S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Quartalsergebnisse der Unternehmen für die Woche: 10.04. - 14.04.: JPMorgan, Citi, BlackRock

Olaf Gunzhalter
9. 4. 2023
3 min read

Ich würde die nächste Woche als 2 Tage Langeweile zusammenfassen, dann LVMH und dann am Freitag eine Reihe von interessanten Ergebnissen, die von den Banken eingeleitet werden. Zunächst einmal JPMorgan, City, WellsFrago und BlackRock Investment Corporation. Wir können uns also auf eine Menge freuen!

Die vierteljährlichen Unternehmensergebnisse für die Woche: 10.04. - 14.04.

Was erwarten die Analysten von diesen Unternehmen?

JPMorgan $JPM+1.9%

Es wird erwartet, dass JPMorgan Chase nach der Veröffentlichung der Ergebnisse für das Quartal, das im März 2023 endet, ein Gewinnwachstum gegenüber dem Vorjahr aufgrund höherer Einnahmen erzielen wird.

Es wird erwartet, dass das Unternehmen in seinem kommenden Bericht einen Quartalsgewinn von 3,40 $ pro Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von +29,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 35,37 Mrd. $ betragen, was einem Anstieg von 15,2 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

Citi $C+0.9%

Es wird erwartet, dass die Citigroup nach der Veröffentlichung der Ergebnisse für das Quartal, das im März 2023 endete, einen Gewinnrückgang im Vergleich zum Vorjahr bei höheren Einnahmen verzeichnen wird.

Es wird erwartet, dass die US-Bank in ihrem kommenden Bericht einen Quartalsgewinn von 1,67 $ pro Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von -17,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 19,92 Mrd. $ betragen, was einem Anstieg von 3,8 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

Wells Fargo $WFC+0.9%

Der Markt erwartet, dass Wells Fargo nach der Veröffentlichung der Ergebnisse für das Quartal, das im März 2023 endet, einen Gewinnanstieg gegenüber dem Vorjahr aufgrund höherer Einnahmen melden wird.

Es wird erwartet, dass der größte US-Hypothekenfinanzierer in seinem kommenden Bericht einen Quartalsgewinn von 1,16 $ pro Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von +31,8 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 20,33 Mrd. $ betragen, was einer Steigerung von 15,6 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

BlackRock $BLK-0.3%

Die Analysten an der Wall Street erwarten einen Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahr aufgrund geringerer Umsätze. Konkret wird erwartet, dass die Investmentgesellschaft in ihrem kommenden Bericht einen Quartalsgewinn von 7,90 $ pro Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von -17% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 4,24 Mrd. $ betragen, was einem Rückgang von 9,9 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

UnitedHealth-Gruppe $UNH-1.7%

Die Wall Street erwartet aufgrund höherer Umsätze einen Gewinnanstieg im Jahresvergleich. Konkret wird erwartet, dass der größte US-Krankenversicherer in seinem kommenden Bericht einen Quartalsgewinn von 6,25 $ pro Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von +13,8 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Einnahmen werden sich voraussichtlich auf 89,43 Mrd. USD belaufen, was einem Anstieg von 11,6 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

  • Wessen Ergebnisse interessieren Sie? Lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen!

Wenn Sie diese Grafik weitergeben möchten, können Sie sie HIERherunterladen .


Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.