S&P 500 ^GSPC
5,130.95
-0.12%
Tesla TSLA
$188.14
-7.16%
Nvidia NVDA
$852.37
+3.60%
Alphabet GOOG
$134.20
-2.81%
Apple AAPL
$175.10
-2.54%
Meta META
$498.19
-0.82%
Amazon AMZN
$177.58
-0.36%
Microsoft MSFT
$414.92
-0.14%

2 Aktien von Warren Buffett, die Sie kaufen und so lange wie möglich halten sollten

Zahllose Anleger haben gewarnt, dass es in diesem Jahr zu einem Börsencrash kommen wird und alles den Bach runtergeht. Bis zu einem gewissen Grad ist das der Fall, und deshalb stelle ich Ihnen 2 Unternehmen vor, die nach Meinung des Wahrsagers von Omaha (Warren Buffett) in einem Abschwung großartige Käufe sind. Die Tatsache, dass er sie in seinem Portfolio hat, sagt etwas über sie aus.

Warren Buffett

1. Apple $AAPL-2.5%

Auf den ersten Blick scheint Apple kein Unternehmen zu sein, auf das die Anleger in einem Abschwung setzen würden. Schließlich ist der Tech-Riese vor allem für seine eleganten Technologieprodukte bekannt, allen voran das iPhone. Obwohl die Qualität der Apple-Hardware erstklassig ist, sind die Produkte von Apple nicht dafür bekannt, billig zu sein. Wenn wirtschaftliche Probleme auftreten, die zu einem Markteinbruch führen, entscheiden sich die Verbraucher möglicherweise dafür, Produkte wie das iPhone zuerst einzuschränken.

Selbst wenn Apple unter dem Abschwung leidet, können die Anleger sicher sein, dass das Unternehmen sehr gut abschneiden wird, sobald sich die Lage beruhigt. Immerhin hat das Unternehmen in den letzten drei Jahren den Markt deutlich geschlagen - ein Zeitraum, der die Rezession und die durch die COVID-19-Pandemie verursachte Baisse einschließt.

Apfel

Auf den Produktbereich des Unternehmens entfielen rund 81 % des Nettoumsatzes. Die gute Nachricht ist, dass das Dienstleistungssegment von Apple, in dem es Dinge wie iCloud, Apple TV+, Apple Music usw. anbietet, für das Unternehmen immer wichtiger wird und viel höhere Margen bietet.

  • Im letzten Geschäftsjahr verzeichnete das Produktsegment von Apple eine Bruttomarge von 35,3 %,
  • Im Dienstleistungssegment war sie mit 69,7 % fast doppelt so hoch.

https://www.youtube.com/watch?v=pL2XyxuDVho

Angesichts der starken Marke, die Apple als führendes Technologieunternehmen aufgebaut hat, wird das Unternehmen zumindest in absehbarer Zukunft weiterhin solide Einnahmen mit seinen Hardware-Produkten erzielen. Dies sollte es Apple ermöglichen, noch mehr Wege zu finden, um seine Nutzer zu monetarisieren, was sich positiv auf den Gewinn des Unternehmens auswirken wird. Deshalb ist Apple auch nach einem historischen Börsencrash weiterhin eine hervorragende Aktie zum Kaufen und Halten.

2. Berkshire Hathaway $BRK-B-0.9%

Warren Buffett kauft offensichtlich gerne Aktien des Unternehmens, das er leitet. In den letzten Jahren hatBerkshire Hathaway 9 % seiner ausstehenden Aktien zurückgekauft (Stand: Ende 2019 ) - für insgesamt 51,7 Milliarden US-Dollar. Anleger, die den Abschwung überstehen und den Markt übertreffen wollen, sollten in Erwägung ziehen, Buffetts Beispiel zu folgen und Aktien von Berkshire Hathaway zu kaufen.

Zu diesem Unternehmen gehören viele große Tochtergesellschaften (Geico, Fruit of the Loom, Duracell...). Berkshire Hathaway verfügt über eine Versicherungssparte und eine Produktionseinheit und besitzt außerdem mehrere Energie- und Versorgungsunternehmen. Das ist eine größere Vielfalt, als Anleger normalerweise durch Investitionen in nur eine Aktie erreichen können. Und glauben Sie nicht, dass es dabei bleibt.

Berkshire Hathaway

Buffett und sein Team setzen ihren riesigen Bargeldbestand häufig ein, um noch mehr hervorragende Unternehmen zu erwerben. Dieser letzte Punkt unterstreicht, was vielleicht der beste Grund ist, Berkshire Hathaway-Aktien zu kaufen: Es ist die Art und Weise, wie Investoren Buffett und den stellvertretenden Vorsitzenden des Unternehmens, Charlie Munger, in ihrer Ecke haben.

Beide gelten weithin als einige der besten Köpfe unter den Investoren. Und mit diesen beiden an der Spitze hat Berkshire Hathaway in der Vergangenheit viele wirtschaftliche Rezessionen und Marktabschwünge überstanden und den Markt überrollt.

https://www.youtube.com/watch?v=ee5BzwBCERE

Berkshire Hathaway dürfte sich auch in den kommenden Jahren gut entwickeln. Sollte die Aktie des Unternehmens in einem Marktabschwung in diesem Jahr fallen, scheint es ein guter Schritt zu sein, die Position zu eröffnen.

Ich wage zu behaupten, dass beide Unternehmen riesig und vielleicht allen Anlegern bekannt sind. Gleichzeitig bin ich der Meinung, dass sie sicher sind und den Anlegern im Laufe der Jahre auch Gewinne bringen können. Daher glaube ich nicht, dass man sich zu viele Gedanken über deren Kauf machen muss.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet