S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

Die 5 größten Positionen von Warren Buffett: Wie man Milliarden verdienen kann

Warren Buffett ist zweifellos der meistbeachtete und bekannteste Investor der modernen Geschichte. Schließlich kann niemand bessere Ergebnisse vorweisen als er. Kein Wunder, dass die Anleger unermüdlich versuchen, es ihm gleichzutun, indem sie sein Portfolio analysieren, in der Hoffnung, auch nur einen kleinen Teil von Buffetts Anlagegenie zu erwerben. Ich werde versuchen, dies auch hier zu tun. Werfen wir einen Blick auf Buffetts 5 größte Positionen!

Der legendäre Investor Warren Buffett. Quelle

Trotz seines beispiellosen Erfolgs war Buffetts Anlagemodell stets transparent, geradlinig und konsequent. Im Wesentlichen investiert er in fair bewertete Blue-Chip-Unternehmen mit hohen Dividenden, die über solide Bilanzen verfügen. Buffett kauft solche Aktien mit der Absicht, sie langfristig zu halten.

Natürlich sollte ich auf das Offensichtliche hinweisen - Buffetts Genie liegt nicht in den Unternehmen, in die er investiert. Das liegt daran, dass er zu einem Zeitpunkt in sie investiert hat, als sie möglicherweise von niemandem sonst in Betracht gezogen wurden.

1. Apfel

Apple $AAPL-0.7% macht 47,6 % des Portfolios von Berkshire Hathaway $BRK-B+0.8% aus. Apple ist die größte Beteiligung von Buffett. Berkshire Hathaway besitzt etwa eine Milliarde Aktien des Tech-Giganten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 157,5 Milliarden Dollarwert sind . Heilige Sch...! 😮

Apple überholte Wells Fargo $WFC-0.2% und übernahm 2018 den Spitzenplatz, nachdem Berkshire Hathaway im Februar desselben Jahres mehr Aktien des von Steve Jobs gegründeten Unternehmens gekauft hatte.

2. Bank von Amerika

Buffetts zweitgrößte Beteiligung mit einer Milliarde Aktien ist die Bank of America Corporation $BAC+0.1%, die 45 Milliarden Dollar wert ist und im ersten Quartal 2022 13,6 % seines Portfolios ausmachte. Buffetts Interesse an dem Unternehmen begann 2011, als er dazu beitrug, die Finanzen des Unternehmens nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch von 2008 zu sanieren. Die Investition in die Bank of America, die nach Vermögenswerten zweitgrößte Bank des Landes, entspricht Buffetts Vorliebe für Finanzwerte.

3. American Express

American Express $AXP+0.0% ist das zweite Finanzdienstleistungsunternehmen, das es in Buffetts Top-Five-Liste geschafft hat und 7,5 % des Portfolios ausmacht. Berkshire Hathaway hält 151,6 Millionen Aktien, die im ersten Quartal 2022 mit 24,8 Milliarden Dollar bewertet wurden.

Buffett erwarb seine erste Beteiligung an dem Kreditkartenunternehmen im Jahr 1963, als es dringend Kapital zur Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit benötigte. Seitdem hat Buffett das Unternehmen immer wieder gerettet, auch während der Finanzkrise 2008.

4. Coca-Cola

Buffett hat einmal erklärt, dass er täglich mindestens fünf Dosen Coca-Cola konsumiert, was vielleicht erklärt, warum die Aktien der Coca-Cola Company $KO+0.1% zu seinen größten Beständen gehören... Aber eines ist sicher: Buffett schätzt die Beständigkeit des Hauptprodukts des Unternehmens, das im Laufe der Zeit praktisch unverändertgeblieben ist.

Mit 400 Millionen Aktien im Wert von rund 23,7 Milliarden Dollar im ersten Quartal 2022 macht Coca-Cola 7,2 % des Portfolios von Berkshire Hathaway aus.


5. Kraft Heinz

Am 14. Februar 2013 gaben Berkshire Hathaway und 3G Capital eine 28 Milliarden Dollar schwere Transaktion zur Übernahme der globalen Lebensmittelmarke H.J. Heinz Company bekannt. Zwei Jahre später fusionierte das Unternehmen mit Kraft zur Kraft Heinz Company $KHC-0.7%. In den Jahren nach der Fusion hat das Unternehmen harte Zeiten hinter sich: Der Aktienkurs sank von einem Höchststand von 96,65 $ im Februar 2017 auf 19,99 $ im März 2020.

Trotzdem scheint Buffett immer noch Vertrauen in das Unternehmen zu haben, denn im ersten Quartal 2022 hielt er 325,6 Millionen Kraft Heinz-Aktien im Wert von rund 11,7 Milliarden Dollar. Das reicht aus, um Kraft Heinz mit einem Anteil von 3,5 % am Portfolio auf Platz fünf unserer Liste der Buffett-Beteiligungen zu setzen.

Dies war eine Liste der fünf größten Positionen des legendären Orakels von Omaha. Wie Sie sehen, ist es nicht notwendig, den Jackpot in Form eines Unternehmens zu knacken, das innerhalb weniger Monate um Tausende von Prozent wächst. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Investition in Qualitätsunternehmen, die über eine starke Bilanz, ein gutes Produkt und ein gutes Management verfügen. Wenn wir einen finden, können wir nur noch warten.

https://www.youtube.com/watch?v=K4af1V352eI

Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um einen Lehrbeitrag über das Portfolio von Warren Buffett, der auf Daten von Investopedia und anderen im Internet verfügbaren Informationen basiert.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet