S&P 500 ^GSPC 5,242.26 -0.47%
Microsoft MSFT $416.85 -2.87%
Nvidia NVDA $1,119.15 -2.53%
Alphabet GOOG $173.70 -2.09%
Tesla TSLA $178.96 +1.57%
Amazon AMZN $179.17 -1.57%
Meta META $467.06 -1.54%
Apple AAPL $191.62 +0.70%

Der am meisten erwartete Börsengang des Jahres steht unmittelbar bevor - Northvolt

Didi Hintzen
10. 4. 2023
4 min read

Einer der am meisten erwarteten Börsengänge seit langem - der supergrüne und superhochtechnologische Marktführer für Elektrofahrzeugbatterien Northvolt. Das beliebte Unternehmen scheint die Anleger glücklich zu machen und wird bald an die Börse gehen.

"Wir haben über ein Jahr lang daran gearbeitet, alle Prozesse und internen Kontrollen einzurichten, und dann wird es am Markt liegen, dies zu beurteilen. Wir werden sehen, wie der Markt in den nächsten ein oder zwei Jahren aussehen wird", sagt Andreas Pettersson Rohman, Vizepräsident für Unternehmensfinanzen und Investor Relations bei Northvolt.

Diese Kommentare bestätigen, dass die Fans der Batterietechnologie den Börsengang von Northvolt mit Spannung erwarten.

In Anbetracht des potenziellen Umfangs des Börsengangs und der Anzahl der europäischen Unternehmen, die sich in letzter Zeit für einen Börsengang in den USA entschieden haben, wird die Wahl der Börse von Northvolt sehr genau geprüft werden.

Das Unternehmen hat alle Optionen auf dem Tisch. "Eine doppelte Börsennotierung würde zum Beispiel mehr Arbeit für das kleine Finanzteam des Unternehmens bedeuten, da sich das Unternehmen weiterhin auf Skalierung und Wachstum konzentriert. " Dann müssen wir prüfen, auf welchem Markt wir eine bessere Bewertung erhalten würden", sagt Pettersson.

https://www.youtube.com/watch?v=P1kQ6ozFb9Q

Aber ein Börsengang ist kein Kinderspiel. Deshalb hat sich Northvolt entschlossen, 8 Milliarden Dollar von Automobilherstellern, Pensionsfonds, Banken und sogar privaten Investoren zu beschaffen. Das letzte Mal wurde das Unternehmen im Jahr 2021 von Investoren mit 11 Milliarden Euro bewertet. 2020 kam Pettersson, ein ehemaliger Direktor des schwedischen Investors EQT, zu Northvolt. Und obwohl er noch kein Unternehmen an die Börse gebracht hat, ist es wahrscheinlich, dass er genau das bei Northvolt tun wird.

Ein Teil der Vorbereitungen für den Börsengang bestand darin, zu zeigen, dass das Unternehmen tatsächlich grün ist . Es überrascht nicht, dass Northvolt die höchste Bewertung erhielt.

Und wann wird der Börsengang stattfinden? Wahrscheinlich gibt es zwei Zeitfenster - November und Dezember 2023 oder Mai bis Juni 2024. Für die Notierung von Northvolt gibt es viele Optionen. Das Unternehmen kann sich für Europa oder die USA entscheiden. Aber Northvolt braucht Geld von Investoren. Und zwar eine ganze Menge. Das Unternehmen wird etwa das Doppelte der 8 Milliarden Dollar benötigen, die es bereits aufgebracht hat, umalle geplanten Fabrikprojekte zu verwirklichen, aber Pettersson hat es nicht eilig.

Die Herausforderung für Northvolt besteht jedoch darin, so Pettersson, dass sein Geschäft oft nicht in den Rahmen der Investoren passt.

"Wir passen nicht in den Rahmen traditioneller Investoren - wir haben keine nachgewiesene Erfolgsbilanz und sind für andere zu kapitalintensiv - die, die wir gewinnen konnten, sind diejenigen, die sich wohl dabei fühlen, ihren Rahmen zu sprengen. Wir konnten ihnen Vertrauen in ihre Due-Diligence-Prüfung geben.

Was ist Northvolt?

Northvolt ist ein schwedisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien spezialisiert hat. Es wurde 2016 von Peter Clafs, einem ehemaligen Tesla-Manager, und anderen Investoren gegründet. Northvolt hat sich zum Ziel gesetzt, ein führendes Unternehmen in der nachhaltigen und skalierbaren Batterieproduktion für Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energien zu werden.

Die Strategie des Unternehmens basiert auf den folgenden Säulen:

Nachhaltigkeit. Northvolt legt großen Wert auf eine möglichst umweltfreundliche und nachhaltige Produktion. Das Unternehmen nutzt erneuerbare Energien und recycelt alle Abfälle. Das Ziel sind emissionsneutrale Batterien.

Die beste Technologie. Northvolt ist führend in der Entwicklung neuer Arten von Kathoden, Anoden und Elektrolyten, die eine höhere Energie, eine größere Reichweite und Sicherheit bieten. Das Unternehmen arbeitet an einer Art "ultimativer" Batterie für Elektrofahrzeuge.

Vor allem in Europa. Northvolt will Europa an die Spitze der weltweiten Lithium-Ionen-Industrie bringen. Seine erste Gigafactory wird in Schweden gebaut und soll der Union helfen, von chinesischen Lieferanten unabhängig zu werden.

Skalierbarkeit. Northvolt will die Produktionskapazität durch Innovation und Automatisierung maximieren. Ziel ist es, bis 2030 eine Batterieproduktionskapazität von einer Terawattstunde zu erreichen , was bis zu 20 % der weltweiten Nachfrage decken würde.

Northvolt profiliert sich als sauberes Technologieunternehmen, das sich auf eine nachhaltige und hochskalierbare Batterieproduktion der nächsten Generation konzentriert. Es verfügt über ein großes Wachstumspotenzial, aber auch über die Risiken, die mit neuen Branchen und Technologien verbunden sind. Das Unternehmen ist für langfristig orientierte Anleger interessant, die an die Zukunft des Marktes für nachhaltige Energie und Elektromobilität glauben.

Was ist mit Ihnen? Denken Sie über den Kauf von Northvolt-Aktien nach dem Börsengang nach?

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant und jeder sollte seine eigenen Entscheidungen treffen. Ich bin nur ein Amateur und teile meine Meinung.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.