S&P 500 ^GSPC
5,137.08
+0.80%
Nvidia NVDA
$822.79
+4.00%
Meta META
$502.30
+2.48%
Alphabet GOOG
$138.10
-1.20%
Amazon AMZN
$178.22
+0.83%
Apple AAPL
$179.63
-0.62%
Microsoft MSFT
$415.50
+0.45%
Tesla TSLA
$202.64
+0.38%

AeroVironment hat ein Wertsteigerungspotenzial von bis zu 100%, eine Investition zum jetzigen Zeitpunkt wird hohe…

AeroVironment $AVAV+1.5% hatte einen buchstäblich brutalen Monat und verzeichnete einen Anstieg von 56%. Dieses Unternehmen ist einer der Rüstungskonzerne, die buchstäblich einen globalen Konflikt brauchten, um wieder eine starke Position zu erlangen. Viele Signale deuten darauf hin, dass das Unternehmen dank der gestiegenen Nachfrage, die noch lange nach dem Konflikt anhalten wird, weiter wachsen wird, diese Signale bedeuten ein weiteres langfristiges Wachstum.

Der Wiederaufschwung des Unternehmens könnte zu einem Wertzuwachs von 100% führen

Was tatsächlich geschah

Drohnen von AeroVironment $AVAV+1.5% sind Berichten zufolge auf dem Weg in die Ukraine, und Investoren glauben, dass dieser Einsatz ein lang erwarteter Wendepunkt für das junge Rüstungsunternehmen sein könnte. Die Aktien steigen daher und legten am Mittwoch um weitere 15 % zu. Die Nachfrage wird auch nach Beendigung des Konflikts weiter steigen, da die meisten EU-Länder beabsichtigen, ihre Streitkräfte aufzurüsten und zu stärken.

AeroVironment $AVAV+1.5%

56% in einem einzigen Monat, nur wenige können zu diesem Zeitpunkt einen so hohen Anstieg vorweisen

AeroVironment $AVAV+1.5% arbeitet seit langem mit dem Pentagon zusammen und stellt kleine bis mittelgroße unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs) her, die zur Aufklärung und Waffenlieferung eingesetzt werden. Die meiste Zeit seiner Geschichte war das Investitionsargument für das Unternehmen jedoch eher der potenzielle Umsatz als der tatsächliche Umsatz. So hat das US-Militär im Haushaltsjahr 2021 keine Drohnen von AeroVironment $AV+1.5% gekauft, nachdem es im Jahr 2020 Flugzeuge im Wert von 48 Millionen Dollar und in den Vorjahren im Wert von 183 Millionen Dollar erworben hatte.

Der Konflikt in der Ukraine könnte die Nachfrage nach dem Switchblade (eine der fortschrittlichsten Technologien des Unternehmens) steigern. Am 16. März kündigte Präsident Joe Biden 800 Millionen Dollar an Sicherheitshilfe für die Ukraine an, darunter "100 taktische unbemannte Systeme". Obwohl Beamte des Verteidigungsministeriums keine genauen Angaben zu der Drohne machten, handelt es sich laut zahlreichen Presseberichten um die Switchblade von $AVAV+1.5%.

Der Preis für ein einzelnes Switchblade liegt bei 75.000 Dollar. Die Armee hat für das Haushaltsjahr 2022 68 Millionen Dollar für den Kauf von 900 Drohnen von $AVAV+1.5% beantragt, aber diese Zahl könnte sich ändern, wenn die Einheiten nach Europa verschifft werden, anstatt in den Bestand der Armee aufgenommen zu werden.

Aber was kommt als nächstes für ein Unternehmen, das von Konflikten profitiert?

Baird-Analyst Peter Arment glaubt, dass weitere Aufträge folgen werden. Am Mittwoch äußerte sich dieser Analyst und sagte, er erwarte, dass die Nachfrage nach dem Switchblade in den nächsten 12 bis 24 Monaten steigen werde, da das Pentagon seine Käufe erhöhe und die NATO-Verbündeten begännen, ihre Lagerbestände aufzubauen.

AeroVironment $AVAV+1.5% war in der Vergangenheit eine der volatilsten Aktien der Luft- und Raumfahrtindustrie, die allein im letzten Jahr bei 128,98 $ und 52,03 $ gehandelt wurde. Die Anleger waren stets von den vielversprechenden Drohnen des Unternehmens angezogen, aber es war unklar, wann sich dieses Versprechen in Verkäufe umsetzen würde. Der jüngste Schritt des Weißen Hauses ist ein Beweis dafür, dass die Regierung die Produkte vonAeroVironment $AVAV+1.5% schätzt , und die Investoren kaufen deshalb ein.

Abschließende Bewertung der Leistung des Unternehmens

  • Das Unternehmen befindet sich von Jahr zu Jahr in einem Aufwärtstrend (Kapitalwachstum, Gewinnwachstum).
  • Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass das Vermögen des Unternehmens schnell wächst.
  • Das potenzielle Wachstum wird mit der Bewaffnung der Ukraine und der Bewaffnung der Welt einhergehen, und viele Analysten glauben bereits, dass sich die meisten Länder diesem Unternehmen zuwenden werden.
  • Das Unternehmen hat einen raschen Anstieg des freien Cashflows im Jahr 2021 zu verzeichnen, den es für weiteres Wachstum nutzen will
  • Obwohl das Unternehmen den Anlegern noch keine hohen Bewertungen bietet, ist dies nur eine Frage der Zeit, da das Unternehmen gute Schritte unternimmt, um die Kosten und die Verschuldung zu reduzieren, was sich in der Zukunft besonders bemerkbar machen wird, wenn das Unternehmen voraussichtlich um bis zu 100% wachsen wird.

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet