S&P 500 ^GSPC
5,087.03
+2.11%
Nvidia NVDA
$785.38
+16.40%
Meta META
$486.13
+3.87%
Amazon AMZN
$174.58
+3.55%
Microsoft MSFT
$411.65
+2.35%
Tesla TSLA
$197.41
+1.36%
Apple AAPL
$184.37
+1.12%
Alphabet GOOG
$145.32
+1.03%

Blick von der anderen Seite: Was, wenn wir uns alle bei Tesla irren?

Tesla ist zweifelsohne ein weltweiter Impulsgeber. In nur wenigen Jahren haben Elon Musk und sein Autokonzern den Verkehr und seine Wahrnehmung von Grund auf verändert. Ich werde nicht lügen - auch ich bin ein großer Fan des Unternehmens. Aber was, wenn ich nur von meiner grenzenlosen subjektiven Zuneigung für das Elektroauto-Monster geblendet bin? Was sind die Argumente der anderen Seite? Kann ich etwas übersehen?

Tesla hat eine Verkehrsrevolution ausgelöst. Quelle

Auf diese Idee bin ich durch Reddit gekommen. In einem der Threads fragt ein Nutzer die Investoren, die $TSLA+0.0% ablehnen, was ihre Hauptargumente sind. Dies sollte jeder bedenken, der in irgendeiner Weise bullish auf irgendetwas ist. Die Argumente der anderen Seite können eine völlig andere Perspektive eröffnen. Sie können dabei helfen, Warnlampen zum Leuchten zu bringen, die der Stier in Ihnen vielleicht völlig ausgeschaltet hat.

https://www.reddit.com/r/stocks/comments/tny5je/those_who_are_bearish_on_tsla_what_are_your_main/

  • Der Benutzer schreibt in seinem ursprünglichen Beitrag Argumente aus der Sicht eines Fans:

Ich persönlich bin ein großer Befürworter von TSLA und glaube, dass das Unternehmen eine 90-prozentige Chance hat, bis 2030 das nächstgrößte Unternehmen der Welt zu werden. Soweit ich sehen kann, kann kein Unternehmen Elektroautos so billig, qualitativ hochwertig und in so großen Mengen produzieren wie Tesla (nicht einmal chinesische Elektroautos). Sie verfügen über die dreifachen Produktionskapazitäten, und der Einsatz von Elektrofahrzeugen befindet sich noch in der Anfangsphase. Ältere Autofirmen haben im letzten Jahrzehnt stagniert.

Er erwähnt auch den massiven Vorsprung von Tesla bei FSD - Full Self Driving. Einfach Autopilot. Das ist etwas, was andere Autohersteller mehr oder weniger nicht einmal ansatzweise in Angriff genommen haben.

Und nun das Interessanteste

Gegenargumente. Darauf habe ich die ganze Zeit gewartet. Ein Blick aus dem völlig entgegengesetzten Winkel.

In den Kommentaren werden mehrere wichtige Themen wiederholt:

  • Bewertung - nun, was sollen wir sagen, wenn Sie nicht glauben, dass Tesla weiterhin den gesamten Markt verschlingen wird, mag die Bewertung tatsächlich etwas hoch erscheinen. Aber Elon Musk zeigt schon seit einigen Jahren, dass jede "brutal teure" Bewertung noch um ein Vielfaches übertroffen werden kann...
  • Elektromobilität ist die neue Dotcom-Blase - Ja. Auch das ist eine reale Möglichkeit. Wenn sich die Elektromobilität als der falsche Weg erweist, wird Tesla es sehr schwer haben. Glücklicherweise scheint es immer noch so zu sein, dass EV eher das Gegenteil der richtigen Richtung sein wird.
  • Tesla nutzt nur seinen Vorsprung - Dies ist für mich der wichtigste Punkt. Tesla könnte aufgrund seines enormen Entwicklungsvorsprungs wirklich hoch im Kurs stehen. Es ist ein neues Unternehmen. Dies hat es dem Unternehmen ermöglicht, sich viel schneller an die aktuelle Situation anzupassen, als es die jahrhundertealten, etablierten Automobilunternehmen können. Es ist schwieriger, einen alten Hund umzuerziehen als einen Welpen. Aber wenn ein alter Hund neue Tricks lernt... Nun, er könnte mindestens so gefährlich sein wie ein Welpe.

In der Diskussion gab es viele sehr sachkundige Meinungen, die mich dazu brachten, meine extrem optimistische Haltung gegenüber Tesla zu überdenken. Ich empfehle auf jeden Fall eine Lektüre. Ob man nun ein Elon-Verweigerer oder ein totaler Fanboy ist 😇🚀.

Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Meinung, die auf Kommentaren und Erkenntnissen von Reddit-Nutzern beruht.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet