S&P 500 ^GSPC
5,088.8
+0.03%
Tesla TSLA
$191.97
-2.76%
Apple AAPL
$182.52
-1.00%
Meta META
$484.03
-0.43%
Nvidia NVDA
$788.17
+0.36%
Microsoft MSFT
$410.34
-0.32%
Amazon AMZN
$174.99
+0.23%
Alphabet GOOG
$145.29
-0.02%

Dies sind 3 ETFs, die Ihnen ein regelmäßiges passives Einkommen verschaffen können

Mario Hopp
22. 6. 2023
4 min read

ETFs können viele Aufgaben erfüllen. Eine davon ist die Erzielung von passivem Einkommen - entweder durch die Ausschüttung von Dividenden oder durch den Verkauf eines Teils der Akkumulation. Heute werfen wir einen Blick auf 3, die ihre Anleger mit einer fetten Dividende verwöhnen.

iShares Stoxx Global Select Dividend 100 UCITS ETF $SDGP

DeriShares Stoxx Global Select Dividend 100 UCITS ETF $SDGP ist einer der beliebtesten globalen Dividenden-ETFs mit europäischer Zulassung. Er investiert in die 100 Unternehmen mit den höchsten erwarteten Dividendenrenditen in den entwickelten Märkten Europas und Nordamerikas gemäß dem STOXX Global Select Dividend 100 Index .

Dieser ETF zielt darauf ab, relativ stabile langfristige Dividendenrenditen von etwa 3,5 bis 5 Prozent pro Jahr zu erwirtschaften. Der ETF ist aufgrund seiner globalen Ausrichtung ausreichend diversifiziert, was ihm ein geringeres Risikoprofil verleiht. Ein weiterer sehr guter Faktor dieses Fonds sind seine niedrigen Gebühren, die nur 0,4 Prozent des Vermögens pro Jahr betragen und damit unter dem Marktniveau liegen.

So kann er trotz seiner globalen Ausrichtung zuverlässig passive Erträge in Form von Dividenden erwirtschaften, was den Anlegern bei der Diversifizierung ihres Portfolios helfen kann. Seine Performance war in den letzten Jahren solide und hat selbst wirtschaftliche Situationen wie die Pandemiekrise gut überstanden.

SPDR MSCI Europe Dividend Growers UCITS ETF $EUDG+0.0%

EUDG
$32.42 $0.07 +0.21%
1 Day
+0%
5 Days
+1.63%
1 Month
+4.54%
6 Months
+8.12%
YTD
+2.9%
1 Year
+10.98%
5 Years
+31.4%
Max.
+28.12%

Der SPDR MSCI Europe Dividend Growers UCITS ETF ist ein passiver europäischer Dividenden-ETF mit Schwerpunkt auf Dividendenunternehmen. Er investiert in die 100 größten europäischen Dividendenwachstumsunternehmen, gemessen am MSCI Europe Dividend Masters Index. Zu seinen Top-Holdings gehören Nestle, AstraZeneca, TotalEnergies und andere.

Dieser Fonds konzentriert sich auf Unternehmen, die ihre Dividendenzahlungen langfristig erhöhen. Dadurch ist er in der Lage, eine relativ stabile Dividendenrendite von etwa 3-4 % pro Jahr zu erzielen.

Aufgrund seiner Ausrichtung auf Kontinentaleuropa ist der Fonds weniger stark mit den globalen Märkten korreliert, was dazu beiträgt, die Belastung durch westliche Aktien zu diversifizieren. Weitere interessante Merkmale dieses ETF sind die Gebühren von 0,58% p.a. und die gute historische Performance, die langfristig mit dem MSCI Europe Index gleichzieht.

Der größte Nachteil mag seine enge Ausrichtung sein, aber wenn Sie einen europäischen Wachstums-Dividenden-ETF suchen, ist EUDG eine der besten Optionen. Er kann Ihnen helfen, eine passive Einkommensquelle in Form von nachhaltig wachsenden Dividenden in der europäischen Region zu schaffen .

Amundi MSCI Europe High Dividend Factor ETF $EHDG

Der Amundi MSCI Europe High Dividend Factor ETF ist ein auf den europäischen Markt fokussierter Dividenden-ETF, der in die 100 Unternehmen mit den höchsten Dividendenrenditen in den entwickelten europäischen Märkten gemäß dem MSCI Europe High Dividend Yield Index investiert. Zu den investierten Unternehmen gehören Nestlé, Novartis, Royal Dutch Shell, TotalEnergies, BASF, etc.

Seine Strategie besteht darin, hohe und stabile Dividenden zu erwirtschaften. Diese liegen derzeit zwischen 4 - 4,5% p.a.

Weitere Merkmale dieses ETFs sind:

  • Niedrige Gebühren von 0,23% p.a., was einen großen Wert darstellt.
  • Ausreichende Diversifizierung mit einem Engagement in 100 Unternehmen in der europäischen Region
  • Abdeckung aller Sektoren des europäischen Marktes, einschließlich Gesundheitswesen, Konsumgüter, Versorger, Industriewerte usw.
  • Gute Performance, die den MSCI Europe Index nachbildet oder übertrifft

Der Hauptvorteil dieses Fonds liegt also in der Erzielung passiver Erträge in Form von hohen und stabilen Dividenden. Seine enge Ausrichtung auf den europäischen Markt bietet ein anderes Engagement als bei globalen Dividendenfonds. Zu den Nachteilen gehören eine geringere Diversifizierung innerhalb der Region und mögliche Schwankungen der Dividenden in Abhängigkeit von der Wirtschaftslage.

Haftungsausschluss: Dies ist keineswegs eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant und jeder sollte seine eigenen Entscheidungen treffen. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.