S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

CSX Corporation: ein führendes Unternehmen im Schienenverkehr mit langfristigem Wachstumspotenzial

Kurt Niedermainer
13. 4. 2023
6 min read

Die CSX Corporation ist eines der größten Eisenbahnunternehmen Nordamerikas mit stetigem Wachstum und soliden finanziellen Fundamentaldaten. Das Unternehmen betreibt ein ausgedehntes Schienennetz im Osten der USA, das es ihm ermöglicht, eine breite Palette von Produkten effizient zu transportieren. Starke Ergebnisse, eine solide Bilanz, anständige Margen und ein wahrscheinlich unterbewerteter Aktienkurs - das ist CSX Crosporation.

Die CSX Corporation $CSX+0.8% ist eine der größten Eisenbahngesellschaften in den Vereinigten Staaten. Sie betreibt ein umfangreiches Schienennetz im Osten der USA, das 23 Bundesstaaten und den District of Columbia miteinander verbindet. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Jacksonville, Florida.

CSX konzentriert sich auf den Güterverkehr und transportiert eine breite Palette von Produkten, von Kohle und Chemikalien bis hin zu Automobilen und Konsumgütern. Das Unternehmen besitzt und betreibt etwa 21.000 Meilen an Gleisen und ist damit das drittgrößte Schienennetz in den Vereinigten Staaten.

Zu den wichtigsten Wettbewerbsvorteilen von CSX gehören die umfangreiche Schieneninfrastruktur, der effiziente Betrieb und der diversifizierte Kundenstamm. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren die Betriebseffizienz durch sein Projekt Scheduled Railroading" erheblich verbessert. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Optimierung der Fahrplanung, der Reduzierung des Wagen- und Lokomotivbestands und der Verlängerung der Zugverbände. Dadurch konnte CSX die Kosten senken und die Betriebsmargen erhöhen.

Die Hauptrisiken für CSX sind die Konkurrenz durch den Straßen- und Wassertransport und mögliche wirtschaftliche Abschwächungen. Mit dem Ausbau des Straßennetzes verliert die Schiene für die Beförderung bestimmter Güter an Bedeutung. Darüber hinaus ist der von CSX bediente Schwerindustriesektor generell anfälliger für Rezessionen.

Die CSX Corporation ist einer der wichtigsten Akteure in der amerikanischen Güterbahnindustrie. Mit seiner umfangreichen Infrastruktur, seiner betrieblichen Effizienz und seinem starken Kundenstamm ist das Unternehmen gut aufgestellt, um diese Position auch in Zukunft zu halten.

Hier können Sie sehen, welchen Teil der USA sie bedienen.

Finanzen

Die Einnahmen des Unternehmens sind in den letzten Jahren gestiegen, in den letzten 4 Jahren um 25 %. Im Jahr 2022 werden sie fast 15 Milliarden Dollar erreichen.

Die Umsatzkosten steigen langsamer als die Einnahmen, was sich positiv auf die Gewinnspannen auswirkt. In den letzten 4 Jahren sind die Umsatzkosten um 28 % gestiegen, während der Bruttogewinn um 36 % zugenommen hat. Die operativen Margen sind von 41% auf 49% gestiegen. Dies zeigt, dass es CSX gelingt, die Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern.

Das Unternehmen hat einen konstanten Betriebsgewinn erzielt, der in den letzten vier Jahren um 33 % auf fast 6 Mrd. USD gestiegen ist. Der Nettogewinn ist im gleichen Zeitraum sogar noch schneller um 35 % auf 4,2 Mrd. USD gestiegen.

CSX verfügt über eine solide Bilanz mit reichlich Liquidität und einem niedrigen Verschuldungsgrad. Das Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Eigenkapital liegt bei 30 % und das Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA bei 1,5. Das Unternehmen erwirtschaftet kontinuierlich freien Cashflow, den es für Investitionen in Wachstum, Übernahmen und Dividendenerhöhungen verwendet.

Insgesamt sind die Finanzergebnisse von CSX sehr positiv. Das Unternehmen verzeichnet ein stetiges Umsatz- und Gewinnwachstum, gesunde Finanzkennzahlen und erwirtschaftet ausreichend Mittel, um in weiteres Wachstum zu investieren. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, hat CSX das Potenzial, den Unternehmenswert in Zukunft zu steigern.

Bilanz

Das Unternehmen verfügt über stetig wachsende Aktiva, die in den letzten 4 Jahren um 9 % auf 42 Mrd. $ gestiegen sind. Der wichtigste Aktivposten ist das Sachanlagevermögen (Eisenbahnen, Fahrzeuge) mit einem Wert von 33 Mrd. $.

Die Gesamtverbindlichkeiten wachsen langsamer als die Aktiva. Am 31. Dezember 2022 beliefen sie sich auf 29 Mrd. USD, was einem Anstieg von 11 % in 4 Jahren entspricht. Der wichtigste Passivposten sind langfristige Darlehen und Anleihen.

Das Eigenkapital ist innerhalb von vier Jahren um 16 % auf 13 Mrd. USD gestiegen. Mit einem Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von insgesamt 30 % weist das Unternehmen einen relativ geringen Verschuldungsgrad auf. Der operative Cashflow deckt die Zinszahlungen für die Schulden 8 Mal.

CSX verfügt über reichlich Liquidität mit einem Betriebskapital von 1,4 Mrd. USD und Barmitteln von 1,2 Mrd. USD. Der freie Cashflow wird in erster Linie für Investitionen in die Entwicklung der Infrastruktur, die Tilgung von Schulden und die Erhöhung der Dividenden verwendet.

Die Netto-Cash-Position (abzüglich kurzfristiger Finanzanlagen) beträgt 813 Mio. USD. Das Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA ist mit 1,5x niedrig. Dies zeigt, dass das Unternehmen nicht übermäßig verschuldet ist und über genügend Flexibilität verfügt, um weiterhin Investitionen zu finanzieren.

Cashflow

Das Unternehmen hat kontinuierlich einen starken operativen Cashflow erwirtschaftet, der in den letzten vier Jahren um 16 % auf 5,6 Mrd. USD gestiegen ist. Dies zeigt, dass CSX in der Lage ist, Gewinne effizient in Bargeld umzuwandeln.

Der Cashflow aus Investitionstätigkeit ist negativ, da das Unternehmen kontinuierlich in die Erneuerung und den Ausbau der Schieneninfrastruktur investiert. In den letzten Jahren betrugen die Investitionen etwa 2 Mrd. USD pro Jahr.

Der finanzielle Cashflow ist ebenfalls negativ, da das Unternehmen Schulden abbaut und durch Dividenden und Aktienrückkäufe Kapital an die Aktionäre zurückgibt. Im Jahr 2022 bedeutete dies einen Abfluss von 3,8 Mrd. USD.

Der freie Cashflow nach Investitionen und Schuldentilgung lag 2022 bei 3,5 Mrd. USD, was auf die Fähigkeit des Unternehmens hinweist, Mittel über den aktuellen Betriebsbedarf hinaus zu generieren.

Der sehr starke Cashflow von CSX zeugt von der finanziellen Stärke des Unternehmens und ermöglicht es ihm, Wachstumsinvestitionen zu finanzieren, ohne sich zu sehr auf Fremdkapital verlassen zu müssen. Ich betrachte die Fähigkeit, langfristig einen erheblichen freien Cashflow zu generieren, als einen der größten Wettbewerbsvorteile von CSX.

CSX hat eine Marktkapitalisierung von knapp 61 Mrd. $. Die Aktie wird derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 15,5 gehandelt und liegt damit leicht unter dem Durchschnitt des S&P 500 Index. Das Discounted-Dividend-Modell (DDM) zeigt bei einer erforderlichen Rendite von 9 % und einem Dividendenwachstum von 6 % einen inneren Wert von 38 $ pro Aktie. Das Aktien-Multifaktormodell (FFM) mit einem Beta von 1,2, einer Marktprämie von 6 % und einem risikofreien Zinssatz von 2 % ergibt einen fairen Wert von 37 $. Der Durchschnitt der beiden Modelle liegt bei 38 $, was einem potenziellen Aufwärtspotenzial von 26 % des Aktienkurses entspricht.

DasUnternehmen hat ein stetiges Umsatzwachstum von etwa 5 % pro Jahr und eine operative Marge von etwa 40 %, wodurch ein starker Cashflow generiert wird, der sowohl Wachstumsinvestitionen als auch die Rückzahlung von Schulden und Ausschüttungen an die Aktionäre abdeckt. Die Verschuldung ist mit einem Verschuldungsgrad von 1,4x und einem Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA von 1,2x relativ gering.

Das Wachstum des Gewinns je Aktie dürfte in den nächsten 5 Jahren bei etwa 9 % pro Jahr liegen. Das Unternehmen erhöht seine Dividende, die derzeit bei 1,5 % liegt. Es führt auch Aktienrückkäufe durch, was sich positiv auf den Gewinn pro Aktie auswirkt.

  • Ich bewerte das Unternehmen also sehr positiv, und wenn ich nicht in $UNP-0.3% investiert hätte, würde ich wahrscheinlich zu CSX greifen.

Prognosen der Analysten

Die 25 Analysten, die 12-monatige Kursprognosen für CSX Corp abgeben, haben ein mittleres Ziel von 35,00, mit einer hohen Schätzung von 39,00 und einer niedrigen Schätzung von 24,00. Die mittlere Schätzung entspricht einem Anstieg von +15,99% gegenüber dem letzten Kurs von 30,18.

  • Was halten Sie von diesem Unternehmen? 🤔

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.


Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.