S&P 500 ^GSPC
5,130.95
-0.12%
Tesla TSLA
$188.14
-7.16%
Nvidia NVDA
$852.37
+3.60%
Alphabet GOOG
$134.20
-2.81%
Apple AAPL
$175.10
-2.54%
Meta META
$498.19
-0.82%
Amazon AMZN
$177.58
-0.36%
Microsoft MSFT
$414.92
-0.14%

Genau wie die Früchte haben die Aktien mit dem Akronym MANGO den Anlegern in letzter Zeit süße Renditen beschert: Was…

Ich bin mir fast sicher, dass jeder, der zumindest eine Weile investiert hat, schon einmal auf den Begriff FAANG gestoßen ist. Er bezieht sich auf die fünf Technologiewerte im Nasdaq Composite Index. Doch unter den Anlegern hat sich ein neuer Begriff etabliert. Es handelt sich um einen Satz, der mit dem Akronym MANGO abgekürzt wird. Was das ist und warum es gut ist, diesen Begriff zu kennen, erfahren Sie in diesem Artikel.

FAANG steht für Meta (Facebook), Apple, Amazon Netflix und Google

MANGO-Aktien sind ein neuer Begriff in der Welt der Börse. Dieser Begriff bezieht sich auf eine Gruppe von Aktien von Halbleiterunternehmen.

Geprägt wurde er von Bank of America $BAC-Analyst+2.4% Vivek Arya , dem zufolge diese Gruppe von Chip-Aktien aus: Marvell Technology $MRVL+2.2%, Advanced Micro Devices $AMD+1.3%, Broadcom $AVGO+0.2%, Analog Devices $ADI-0.3%, Nvidia $NVDA+3.6%, GlobalFoundries $G+2.8% FS und ON Semiconductor $ON-1.6% - könnten die Führer der zukünftigen Wirtschaft sein. Dieser Analyst ist insbesondere der Ansicht, dass sich diese Chip-Aktien trotz verschiedener Marktsorgen derzeit besser entwickeln könnten.

Viele Anleger sind auf der Suche nach einer Gruppe von Aktien, die das aktuelle Umfeld überstehen können. Schließlich herrscht an der Wall Street derzeit eine große Unsicherheit. Die Anleger sind besorgt über Inflation, steigende Zinssätze, geopolitische Spannungen und Engpässe in der Lieferkette.

Auch der Halbleitersektor ist von diesen Problemen betroffen. Es gibt jedoch Gründe, warum die Analysten diese Aktien zunehmend positiv bewerten.

https://twitter.com/Iwannabeontheb2/status/1507437535840153606

Warum könnte die MANGO-Aktie besser abschneiden?

Trotz der Auswirkungen der Pandemie und der Probleme in der Lieferkette auf den Chiphersteller ist ein Analyst der Bank of America der Meinung, dass es einen Grund gibt, auf die MANGO-Aktie zu setzen. Der Grund dafür ist, dass die Nachfrage nach Chips seit einiger Zeit steigt und die zugrunde liegende Technologie immer besser wird. Unter der Annahme, dass diese günstigen Einflüsse bestehen bleiben, könnte die MANGO-Aktie ein wichtiger Gewinner sein.

Darüber hinaus sieht Arya einige andere Dinge, die er an Halbleiteraktien schätzt. Viele der Namen im MANGO-Akronym haben einen Bezug zu Cloud und künstlicher Intelligenz. Andere befassen sich mit Elektroautos.

Die MANGO-Aktie hat wie die meisten Technologiewerte einen schwierigen Start ins neue Jahr hinter sich. Die Aussichten für den Sektor sind jedoch nach wie vor gut und sollten auf keinen Fall ignoriert werden. Eine Investition in diese Unternehmen ist für mich sinnvoll. Zum Beispiel habe ich mich kürzlich mit den Zukunftsaussichten der AMD-Aktie befasst, Artikel hier.

Dies ist das erste Mal, dass ich auf den Begriff MANGO-Aktie gestoßen bin. Ich glaube jedoch, dass es eine gewisse Chance gibt, dass der Begriff weithin verwendet wird und vielleicht so populär wird wie bei den FAANG.

Dies ist keine Anlageempfehlung, sondern meine Meinung. Jede Investitionsentscheidung liegt allein in Ihren Händen. Für diesen Beitrag habe ich mich auf den Artikel von Chris Macdonald gestützt.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet