S&P 500 ^GSPC
5,087.03
+2.11%
Nvidia NVDA
$785.38
+16.40%
Meta META
$486.13
+3.87%
Amazon AMZN
$174.58
+3.55%
Microsoft MSFT
$411.65
+2.35%
Tesla TSLA
$197.41
+1.36%
Apple AAPL
$184.37
+1.12%
Alphabet GOOG
$145.32
+1.03%

2 Dividendentitel, die Ihrem Geld helfen, die hohe Inflation zu bekämpfen

Diese Unternehmen profitieren von der Inflation, und wenn Sie in sie investieren, können Sie ihre Stärke nutzen, um Ihr Geld gegen den Wertverlust durch die Inflation zu schützen. Die Inflation ist mit rund 8 % in den USA auf dem höchsten Stand seit 40 Jahren. Dieses hohe Inflationsniveau ist für den Verbraucher schmerzhaft. Einige Unternehmen profitieren jedoch von der Inflation, was zu höheren Renditen für ihre Anleger führen kann. Diese beiden inflationsbekämpfenden Aktien sollten Sie unbedingt in Betracht ziehen.

Die Inflation ist so hoch wie nie zuvor, und als Anleger können Sie sie bekämpfen.

Welche Unternehmen bieten diese Leistung an? Beide bieten attraktive Dividenden und einen Inflationsanstieg.

1) Brookfield Infrastruktur $BIPC+0.0%

Brookfield Infrastructure hatbei der Bekanntgabe seiner Ergebnisse für das vierte Quartal im vergangenen Monat seininflationsbedingtes Wachstum hervorgehoben. Der weltweit tätige Infrastrukturbetreiber steigerte seine Betriebsmittel (FFO) je Aktie im Jahr 2021 organisch um 9 %, was auf die gestiegeneInflation, kürzlich abgeschlossene Expansionsprojekte und höhere Volumina zurückzuführen ist, da sich die Weltwirtschaft von dem ersten Schock der Pandemie erholt. Brookfield profitiert von der Inflation aufgrund der Struktur seiner Verträge mit Kunden. Das Unternehmen erzielt 90 % seiner Einnahmen aus staatlich regulierten Tarifen oder langfristigen Verträgen, wobei 70 % dieser Verträge an die Inflation gebunden sind. Dadurch kann Brookfield seine Raten erhöhen, wenn die Inflation steigt.

Quelle.

Das Unternehmen profitiert auch von einem weiteren Inflationsfaktor, den höheren Rohstoffpreisen. Brookfield wies darauf hin, dass etwa 25 % seiner Midstream-Energieeinnahmen eine gewisse Marktsensitivität aufweisen. Angesichts des starken Anstiegs der Energiepreise in diesem Jahr dürften diese Einnahmen höher ausfallen. Dieser Anstieg der Inflation dürfte Brookfield in diesem Jahr ein schnelleres Gewinnwachstum ermöglichen. Dies wird die Dividende des Unternehmens, die eine Rendite von 3,1 % aufweist, weiter stützen. Wenn die Inflation in den nächsten Jahren hoch bleibt, könnte Brookfield seine Ausschüttung in Richtung des oberen Endes der jährlichen Zielspanne von 5 bis 9 % erhöhen.

2. WP Carey $WPC+0.0%

WP Carey rechnet auch damit, dass die Inflation seine Ergebnisse im Jahr 2022 ankurbeln wird. Der Real Estate Investment Trust ( REIT ) hat sein Portfolio mit Immobilien aufgebaut, die durch Nettomietverträge gesichert sind. Bei dieser Struktur ist der Mieter für die Instandhaltung, die Gebäudeversicherung und die Grundsteuer verantwortlich, was ihn vor einer Kosteninflation schützt.

Quelle.

Eine weitere Möglichkeit, wie WP Carey von der Inflation profitiert, besteht darin, den Wert der bestehenden Immobilien zu erhöhen. Die Kosten für Grundstücke, Baumaterialien und Bauarbeiten steigen und machen den Bau neuer Immobilien teurer. Dadurch steigen die Wiederbeschaffungskosten und der Wert der Gebäude wird erhöht. Da die Inflation und die getriebenen Zinserhöhungen für ein sichtbares Wachstum im Jahr 2022 sorgen, sollte der FFO von WP Carey ohne große Anstrengungen weiter wachsen. Der diversifizierte REIT geht jedoch davon aus, dass er weiterhin Investitionen tätigen wird, um sein Portfolio zu erweitern. Das Unternehmen rechnet damit, in diesem Jahr Immobilien im Wert von 1,5 bis 2 Milliarden Dollar zu erwerben und damit möglicherweise die Rekordinvestition des letzten Jahres von 1,72 Milliarden Dollar zu übertreffen. Hinzu kommt eine geplante Fusion mit einem von ihr verwalteten Immobilienfonds. Diese Wachstumsanreize sollten es dem REIT ermöglichen, seine Dividende mit einer Rendite von 5,3% weiter zu erhöhen. Das Unternehmen blickt auf eine lange Geschichte steigender Ausschüttungen an die Anleger zurück und hat seine Dividende seit dem Börsengang im Jahr 1998 jedes Jahr erhöht.

Brookfield Infrastructure und WP Carey erwirtschaften einen erheblichen Teil ihrer Einnahmen aus inflationsgebundenen Verträgen. Angesichts der steigenden Inflation könnten sie die Mieten für die meisten Verträge in diesem Jahr erhöhen. Zusammen mit ihren anderen Wachstumstreibern dürften diese inflationsbedingten Erhöhungen es beiden Unternehmen ermöglichen, ihre hochverzinslichen Dividenden weiter zu steigern. Auf diese Weise können sie Gesamtrenditen erzielen, die die Inflation übertreffen, und Sie können Ihr Geld vor einer Abwertung "schützen". Verstehen Sie dies nicht als Anlageberatung, sondern nur als eine beschriebene Option.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet