wir in der modernen Welt im Grunde nutzlos. Aber! In letzter Zeit gab es Spekulationen über die technischen Möglichkeiten dieses Geräts. Mehr Leistung, ein besseres Display, eine bessere Kamera. Aber was dann? Seit Jahren hat sich nichts Grundlegendes geändert. Google arbeitet jedoch schon seit einiger Zeit an einer Technologie, die unsere Vorstellung von intelligenter Technologie völlig verändern wird.

Google könnte eine technologische Revolution herbeiführen. Quelle

Einem neuen Bericht zufolge hat sich $GOOGL+1.0% bereit erklärt, ein Startup aus Fremont zu kaufen, das an einer Display-Technologie arbeitet, die in Augmented- und Mixed-Reality-Geräten eingesetzt werden könnte. Konkret geht es um intelligente Brillen, die nach Ansicht vieler Experten und von Google selbst der Nachfolger des Smartphones sind.

Die Übernahme von Raxium Inc. würde es dem Internet-Giganten ermöglichen, mit Rivalen wie Apple $AAPL+0.2% und Meta Platforms $FB+0.5% im Rennen um die Entwicklung solcher Geräte Schritt zu halten, so das Unternehmen in seinem Bericht vom Mittwoch.

Google, eine Einheit von Alphabet, hat den Kauf noch nicht abgeschlossen und es ist unklar, wie viel das Unternehmen aus Mountain View für das Startup zahlen wird, wie The Information berichtet. Während der Übernahmegespräche schlug der Tech-Gigant vor, Raxium mit 1 Milliarde Dollar zu bewerten, so der Bericht. Es war jedoch unklar, ob ein erheblicher Teil dieses Betrags an finanzielle Prämien für die Mitarbeiter gebunden sein würde.

Raxium entwickelt ein Verfahren zur Massenproduktion von Mikro-LEDs, einer Display-Technologie, die OLEDs ähnelt, aber eine noch höhere Auflösung und bessere Bildschirme verspricht. Einige Experten halten die Technologie für ideal für Augmented- oder Virtual-Reality-Geräte, die kleine, hochauflösende Displays mit geringem Stromverbrauch benötigen. Google könnte diese Technologie auch in seinen anderen Geräten wie Smartphones und Videokonferenzsystemen einsetzen.

In den letzten acht Jahren haben Apple, Meta und Snap $SNAP+0.8% - die an Augmented- und Mixed-Reality-Technologien arbeiten - Startups gekauft, die sich auf Mikro-LEDs spezialisiert haben, so der Bericht.

Google hat erkannt, dass es nicht nur das Betriebssystem für solche Geräte besitzen kann.

VR und AR sind ein Ziel von Investitionen der Tech-Giganten, so dass man davon ausgehen kann, dass diese Revolution früher oder später kommen wird. Und es ist durchaus möglich, dass Google als Sieger hervorgeht. Es ist also definitiv keine schlechte Idee, dieses Unternehmen und seine Entwicklungen im Bereich Augmented Reality, Virtual Reality und Smart Glasses im Auge zu behalten. Denn wenn AR-Geräte tatsächlich Smartphones ersetzen... Nun, können Sie sich den unglaublich großen Markt vorstellen... 🤯

Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Analyse der Situation auf der Grundlage der im Internet verfügbaren Informationen.

Nahradí smart brýle (nebo jiná AR alternativa) smartphony?

Vote to see the results! 0 answers already!

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet