S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.79 -1.99%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

Machen Sie sich bereit: Eine Aufspaltung von Tesla könnte ein weiteres Wachstum von 80 % auslösen

Die Marktbedingungen sind völlig anders als in den Vorjahren. Aber Tesla bleibt in seinem Aufwärtstrend absolut unbeirrbar. Nun hat Elon Musk zusätzlich einen weiteren Aktiensplit angekündigt, der dem Aktienkurs helfen dürfte. Einige Analysten gehen sogar davon aus, dass das Aufwärtspotenzial bis zu 80 % betragen könnte. Ist das realistisch? Schauen wir es uns an.

Tesla ist auf dem Weg zu massivem Wachstum

Tesla $TSLA+1.6% machte Schlagzeilen, als die Unternehmensleitung auf der jährlichen Aktionärsversammlung bekannt gab, dass sie die Aktionäre um Zustimmung zu einem Aktiensplit bitten will. Obwohl keine Einzelheiten des Splits bekannt gegeben wurden, führte der letzte Aktiensplit im Jahr 2020 zu einem Verhältnis von 5:1. Da die Tesla-Aktie mit rund 1.000 Dollar pro Stück gehandelt wird, würde ein ähnlicher Split bedeuten, dass jede Aktie mit rund 200 Dollar bewertet wird.

Der Mechanismus funktioniert so, dass der Wert jeder Aktie um ein Fünftel reduziert und sofort eine Dividende von vier zusätzlichen Aktien gezahlt wird, so dass die Aktionäre entschädigt werden. Der letzte Aktiensplit von Tesla führte zu einem epischen Anstieg des Aktienkurses um 80 % zwischen der Ankündigung und dem tatsächlichen Split im August 2020.

Wer vor der Ankündigung (Tag der Split-Ankündigung) Aktien kaufte und bis zum Split (Tag des Splits) durchhielt, erzielte in weniger als einem Monat eine satte Rendite von 80 %. Aber seit dem 31. August 2020 ist die Aktie um weitere 120 % gestiegen, einschließlich der Kursanpassung, die unmittelbar nach dem letzten Split erfolgte.

Der Aktienkurs hat bereits deutlich auf diese Ankündigung reagiert

Die Entflechtung mag kurzfristig ein positiver Katalysator gewesen sein, aber es sind die Handelsergebnisse, die die Aktie in den letzten anderthalb Jahren weiter nach oben getrieben haben.

https://www.youtube.com/watch?v=9TLxtrY5ES4

Unabhängig davon besteht das größte Investitionsrisiko jetzt in der Bewertung des Unternehmens. Selbst der Kauf eines großartigen Unternehmens zum falschen Preis kann zu einer suboptimalen Investitionsrendite führen. Da die Gewinnmargen von Tesla bis zum Jahr 2021 ebenso wie die Einnahmen weiter steigen, wird die Bewertung der Aktie im Laufe der Zeit sinken. Seine Bewertung ist jedoch nach wie vor absolut astronomisch. Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 200 verstößt aus Anlegersicht wirklich gegen alle Grundsätze. Das Problem ist, dass Elon Musk die Welt und die Investoren seit langem davon überzeugt, dass er absolut kein Interesse an bewährten Prinzipien hat. Und dann, Baba rät... 😂

Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung der im Internet verfügbaren Daten und der Analyse von Keithen Drury. Jeder Anleger muss seine eigene gründliche Analyse durchführen und eine Entscheidung unter Berücksichtigung seiner eigenen Situation treffen.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet