S&P 500 ^GSPC 5,296.85 -0.15%
Nvidia NVDA $1,136.32 +6.73%
Tesla TSLA $175.53 -2.07%
Alphabet GOOG $177.65 +0.75%
Amazon AMZN $181.43 +0.38%
Microsoft MSFT $428.60 -0.36%
Meta META $477.21 -0.21%
Apple AAPL $190.26 +0.15%

Nach Ansicht von Wells Fargo sind diese 2 Aktien trotz der Rückgänge immer noch attraktiv

Klaus Topmuller
29. 4. 2023
7 min read

Kaufen, wenn Blut auf den Straßen fließt. Das ist leichter gesagt als getan. Viele Anleger sind sich nach einem Kursrückgang unsicher, ob die Aktie noch so gut ist wie zuvor. Aber nach Ansicht der Analysten von Wells Fargo sind diese 2 Aktien es auf jeden Fall wert.

In letzter Zeit haben sich die Aktienmärkte in einer relativ engen Spanne bewegt, insbesondere der S&P 500 Index. Scott Wren von Wells Fargo prognostiziert, dass der Index in einer Spanne zwischen 3.600 Punkten am unteren Ende und 4.300 Punkten am oberen Ende bleiben wird. Wren empfiehlt Anlegern, sich auf große und mittelgroße US-Aktien zu konzentrieren, insbesondere in den Sektoren Energie, Gesundheitswesen und Technologie.

Wir wollen uns auf die USA und nicht auf das Ausland konzentrieren, auf Large- und Mid-Cap-Aktien und nicht auf Small-Caps, und wir bevorzugen Sektoren wie Energie, Gesundheitswesen und Technologie, von denen wir glauben, dass sie das Potenzial haben, den wirtschaftlichen Sturm zu überstehen, den wir im Laufe dieses Jahres erleben werden.

Werfen wir also einen Blick auf 2 Aktien, die kürzlich Gefallen an der bekannten Wells Fargo Bank gefunden haben.

Zscaler, Inc. $ZS-4.4%

ZS
$164.00 -$7.64 -4.45%

Zscaler ist ein führendes Unternehmen für Netzwerksicherheitstechnologie. Es hat sich auf die Bereitstellung einer Zero Trust Exchange-Plattform spezialisiert, die einen sicheren Zugriff auf Anwendungen und Daten ermöglicht, unabhängig davon, wo sich Benutzer oder Server befinden. Die Plattform von Zscaler ermöglicht es Unternehmen, ihre Netzwerke auf einfache Weise vor Malware, Cyberangriffen und dem Missbrauch interner Ressourcen zu schützen.

Zscaler Produkte und Dienstleistungen

Zscaler bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an, die sich auf verschiedene Aspekte der Netzwerksicherheit konzentrieren, wie z.B.:

  • Zscaler Internet Access (ZIA): ein Sicherheitsdienst für den Internetzugang, der Benutzer vor Cyberbedrohungen schützt und sichere Verbindungen zu Webanwendungen ermöglicht.
  • Zscaler Private Access (ZPA): ein Service zur Absicherung privater Netzwerke und Anwendungen, der einen sicheren Zugang zu internen Ressourcen ohne VPN ermöglicht.
  • Zscaler Digital Experience (ZDX): Ein Tool zur Überwachung und Optimierung der digitalen Erfahrung von Benutzern.
  • Zscaler Cloud Security Posture Management (CSPM): Eine Lösung zur Verwaltung der Sicherheitslage in der Cloud, die Unternehmen dabei hilft, die mit ihren Cloud-Umgebungen verbundenen Sicherheitsrisiken zu erkennen und zu beseitigen.

Die Vorteile von Zscaler

  1. Breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen: Zscaler bietet ein umfassendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen, die verschiedene Aspekte der Netzwerksicherheit abdecken. Dies erleichtert Unternehmen die Auswahl und Implementierung von Lösungen, die ihren Anforderungen am besten entsprechen.
  2. Einfache Integration: Die Zscaler-Plattform ist so konzipiert, dass sie sich problemlos in bestehende IT-Systeme und -Infrastrukturen integrieren lässt. Dies erleichtert die Bereitstellung und Skalierung von Zscaler-Lösungen in Unternehmen.
  3. Innovation und Entwicklung: Zscaler ist bekannt dafür, dass das Unternehmen großen Wert auf Innovation und die Entwicklung neuer Technologien legt. In den letzten Jahren konnte das Unternehmen ein jährliches Umsatzwachstum von über 51 % verzeichnen, was ein Beweis für seinen Erfolg auf dem Markt ist.

Die Nachteile von Zscaler

  1. Der Wettbewerb: Der Markt für Cybersicherheit ist hart umkämpft und verändert sich schnell. Zscaler steht im Wettbewerb mit vielen anderen Unternehmen der Branche, die ebenfalls darum kämpfen, innovative und effektive Lösungen anzubieten.
  2. Abhängigkeit von Technologietrends: Der Erfolg von Zscaler hängt von seiner Fähigkeit ab, mit den sich ständig ändernden Technologietrends und Kundenanforderungen Schritt zu halten. Dazu gehören Investitionen in Forschung und Entwicklung, die kostspielig und risikoreich sein können.

Das Unternehmen ist dem Wells Fargo-Analysten Andrew Nowinski besonders ans Herz gewachsen, der kürzlich seine optimistische Haltung begründete.

Wir glauben immer noch, dass Zscaler einen architektonischen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten hat, der langfristiges Wachstum und Marktanteilsgewinne ermöglichen sollte. Trotz einer leichten Verlangsamung des Billings-Wachstums im letzten Quartal glauben wir, dass das Management Verbesserungen in seiner Go-to-Market-Strategie vorgenommen hat und über eine starke Pipeline verfügt. Daher halten wir ZS erneut für unseren "Top Pick".

Zusammen mit diesem Kommentar identifizierte Nowinski das Unternehmen als einen guten Kaufkandidaten mit einem Kursziel von $156, was einem jährlichen Wachstum von über 50% entspricht.

Intellia Therapeutics $NTLA-7.0%

NTLA
$23.11 -$1.73 -6.98%

Intellia Therapeutics ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Bearbeitung von Genen und die Entwicklung neuartiger Therapeutika zur Behandlung genetischer Krankheiten konzentriert. Intellia nutzt die revolutionäre CRISPR-Cas9-Technologie, um präzises und effizientes Gene Editing in lebenden Organismen zu ermöglichen. Das Unternehmen hat derzeit zwei Arzneimittelkandidaten in der klinischen Phase: NTLA 2001 für die Behandlung von ATTR-Amyloidose und NTLA 2002 für die Behandlung des hereditären Angioödems (HAE).

Intellia Therapeutics Produkte und Dienstleistungen

Intellia Therapeutics konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung von therapeutischen Produkten auf der Grundlage der CRISPR-Cas9-Technologie. Zu ihren wichtigsten Produkten gehören:

  • NTLA 2001: Ein Arzneimittelkandidat zur Behandlung der ATTR-Amyloidose, einer seltenen genetischen Erkrankung, die durch die Ansammlung von Amyloid-Proteinen in verschiedenen Organen und Geweben gekennzeichnet ist. NTLA 2001 hat das Potenzial, eine dauerhafte Behandlung für Patienten mit ATTR-Amyloidose durch eine einzige intravenöse Verabreichung zu ermöglichen.
  • NTLA 2002: ein Arzneimittelkandidat für die Behandlung des hereditären Angioödems (HAE), einer seltenen genetischen Krankheit, die zu wiederkehrenden Schwellungen in verschiedenen Körperteilen führt. NTLA 2002 zielt darauf ab, die Häufigkeit und Schwere der Schwellungen bei Patienten mit HAE zu verringern.

Neben diesen führenden Medikamentenkandidaten hat Intellia weitere therapeutische Programme in verschiedenen Entwicklungsstadien, die auf die Behandlung anderer genetischer Krankheiten und onkologischer Indikationen abzielen.

Vorteile von Intellia Therapeutics

  1. Bahnbrechende Technologie: Intellia Therapeutics setzt seine revolutionäre CRISPR-Cas9-Technologie ein, die das Potenzial hat, bahnbrechende therapeutische Optionen für die Behandlung einer Reihe von genetischen Krankheiten zu bieten.
  2. Starke Entwicklungspipeline: Das Unternehmen verfügt derzeit über zwei Arzneimittelkandidaten in der klinischen Phase und eine Reihe weiterer therapeutischer Programme in verschiedenen Entwicklungsstadien. Dies deutet darauf hin, dass Intellia das Potenzial hat, in Zukunft weitere therapeutische Produkte auf den Markt zu bringen.
  3. Kooperationen mit führenden Unternehmen: Intellia arbeitet mit mehreren führenden Unternehmen der Biotechnologie- und Pharmaindustrie zusammen, was die Entwicklung und Vermarktung seiner Produkte beschleunigen kann.

Nachteile von Intellia Therapeutics

  1. Regulierungsrisiko: Die Entwicklung und Vermarktung neuer Arzneimittel ist ein unsicherer und kostspieliger Prozess, der eine Reihe von regulatorischen Hürden beinhaltet. Es besteht das Risiko, dass einige der Produkte von Intellia die erforderlichen behördlichen Genehmigungen nicht erhalten oder dass ihre Entwicklung verzögert oder gestoppt wird.
  2. Wettbewerb: Der Markt für Gen-Editierungstherapien ist schnell wachsend und hart umkämpft. Intellia Therapeutics steht im Wettbewerb mit vielen anderen Unternehmen der Branche, die ebenfalls versuchen, innovative Gentherapien zu entwickeln und zu vermarkten.
  3. Finanzielle Risiken: Die Entwicklung neuer therapeutischer Produkte ist ein teurer und zeitaufwändiger Prozess, was bedeutet, dass Intellia Therapeutics ausreichende Finanzmittel für seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sicherstellen muss. Die Intellia-Aktie ist gegenüber ihrem 52-Wochen-Hoch vom August letzten Jahres um 50 % gefallen, was auf eine kurzfristige finanzielle Unsicherheit hindeuten könnte.

Der Analyst von Wells Fargo, Yanan Zhu, ist zur Abwechslung einmal recht optimistisch für diese Aktie. Dies geht aus seinem Kommentar hervor.

Wir betrachten die IND-Freigabe als einen wichtigen Schritt nach vorn für das Feld und für die Wertentwicklung von NTLA. Wir möchten anmerken, dass NTLA im letzten Jahr zwar klinische Daten im besten Fall vorweisen konnte, die Aktie jedoch aufgrund von Bedenken darüber, ob die FDA In-vivo-Anpassungen zulassen würde, unter Druck stand (was unserer Meinung nach aufgrund eindeutiger regulatorischer Präzedenzfälle kein Problem darstellen sollte). Mit der jetzt erteilten ersten IND-Genehmigung sehen wir erheblichen Spielraum für eine Wertsteigerung, wenn weitere Daten aus den TTR- und HAE-Studien vorgelegt werden.

Zusammen mit seinem Kommentar legte er ein Kursziel von 100 $ fest, was ein Aufwärtspotenzial von über 100 % widerspiegelt.

Fazit

Heute haben wir uns also 2 "Top Pics" von Wells Fargo-Analysten angesehen. Es ist klar, dass sie sich in der gegenwärtigen Situation analytisch nicht scheuen, in das Wasser kleinerer und sogar risikoreicherer Unternehmen zu waten. Diese Unternehmen können den Anlegern schöne Gewinne bescheren, bergen aber gleichzeitig auch einige ziemlich große und bedeutende Risiken. Daher muss jeder für sich selbst abwägen, ob das Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag für ihn akzeptabel ist.

WARNUNG: Ich bin kein Finanzberater, und dieses Material dient nicht als Finanz- oder Anlageempfehlung. Der Inhalt dieses Materials hat rein informativen Charakter.


Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.