S&P 500 ^GSPC 5,307.01 -0.27%
Tesla TSLA $180.11 -3.48%
Alphabet GOOG $178.00 -0.86%
Apple AAPL $190.90 -0.75%
Meta META $467.78 +0.68%
Nvidia NVDA $949.50 -0.46%
Microsoft MSFT $430.52 +0.34%
Amazon AMZN $183.13 -0.01%

JP Morgan-Analysten sehen für diese 2 Aktien ein Wachstumspotenzial von bis zu 50%

Olaf Gunzhalter
23. 4. 2023
5 min read

Die Aktienmärkte sind im vergangenen Jahr ziemlich stark gefallen. Und während wir bei einigen Aktien bereits ein Wachstum erleben, gibt es immer noch Aktien, denen die Analysten ein ordentliches Aufwärtspotenzial zutrauen. Heute werfen wir einen Blick auf die Auswahl von JP Morgan.

Die US-Wirtschaft hatte in den letzten Monaten mit einem Inflationsdruck zu kämpfen, der Investoren und politische Entscheidungsträger beunruhigt hat. Die Gesamtinflation erreichte im Februar 6 %, ging aber im März wieder leicht auf 5 % zurück.

Hugh Gimber von JPMorgan Asset Management sieht in diesem Rückgang der Inflation ein vielversprechendes Zeichen dafür, dass die Bemühungen der Federal Reserve (Fed) um eine Anhebung der Zinssätze Früchte tragen.

Die Botschaft lautet, dass die Fed ihren Kampf gegen die Inflation gewinnt. Die Forderung nach einer Pause wird immer lauter, obwohl ich immer noch glaube, dass eine weitere Anhebung verlockend sein könnte.

Vor diesem Hintergrund sehen die Analysten von JP Morgan in diesen beiden Aktien eine ziemlich gute Gelegenheit.

LendingClub Corporation $LC-0.2%

LC
$9.29 -$0.02 -0.21%

LendingClub Corporation ist ein wichtiger Akteur auf dem digitalen Bankenmarkt, der sich auf die Vergabe von unbesicherten Privatkrediten konzentriert. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und ist der zweitgrößte Anbieter von Privatkrediten in den USA. Mit seinem innovativen Ansatz und seinem raschen Wachstum hat sich LendingClub eine starke Position auf dem Markt erarbeitet. LendingClub setzt Technologien und Algorithmen ein, um das Kreditrisiko der Kunden zu bewerten und einen effizienten und transparenten Kreditvergabeprozess zu gewährleisten.

Zu den wichtigsten Produkten und Dienstleistungen von LendingClub gehören Privatdarlehen, Schuldenkonsolidierungsdarlehen, Darlehen für den Hausbau und Kredite für kleine Unternehmen. Das Unternehmen bietet auch eine Plattform für Investoren, die in Kredite investieren wollen, um ihr Anlageportfolio zu diversifizieren.

Zu den Stärken von LendingClub gehören sein innovativer Ansatz bei der Kreditvergabe, sein schnelles Wachstum und seine starke Marktposition. Andererseits muss sich das Unternehmen mit Regulierung, Wettbewerb und den mit dem Kreditzyklus verbundenen Risiken auseinandersetzen.

Trotz der Auswirkungen der hohen Zinssätze, die die Nachfrage nach Krediten abgekühlt haben, sieht JP Morgan-Analyst Reginald Smith die Zukunft des Unternehmens relativ positiv.

Der digitale Marktplatz und das Bankmodell von LendingClub bieten einzigartige finanzielle Vorteile. Dazu gehören ein stabilerer Einkommensstrom, eine relativ stabile, kostengünstige Finanzierung und ein robusteres Produktangebot, das Kredite, Spar- und Bankprodukte umfasst und den Lebenszeitwert des Kunden erhöht. Darüber hinaus ist LendingClub eines der wenigen verbraucherorientierten Fintechs, das auf GAAP-Basis profitabel ist, das 1,7-fache des Umsatzes pro Mitarbeiter erwirtschaftet und eine der niedrigsten Betriebskostenbasen unter seinen Fintech-Konkurrenten hat.

Smith drückte seinen Optimismus mit einer Übergewichtung aus und setzte ein Kursziel von $11, was einem Aufwärtspotenzial von mehr als 50 % entspricht.

Afya Limited $AFYA-4.4%

AFYA
$18.60 -$0.85 -4.37%

Afya Limited ist ein brasilianisches Unternehmen, das Bildungsprodukte und -dienstleistungen in der Gesundheitsbranche anbietet. Zu seinem Portfolio gehören medizinische Schulen, Kurse zur Vorbereitung auf das Medizinstudium, verschiedene Ausbildungsprogramme und andere Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Afya Limited wurde 1999 gegründet und hat sich seitdem zu einem der größten Anbieter von medizinischer Ausbildung in Brasilien und Lateinamerika entwickelt.

Afya Limited ist in zwei Hauptsegmenten tätig: dem Segment Bildung und dem Segment Gesundheitswesen. Das Bildungssegment umfasst medizinische Schulen, Postgraduiertenprogramme und Vorbereitungskurse für medizinische Prüfungen. Das Segment Gesundheitswesen bietet Dienstleistungen wie digitale Gesundheitslösungen, Telemedizin und Managementlösungen für Gesundheitseinrichtungen.

Zu den Stärken von Afya Limited gehören eine starke Marktposition, ein schnelles Wachstum und ein breites Spektrum an Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Das Unternehmen ist außerdem in der Lage, schnell auf sich ändernde Marktbedürfnisse zu reagieren und technologische Innovationen für die Entwicklung seiner Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.

Afya Limited sieht sich jedoch mit einigen Herausforderungen konfrontiert, wie der Abhängigkeit vom brasilianischen Markt, regulatorischen Risiken und dem Wettbewerb mit anderen Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen.

Der Analyst Marcelo Santos von JP Morgan ist recht optimistisch für die Aktie, wie aus seinem Kommentar und dem von ihm gesetzten Kursziel hervorgeht. Warum hat Santos gerade diese Aktie ausgewählt?

Afya ist der einzige von uns beobachtete Akteur im Bereich der Hochschulbildung, der dank eines geringeren Verschuldungsgrads und einer guten EBITDA-Umwandlung positive FCF-Ergebnisse nach Nettozinszahlungen erzielt hat und derzeit mit einem KGV von 5,7 nahe an der Masse der Vergleichsunternehmen gehandelt wird. Wir gehen davon aus, dass die Ergebnisse auch in einem weiteren unsicheren Jahr für die Hochschulbildung stabil sein werden.

Seine Kommentare untermauern auch das Kursziel von 20 $, was ebenfalls ein Aufwärtspotenzial von mehr als 50 % bedeuten dürfte.

Fazit

Im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld, in dem die US-Wirtschaft mit Inflationsdruck zu kämpfen hat und die Fed die Zinsen anhebt, könnten diese beiden Unternehmen eine interessante Gelegenheit für Anleger darstellen, die mit sinkenden Zinsen rechnen oder sich nicht scheuen, über die USA hinauszuschauen.

Es ist jedoch wichtig, dass die Anleger ihre Anlageziele und ihre Risikotoleranz sorgfältig abwägen, bevor sie sich für eine Investition in diese Unternehmen entscheiden. Denn wie überall gibt es auch hier zahlreiche Risiken, seien es regulatorische, politische oder andere.

WARNUNG: Ich bin kein Finanzberater, und dieses Material stellt keine Finanz- oder Anlageempfehlung dar. Der Inhalt dieses Materials hat rein informativen Charakter.


Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.