S&P 500 ^GSPC
5,137.08
+0.80%
Nvidia NVDA
$822.79
+4.00%
Meta META
$502.30
+2.48%
Alphabet GOOG
$138.10
-1.20%
Amazon AMZN
$178.22
+0.83%
Apple AAPL
$179.63
-0.62%
Microsoft MSFT
$415.50
+0.45%
Tesla TSLA
$202.64
+0.38%

Dieses Unternehmen hat alle Voraussetzungen, um von Warren Buffett gekauft zu werden und ein großes Wachstum zu erzielen

Diese Aktie ist noch nicht rentabel, weil sie viel Geld für die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens ausgibt. Das heißt, es weist nicht die Rentabilität und die attraktiven Finanzkennzahlen auf, in die Warren Buffett $BRK-A-0.4% zu investieren pflegt, aber es erfüllt viele Kriterien in Bezug auf die Attraktivität des Sektors, in dem es tätig ist, und viele der klassischen Kriterien, die Buffett bevorzugt, so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er sich auf sie konzentrieren könnte.

Ein Unternehmen, das Warren Buffett sehr interessieren könnte.

Der Krankenversicherer für Haustiere Trupanion $TRUP+2.0%ist nicht Warren Buffetts typisches Unternehmen, aber das bedeutet nicht, dass das Orakel von Omaha es völlig meiden würde. Zwar finden sich im Portfolio von Berkshire Hathaway keine Krankenversicherungen, doch ist Buffett dafür bekannt, in Unternehmen zu investieren, die über weitreichende wirtschaftliche und erhebliche Wettbewerbsvorteile verfügen und deren Erträge gut vorhersehbar sind.

Was könnte der legendärste Investor der Welt über Trupanion denken, und wie können andere Value-Investoren seine Denkweise als Grundlage für ihre eigene Analyse nutzen? Schauen wir uns an, wie diese Aktie im Vergleich zu Buffetts typischen Benchmarks abschneidet, beginnend mit dem Geschäftsmodell des Unternehmens, das ihm tendenziell gefallen sollte.

Was Buffett wahrscheinlich an diesem Unternehmen gefallen würde

Trupanion bietet Versicherungen für Haustierbesitzer an, so dass die richtige medizinische Versorgung bei gesundheitlichen Problemen von Haustieren erschwinglicher wird. Als Versicherungsanbieter muss das Unternehmen die Kosten für Schadensfälle und die Gewinnung neuer Abonnenten mit den regelmäßigen Einnahmen aus Abonnements in Einklang bringen. Wenn das Unternehmen erfolgreich ist, wird es konstante Einnahmen und relativ niedrige, gleichbleibende Kosten haben. Effiziente Versicherungsunternehmen haben eine günstige Stückkostenrechnung, was bedeutet, dass sie nicht unbedingt zusätzliches Kapital aufnehmen müssen, um zu wachsen.

Im Allgemeinen wäre Buffett von der stabilen Umsatzbasis von Trupanion angetan. 2021 erwirtschaftete Trupanion mit mehr als 1,1 Millionen Haustieren einen Gesamtumsatz von 699 Millionen US-Dollar, wobei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 39 % und die Gesamtzahl der Haustieranmeldungen im Vergleich zu 2020 um 36 % stieg. Dies begrenzt das ununterbrochene fünfjährige Wachstum. in der der Jahresumsatz des Unternehmens um 188 % stieg.

Für Buffett ist der Teil "ohne Unterbrechung" ziemlich wichtig. Mit einer durchschnittlichen monatlichen Bindungsrate von über 98,7 % ist klar, dass die Kunden in hohem Maße loyal sind - ein weiterer wichtiger Punkt, der für die Aktie spricht.

Die relativ geringe variable Kostenbelastung von Trupanion wäre in den Augen von Buffett ein weiterer Vorteil. Die variablen Kosten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Versicherungen machen nur 9,8 % der Beitragseinnahmen aus.

Und schließlich wäre Buffett mit der geringen Verschuldung und den Barbeständen von Trupanion zufrieden. Mit nur 800.000 $ Schulden und über 213,4 Mio. $ Bargeld gegenüber Betriebsausgaben von 139,3 Mio. $ im Jahr 2021 ist das Unternehmen in guter finanzieller Verfassung.

Quelle.

Was würde Buffett tun?

In Anbetracht der mangelnden realen Wirtschaftsleistung und Rentabilität von Trupanion sowie der hohen Kosten für die Kundenakquise würde Buffett das Unternehmen wahrscheinlich vorerst nicht kaufen, aber er würde es sicherlich auf seiner Beobachtungsliste haben. Dennoch sind Analysten der Meinung, dass Trupanion leicht zu der Art von Unternehmen heranreifen könnte, die Buffett gerne besitzen würde. Das Unternehmen zeichnet sich durch hervorragende Leistungen bei der Kundengewinnung und -bindung aus. Es ist auch klar, dass sich das Unternehmen derzeit eher auf das Wachstum als auf eine effektive Ertragsgenerierung konzentriert, so dass die Dinge, die Buffett im Moment stören könnten, nicht unbedingt dauerhafte Probleme sind. Sobald Trupanion beweist, dass es sein starkes Abonnenten- und Umsatzwachstum zuverlässig in ein stetiges Ertragswachstum umwandeln kann, wird es Buffetts Kriterien in hohem Maße erfüllen. Und sobald diese Tierversicherung beweist, dass ihre einzigartigen Wettbewerbsvorteile nicht einfach nachgeahmt werden können und dass diese Vorteile tatsächlich zu einem vertretbaren Marktanteil führen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Buffett seine Aufmerksamkeit auf sie richten wird.

Ich persönlich glaube auch, dass sie noch nicht so weit sind, um von einem so großen Unternehmen wie Buffett übernommen zu werden. Aber wir müssen sagen, dass dies ein Sektor ist, an dem Buffett interessiert ist, und diese Finanzindikatoren, wie Verschuldung und freier Cashflow, sind sicherlich interessant. Wenn sie die oben genannten notwendigen Voraussetzungen erfüllen, halte ich sie persönlich für einen heißen Kandidaten, aber nehmen Sie dies nicht als Anlageberatung, sondern setzen Sie sie auf Ihre Beobachtungsliste und beobachten Sie auch ihre Leistung.

Quelle: fool.com

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet