S&P 500 ^GSPC
5,137.08
+0.80%
Nvidia NVDA
$822.79
+4.00%
Meta META
$502.30
+2.48%
Alphabet GOOG
$138.10
-1.20%
Amazon AMZN
$178.22
+0.83%
Apple AAPL
$179.63
-0.62%
Microsoft MSFT
$415.50
+0.45%
Tesla TSLA
$202.64
+0.38%

FAANG in jeder Situation. In einer Krise soll dieses Akronym jedoch für etwas ganz anderes stehen

FAANG. Dies ist eines der ersten Konzepte, das Neulingen bei der Geldanlage unter die Haut geht. Eine Gruppe von Tech-Giganten, die in der Regel besser abschneiden als der Markt und gleichzeitig absolute Sicherheit bieten. Zumindest haben wir das bis jetzt so wahrgenommen. Anlageexperten sind nun aber auf die Idee gekommen, dass es in einer Krise (wie wir sie derzeit erleben) sinnvoller wäre, ganz andere Begriffe unter dieses Akronym zu fassen.

FAANG ist seit langem eine der besten Anlagemöglichkeiten

FAANG umfasst klassischerweise Facebook $FB+0.5%, Amazon.com $AMZN+0.8%, Apple $AAPL-0.6%, Netflix $NFLX+2.7% und Google $GOOG-1.2%. Doch anders als in früheren Perioden haben diese Unternehmen in diesem Jahr aufgrund der steigenden Zinsen zu kämpfen. Im Falle von Facebook und Netflix auch aufgrund eines Einbruchs der Nachfrage.

Aber der Gedanke von Doug Kass, Präsident von Seabreeze Partners Management,ist interessant . Er schlägt einen neuen FAANG vor: F für Treibstoff, ein A für Landwirtschaft, ein weiteres A für Luft- und Raumfahrt, N für Atomkraft und G für Gold und Edelmetalle.

Dies sind alles sichere Wetten, die von Russlands Einmarsch in der Ukraine und den anschließenden Sanktionen profitiert haben, die die Rohstoffpreise in die Höhe schnellen ließen und die Welt dazu veranlassten, sich von russischen Lieferungen zu befreien. Der Durchschnitt seiner neuen FAANG-Vermögenswerte, gleichgewichtet mit beliebten börsengehandelten Fonds, ergibt eine Rendite von 27 % für 2022. Das wäre in der Tat eine Überlegung wert.

Ein Sechsmonatsvergleich zwischen dem SAP500 und den FAANG. Quelle

Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die derzeitige Situation sehr spezifisch ist. Es ist nicht zu erwarten, dass der "neue" FAANG langfristig besser abschneiden wird als der herkömmliche. Das konnte man in den letzten Tagen beobachten. Der Markt (so scheint es) erholt sich und mit ihm die gesamte FAANG.

Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Meinung, die sich auf die interessanten Gedanken von Doug Kass und die Analyse von Steve Goldstein stützt.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet