S&P 500 ^GSPC
5,130.95
-0.12%
Tesla TSLA
$188.14
-7.16%
Nvidia NVDA
$852.37
+3.60%
Alphabet GOOG
$134.20
-2.81%
Apple AAPL
$175.10
-2.54%
Meta META
$498.19
-0.82%
Amazon AMZN
$177.58
-0.36%
Microsoft MSFT
$414.92
-0.14%

Wie können Sie Ihre Investitionen in die Krypta schützen? Kryptowährungs-Wallets bieten die beste Lösung

Ich glaube, dass viele Bulios-Leser wissen, wovon wir sprechen, und dass sie wissen, in welche Richtung der Hase läuft. Vor allem, wenn Sie ernsthaft und vor allem langfristig in Kryptowährungen investieren wollen, befinden sich Ihre gekauften Coins wahrscheinlich in einer Art Wallet. Wenn nicht, machen Sie erstens einen großen Fehler und zweitens haben Sie Glück, dass Sie auf diesen Text gestoßen sind. Denn darin erfahren Sie, wie diese Wallets tatsächlich funktionieren und warum es wichtig ist, Kryptowährungen darin aufzubewahren.

Dieses kleine Gerät bietet derzeit den bestmöglichen Schutz gegen den Diebstahl Ihres Krypto-Portfolios.

Zu Beginn möchte ich anmerken, dass dies keine Werbeaktion ist und ich nicht von einem Krypto-Wallet-Hersteller bezahlt werde. Ich schreibe diesen Beitrag ausschließlich aus der Sicht eines Nutzers.

Verlassen Sie die Börse so schnell wie möglich

Wie ich haben Sie Ihre Kryptowährung wahrscheinlich über eine Börse gekauft, von denen es heute viele gibt. Ich habe Erfahrung mit Coinbase $COIN+11.4%, Binance und jetzt am meisten mit Change Invest. Welches davon am besten ist, überlasse ich ganz Ihnen, es ist ohnehin nicht das Thema dieses Beitrags. Das Wichtigste ist, dass Ihre Börse Ihnen erlaubt, sich zu versetzen. Und warum? Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Sie könnten Ihr Mobiltelefon verlieren, jemand könnte es stehlen, es könnte gehackt werden, die Börse könnte technische Probleme haben, es könnte einen Hackerangriff geben. Das sind alles Themen, mit denen man sich wohl oder übel noch beschäftigen kann.

Das größte Risiko bei Kryptowährungen an Börsen ist jedoch, dass man die Münzen nicht wirklich besitzt. Wenn ich es mit irgendetwas vergleichen müsste, wäre es vergleichbar mit dem "Besitz" von Aktien über einige Online-Broker.

Bevor wir zur Beschreibung der Wallets übergehen, möchte ich erwähnen, dass es sich hier um reine Hardware-Wallets handelt. Im Falle von mobilen oder Desktop-Geldbörsen gelten natürlich die ein paar Zeilen weiter oben genannten Risiken.

Was ist eine Hardware-Geldbörse?

Wie der Titel und das Eingangsfoto des Artikels vermuten lassen, handelt es sich um ein greifbares Gerät. Die Wallet verfügt über einen eigenen Prozessor und generiert private Schlüssel sicher offline, sodass Ihre Münzen nicht über das Internet gestohlen werden können.

Natürlich kann auch eine Hardware-Geldbörse gestohlen werden, was ebenfalls zu bedenken ist. Wenn also ein Dieb Ihre Brieftasche stiehlt und keine PIN zum "Einloggen" und vor allem keinen Seed hat, kann er nicht an Ihre Münzen gelangen. Bei dem Seed handelt es sich meist um eine 24- oder 16-stellige Wortfolge, die bei der erstmaligen Inbetriebnahme der Brieftasche erstellt wird.

Es wird daher dringend empfohlen, dass Sie Ihr Saatgut und Ihre PIN an einem anderen Ort aufbewahren als Ihre Brieftasche. Achten Sie darauf, dass Sie diesen Schutz nirgendwo fotografieren oder elektronisch aufschreiben. Dies würde den gesamten Prozess der Vermeidung des Risikos eines Online-Diebstahls sabotieren 😅.

Saatgut. Ihr Schutz vor Investitionen, vergeuden Sie ihn nicht.

Praktische Hinweise

  • Sie können problemlos eine Hardware-Geldbörse kaufen, zum Beispiel auf Alza und anderen Websites. Der Preis variiert je nach Hersteller und Größe des Portemonnaies, d. h. wie viele Münzsorten Sie darin "verstauen" können. Ich persönlich benutze seit einigen Monaten eine Geldbörse von Ledger und bin sehr zufrieden damit, ich habe keine Probleme gehabt. Außerdem ist der Trezor sehr weit verbreitet.
  • Die Einrichtung der Brieftasche dauert etwa eine halbe Stunde, ist aber intuitiv und kann von jedem durchgeführt werden.
  • Die Münzen befinden sich nicht direkt in Ihrer Brieftasche, sondern auf der Blockchain. Sie sind unter Ihrem Brieftaschencode als Eigentümer aufgeführt.
  • Wenn Sie ein Bitcoin $BTCUSD+7.4% oder Ethereum $ETHUSD+6.5% Hodler sind, ist diese Art von Wallet einfach ein Muss, ich kann nicht anders.

Sollte ich mich natürlich irren und eine verzerrte Vorstellung haben, freue ich mich über jede Rückmeldung in den Kommentaren😉.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet