S&P 500 ^GSPC 5,308.13 +0.09%
Nvidia NVDA $947.80 +2.49%
Tesla TSLA $174.95 -1.41%
Microsoft MSFT $425.34 +1.22%
Alphabet GOOG $178.46 +0.66%
Meta META $468.84 -0.65%
Amazon AMZN $183.54 -0.63%
Apple AAPL $191.04 +0.62%

Diese 2 Penny Stocks haben das Potenzial, in einem einzigen Jahr um mindestens 300% zu steigen

Auf der Suche nach potenziellen Börsengewinnern im Jahr 2022? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Heute stellen wir Ihnen 2 Penny Stocks vor, bei denen die Chancen auf einen Wertzuwachs von 300 Prozent oder mehr in einem einzigen Jahr sehr hoch sind. Investoren wissen, dass der Schlüssel zum Gewinn in der Rendite liegt, und das bedeutet, dass sie bereit sind, Risiken einzugehen. Natürlich ist das Risiko relativ und geht in der Regel Hand in Hand mit dem Renditepotenzial.

Wenn Sie eine Aktie mit einem hohen Renditepotenzial finden, haben Sie wahrscheinlich auch eine mit einem höheren Risikoprofil gefunden.

Die höchsten Renditen gehen in der Regel mit den niedrigsten Aktienkursen einher. Denn wenn eine Aktie mit nur wenigen Cent bewertet wird, bedeutet schon ein kleiner Kursgewinn eine enorme Rendite. Das bedeutet, dass Penny Stocks in der Regel unter 5 Dollar gehandelt werden und einen perfekten Sturm von Marktattraktionen in sich vereinen: niedriger Aktienpreis, hohes Renditepotenzial und ein überdurchschnittliches Risiko.

Kommen wir gleich zur Sache: Diese 2 Penny Stocks können riesige Gewinne abwerfen:

1. checkpoint Therapeutics $CKPT+8.0%

Die Aktie des Unternehmens ist derzeit brutal unterbewertet und hat seit ihrem Höchststand über 80 % verloren - ist das ein Grund zur Sorge? Das glaube ich nicht...

Die erste Aktie, die wir uns ansehen, ist Checkpoint Therapeutics $CKPT+8.0%, ein Small-Cap-Biopharma-Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Krebsbehandlung. Checkpoint $CKPT+8.0% verfügt über eine aktive Forschungspipeline mit zwei führenden Arzneimittelkandidaten, Cosibelimab und Olafertinib, die sich beide in der späten Phase der klinischen Prüfung befinden.

1 Warum gibt es ein so hohes Wachstumspotenzial?

  • Von den beiden ist Cosibelimab mit drei laufenden Phase-3-Studien am weitesten fortgeschritten. In den letzten Monaten hat Checkpoint $CKPT+8.0% zwei wichtige Updates über den Fortschritt von Cosibelimab in seinen Studien veröffentlicht. Im ersten Fall hat das Unternehmen im Dezember dieses Jahres eine Phase-3-Studie mit dem Medikamentenkandidaten als Kombinationstherapie mit Pemetrexed und platinbasierter Chemotherapie begonnen. In der Studie, an der bis zu 560 Personen teilnehmen werden, wird die Kombination als Erstlinienbehandlung für Patienten mit Lungenentzündungen untersucht. Zu den Endpunkten der Studie gehören das Gesamtüberleben und das progressionsfreie Überleben, die objektive Ansprechrate und die Sicherheit.

2. Weiteres Potenzial für Wachstum

  • Die zweite Ankündigung zu Cosibelimab, die Ende Januar erfolgte, bezog sich auf positive Ergebnisse einer kürzlich abgeschlossenen klinischen Zulassungsstudie bei Plattenepithelkarzinomen (Hautkrebs). Das Unternehmen teilte mit, dass die objektive Ansprechrate des primären Endpunkts erreicht wurde und die Sicherheits- und Verträglichkeitsziele erfüllt wurden. Checkpoint $CKPT+8.0% geht davon aus, bis Ende 2022 einen Zulassungsantrag für Cosibelimab in dieser Indikation einzureichen.

Mehrere Analysten sind der Meinung, dass der+8.0% Aktienkurs von $CKPT+8.0% bei 1,77 eine einmalige Kaufgelegenheit für Anleger darstellt.

Analyst Matthew Kaplan, der sich mit dem Checkpoint von Ladenburg befasst, sieht einen erheblichen Wert in Cosibelimab und stellt fest, dass der Medikamentenkandidat gut positioniert ist, um Klassenbester zu werden. "Wir sind ermutigt durch die überragenden Hauptwirksamkeitsergebnisse und glauben, dass sie im Vergleich zu den beiden zuvor zugelassenen Produkten günstig sind.

Aus diesem Grund stuft Kaplan diese $CKPT-Aktie+8.0% als "Buy" (Kaufen) ein und unterstützt sie mit einem hohen Kursziel. Bei einem Kurs von 26 $ ergibt sich ein unglaubliches Aufwärtspotenzial von 1.456 % in den nächsten 12 Monaten.

2. CorMedix $CRMD-1.4%

Im vergangenen Monat gab es Anzeichen für eine Trendwende, und das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg von 28 %.

Als nächstes kommt CorMedix $CRMD-1.4%, ein weiteres biopharmazeutisches Forschungsunternehmen, das jedoch in eine einzigartige Nische mit großem Potenzial vorstößt. CorMedix $CRMD-1.4% arbeitet an neuen Arzneimittelkandidaten für die Behandlung und Vorbeugung von Infektions- und Entzündungskrankheiten; dies ist ein üblicher Ansatz für Biopharma, aber CorMedix $CRMD-1.4% unterscheidet sich dadurch, dass es auf diese Krankheiten abzielt, die mit zentralen Venenkathetern bei Patienten verbunden sind, die sich einer regelmäßigen Hämodialyse unterziehen. Das ist eine ziemlich ernste Angelegenheit im Hinblick auf die Bedeutung ihrer Drogen. Bei der Hämodialyse geht es um Leben und Tod. Wie man sieht, schafft die Arzneimittelsicherheit einen großen adressierbaren Markt für unerfüllte medizinische Bedürfnisse.

CorMedix $CRMD-1.4% hat derzeit nur einen Konkurrenten pro Medikament, was wirklich ziemlich wenig Wettbewerb bedeutet.

Das Medikament dürfte bald zugelassen werden, was für Investoren und Patienten gleichermaßen eine gute Nachricht ist! Wir sehen die erneute Vorlage bei der Kommission als ersten Schritt zur Beseitigung des regulatorischen Überhangs, der die Bewertung von $CRMD-1.4% gedrückt hat, und zur Wiederbelebung des Investoreninteresses.

  • Um das Potenzial dieses Medikaments zu verdeutlichen: Das Heilmittel für die fragliche Krankheit wird allein in den USA von über 600.000 Patienten benötigt, und die geschätzten Einnahmen aus diesem Medikament werden auf 500-600 Millionen Dollar für denjenigen geschätzt, der dieses Rennen gewinnt.
  • In Übereinstimmung mit diesen Kommentaren stufen die Analysten $CRMD-1.4% mit "Buy" ein, und das Kursziel von $20 lässt auf ein starkes Aufwärtspotenzial von 375% im kommenden Jahr schließen

Schlussfolgerung

Beide Aktien sind deutlich unterbewertet, was eine Kaufgelegenheit darstellt. Schließlich ist ein Rückgang von 80 % eine riesige Kaufgelegenheit. Gleichzeitig gibt es Anzeichen dafür, dass die Unternehmen ihre klinischen Phasen abschließen und in der Lage sein werden, wichtige Medikamente auf den Markt zu bringen, mit den damit verbundenen potenziellen Gewinnen und dem letztendlichen langfristigen Wachstum.

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet