S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Die$FRC Bank gab zu, dass sie während der von der SVB ausgelösten Turbulenzen einen massiven Abfluss von Einlagen in Höhe von 100 Mrd. $ erlitt und kurz vor dem Zusammenbruch stand. Noch schlimmer und beunruhigender ist, dass die Geschäftsleitung sich weigerte, während der Gewinnmitteilung Fragen der Analysten entgegenzunehmen und zu beantworten. Die Aktien der First Republic Bank werden heute um mehr als 40 % niedriger gehandelt, da sich die beunruhigenden Medienberichte über das Unternehmen häufen. So wurde beispielsweise berichtet, dass die First Republic Bank möglicherweise Vermögenswerte im Wert von bis zu 100 Milliarden Dollar verkaufen muss, um Notkredite zu tilgen. Rating-Agenturen haben davor gewarnt, dass alle strategischen Optionen für die Bank wahrscheinlich schwierig und kostspielig für die Anleger sein werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Gefahr besteht, dass im Jahr 2023 eine dritte US-Bank in Konkurs geht!


No comments yet