S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

3 unterbewertete Wachstumsaktien, die bis 2030 einen Wertzuwachs von bis zu 333% erzielen können

Der Jahresbeginn war für Anleger in Wachstumsaktien eine ziemliche Herausforderung. Führende US-Indizes wie der S&P 500 $^GSPC+0.7% oder auch der Technologieindex Nasdaq $^NDX+1.0% wurden von der Fed belastet, die in diesem Jahr die Zinsen aggressiv anheben wird, um die hohen Inflationserwartungen zu dämpfen. Der Rückgang bei den Aktien wurde jedoch schnell von einem Anstieg abgelöst, weshalb wir uns jetzt wieder nur wenige Prozent von den Höchstständen entfernt befinden. Einige Aktien haben sich jedoch noch immer nicht vollständig von dem Rückgang erholt und werden mit einem ordentlichen Abschlag verkauft. Diese Aktien haben hohe Wachstumserwartungen!

Sind die 3 Aktien, die im Durchschnitt um mehr als 70 % gegenüber ihrem Höchststand gefallen sind, ein Kauf?

Nio $NIO+0.6%

Einer der angeschlagenen Wachstumswerte, der Anleger zum Ende des Jahrzehnts zum Millionär machen könnte, ist der Elektrofahrzeughersteller Nio. Die Nio-Aktien sind seit Mitte Januar 2021 um 67 % gefallen.

Ich habe auch über die Nio-Aktie in diesem Artikel berichtet: 3 große institutionelle Anleger, die wie verrückt chinesische Aktien kaufen

Es gibt drei Gründe, warum Nio im vergangenen Jahr die Talsohle erreicht hat.

  1. Erstens hat die Automobilindustrie mit ernsten Problemen in der Lieferkette zu kämpfen, die die Produktions- und/oder Expansionsmöglichkeiten einschränken.
  2. Zweitens rückt das Umfeld steigender Zinsen die Bewertungen von Aktien stärker in den Vordergrund.
  3. Drittens sind erneut Bedenken hinsichtlich der Streichung chinesischer Aktien von den großen US-Börsen aufgekommen.
Nio Auto

Alle drei Bedenken sind zwar greifbar, aber sie sind kurzfristiger Natur und werden die langfristige Wachstumsstrategie von Nio höchstwahrscheinlich nicht beeinträchtigen.

Daswirklich Beeindruckende an Nio ist, dass die Produktion aufgrund von Problemen in der Lieferkette hochgefahren wurde. In weniger als zwei Jahren hat sich die Zahl der ausgelieferten E-Fahrzeuge von weniger als 4.000 pro Quartal auf mehr als 25.000 erhöht. Das Management glaubt, dass es die Chance hat, noch in diesem Jahr 50.000 EV-Auslieferungen pro Monat zu erreichen.

Angesichts des aktuellen Aktienkurses von 22 $ und der blitzschnellen Wachstumsrate scheint dies ein Schnäppchen zu sein!

Pinterest $PINS+0.3%

Ein weiterer Wachstumswert, der das Potenzial hat, in den nächsten 8 Jahren um 333 % zu wachsen, ist die Social-Media-Plattform Pinterest. Die Aktien dieses Unternehmens sind seit ihrem Allzeithoch um 71 % gefallen.

Der Grund für diesen Rückgang:

Pinterest wurde anfangs als einer der Hauptgewinner der COVID-19-Pandemie angesehen. Da die Menschen gezwungen waren, während der Quarantänezeit zu Hause zu bleiben, nutzten viele die Online-Site, um sich mit anderen zu vernetzen und die Zeit zu vertreiben. Infolgedessen stieg die Zahl der monatlich aktiven Pinterest-Nutzer erheblich.

Da jedoch die COVID-19-Impfraten steigen und der Großteil der USA zum normalen Leben zurückkehrt, ist die Zahl der Nutzer in jedem der letzten drei Quartale in die entgegengesetzte Richtung gesunken. Ohne einen Anstieg der Nutzerzahlen ist der einstmals hohe Aktienkurs von Pinterest stark gesunken.

Pinterst

Dieser Rückschlag, den die Aktie erlitten hat, ist jedoch aus vielen Gründen ein Geschenk für langfristige Anleger:

  1. Erstens liegt Pinterests historisches Nutzerwachstum immer noch weit unter den historischen Normen, wenn man einen Zeitraum von vier oder fünf Jahren betrachtet.
  2. Man hätte erwarten können, dass sich die aktiven Nutzerzahlen des Unternehmens verlangsamen würden, nachdem Pandemieperioden ein ungewöhnlich großes und nicht nachhaltiges Wachstum der monatlich aktiven Nutzer verursacht hatten.
  3. Vielleicht noch wichtiger ist, dass die rückläufige Zahl der monatlich aktiven Nutzer keine negativen Auswirkungen auf die Fähigkeit von Pinterest hatte, seine Nutzerbasis kurzfristig zu monetarisieren.

Pinterest ist regelmäßig recht profitabel und die Wall Street erwartet, dass sich der Umsatz bis Mitte des Jahrzehnts mehr als verdoppeln wird!

Teladoc Gesundheit $TDOC+0.3%

Der dritte übersehene Wachstumswert für Patienteninvestoren ist der Telemedizinriese Teladoc Health. Die Teladoc-Aktie ist seit ihrem Allzeithoch im Februar 2021 um mehr als 75 % gefallen.

Ähnlich wie Pinterest wurde Teladoc Health zunächst als Pandemie-Gewinner angepriesen und dann eingestampft.

Obwohl Teladoc oft für sein pandemiebedingtes Wachstum gelobt wird, ist es wichtig zu erwähnen, dass das Unternehmen schon lange vor der weltweiten Verbreitung von COVID-19 wie ein Wasserfall wuchs. 2013 bis 2019 erzielte Teladoc im Durchschnitt ...Im Durchschnitt.... 74 % jährliches Umsatzwachstum.

Die Telemedizin scheint im gesamten Behandlungsbereich ein Gewinn für beide Seiten zu sein.

Das Endergebnis sollte bessere Ergebnisse für die Patienten und weniger Geld aus den Taschen der Krankenversicherungen sein. Sie können darauf wetten, dass jedes Produkt oder jede Dienstleistung, die die Krankenkassen weniger kostet, von den Versicherungsgesellschaften stark beworben wird.

Der Nettoverlust von Teladoc im Jahr 2022 dürfte sich gegenüber 2020 und 2021 deutlich verringern. Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen bereits 2024 wiederkehrende Rentabilität erreichen wird, und das bei einem nachhaltigen Umsatzwachstum von über
20 %!

Zusammenfassung

Für einige Anleger könnte dies das richtige Rezept sein, um bis 2030 eine Rendite von 333 %, wenn nicht sogar mehr, zu erzielen. Aber denken Sie daran, nichts ist garantiert und nur die Zukunft wird zeigen, wer Recht hatte.

Alle Aktien haben in den letzten Monaten ein weitgehend ähnliches Schicksal erlitten: Ihre Kurse sind im Durchschnitt um mehr als 70 % von ihren Höchstständen zurückgegangen. Nach dem Boom während der Covenant-Ära sind die Unternehmensbewertungen wieder auf ein akzeptables Niveau zurückgekehrt, auf dem es sich lohnt, über eine mögliche Investition nachzudenken.

Dies ist keine Anlageempfehlung, sondern meine Meinung. Jede Investitionsentscheidung liegt allein in Ihrer Hand. Bei der Vorbereitung dieses Artikels habe ich mich auf die Arbeit des Analysten Sean Williams gestützt, der sich sehr gut mit den Problemen dieser Aktien befasst hat.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet