S&P 500 ^GSPC
5,088.8
+0.03%
Tesla TSLA
$191.97
-2.76%
Apple AAPL
$182.52
-1.00%
Meta META
$484.03
-0.43%
Nvidia NVDA
$788.17
+0.36%
Microsoft MSFT
$410.34
-0.32%
Amazon AMZN
$174.99
+0.23%
Alphabet GOOG
$145.29
-0.02%

Google schreibt einer wichtigen Übernahme zu, dass sie die Aktie auf den höchsten Stand nach dem Split gebracht hat,…

Die Aktien von Alphabet $GOOGL+0.0% haben sich in letzter Zeit gut entwickelt, wobei der letzte Monat durch ein Wachstum von fast 6% gekennzeichnet war. Viele Aktionäre blicken bereits auf den erwarteten Aktiensplit, der neue Investoren anlocken soll, aber Alphabet $GOOGL+0.0% hat uns eine weitere Neuigkeit präsentiert. Dies ist eine Übernahme, die den Aktienwert noch vor dem erwarteten Split steigen lassen dürfte.

Der Aktiensplit sollte im Verhältnis 20:1 erfolgen, was den Kurs deutlich senken und Investoren anlocken wird, die keine Möglichkeit haben, Bruchteile von Aktien zu kaufen.

Aktuelle Ereignisse

  • Alphabet($GOOGL+0.0%) ist wegen des bevorstehenden Aktiensplits sehr gut im Geschäft.
  • Die Übernahme von $MNDT+0.0%durch Mandiant wird das Cloud-Geschäft von Mandiant verändern und die Aktie nach oben treiben.
  • Google Play wird Spotify ($SPOT+0.0%) erlauben, sein eigenes In-App-Bezahlsystem einzuführen, was das Kräfteverhältnis erheblich verändern könnte.

Es wird immer schwieriger, Alphabet $GOOGL+0.0% zu ignorieren. Der Tech-Gigant kauft das Cybersicherheitsunternehmen Mandiant $MNDT+0.0% für 1,5 Milliarden Dollar, um seine eigenen Cybersicherheitsressourcen zu stärken. Seine fachkundigen Beratungsdienste könnten einen großen Einfluss auf die Zukunft der Cloud-Sicherheit haben, weshalb die Aktie von $GOOGL+0.0% trotz eines jüngsten Zugeständnisses bei der Abrechnung von Anwendungen im Aufwind ist.

Was ist los mit der $GOOGL-Aktie+0.0%

Das Unternehmen findet langsam wieder zur Normalität zurück, nachdem es durch einen volatilen Markt gefallen ist.

Gleichzeitig sind wir nur noch wenige Wochen von Alphabets+0.0% bahnbrechendem Aktiensplit im Verhältnis 20:1 entfernt, der die Aktie billiger machen wird. Das könnte zu einem Einstieg auf in den Dow Jones Industrial Average $^DJI+0.0%Index führen .

Eine neue Herausforderung für Google $GOOGL+0.0% hat sich im Zuge dieser Entwicklungen ergeben. Eine künftige Version der Spotify $SPOT-App+0.0% ermöglicht es den Nutzern, ein Konto zu erstellen und sich direkt in der App anzumelden, anstatt dies über Google Play zu tun.

Bislang war es Entwicklern nicht gestattet, Nutzern von Google Play und Apples App Store $AAPL+0.0% digitale Waren oder Dienstleistungen unter Verwendung ihrer Kreditkartendaten in Rechnung zu stellen. Es musste als Zwischenhändler fungieren, weil die Nutzer für die Dienste über Google $GOOGL+0.0% abgerechnet werden, das mindestens 15 % des Gesamtgewinns einbehält.

Alphabet $GOOGL+0.0% ist jedoch nach wie vor ein Vorbild dafür, wie sich der Technologiesektor in Zukunft entwickeln wird. Wir sollten davon ausgehen, dass dies auch in den kommenden Jahren der Fall sein wird.

Mandiant $MNDT+0.0%könnte die Cloud-Sicherheit verändern

Mandiant $MNDT+0.0% bietet Endpunktschutz und Threat Intelligence Services. Außerdem bietet es Beratung, Reaktion auf Zwischenfälle und verwaltete Dienste an.

Das Unternehmen nahm seine Tätigkeit im Jahr 2004 auf. Seitdem hat es sich als führender Experte für Cybersicherheit etabliert und arbeitet mit vielen Unternehmen und Organisationen zusammen, um sie vor Angriffen zu schützen.

Nach der Übernahme des Unternehmens gab es viele Diskussionen über zwei Faktoren. Der erste ist der Preis. Die Einnahmen von Google $GOOGL+0.0% sind jedes Jahr gestiegen und es ist eine kostenlose Geldmaschine. Allerdings ist die Zahlung von 5,4 Milliarden Dollar immer noch eine beträchtliche Summe, die in das Cloud-Geschäft fließt.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Google $GOOGL+0.0% große Ambitionen im Cloud-Geschäft hat. Der Umsatz von Google Cloud stieg im vierten Quartal um 45 %, während der Gesamtumsatz um 32 % wuchs. Dieses Segment ist also ein wachstumsstarker Bereich, auch wenn es unrentabel bleibt.

Außerdem liegt das Unternehmen bei den Cloud-Services immer noch hinter Microsoft $MSFT+0.0% und Amazon $AMZN+0.0% zurück. Google $GOOGL+0.0% brauchte einen Schub für sein Cloud-Geschäft, und Mandiant $MNDT+0.0% wird ihn liefern.

Der bevorstehende $GOOGL-Aktiensplit+0.0%

Alphabet $GOOGL+0.0% wird im Juli einen Aktiensplit im Verhältnis 20:1 durchführen. Es will den normalen Anleger ansprechen und seine Aktien zu einem niedrigeren Preis zum Kauf anbieten.

Die Öffnung der Aktie für einen breiteren Anlegerkreis ist sinnvoll. Eine der wichtigsten Folgen der Pandemie ist, dass Kleinanleger zu einer wichtigen Kraft in der Finanzwelt geworden sind. Es ist daher sinnvoll, diese Möglichkeit dieser Investorengruppe anzubieten.

Interessanterweise könnte die Aufspaltung auch zur Aufnahme des Unternehmens in den $^DJI-Index+0.0% führen, der die Leistung von 30 großen Unternehmen misst. Er existiert seit über 100 Jahren und ist einer der genauesten Aktienindizes. Wenn Google jedoch jetzt hinzukäme, würde sein Wert den Dow aus dem Gleichgewicht bringen und den Markt nicht mehr korrekt widerspiegeln.

  • Ist es an der Zeit, in $GOOGL+0.0% zu investieren? Oder warten Sie auf einen Aktiensplit?
  • Kann $MNDT+0.0% Google zu neuen Gewinnen verhelfen?
  • Glauben Sie, dass der Aktiensplit von Google nur ein taktischer Schachzug ist, um Investoren anzulocken, oder geht es dabei auch darum, in den Dow Jones Index aufgenommen zu werden?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet