S&P 500 ^GSPC
5,088.8
+0.03%
Tesla TSLA
$191.97
-2.76%
Apple AAPL
$182.52
-1.00%
Meta META
$484.03
-0.43%
Nvidia NVDA
$788.17
+0.36%
Microsoft MSFT
$410.34
-0.32%
Amazon AMZN
$174.99
+0.23%
Alphabet GOOG
$145.29
-0.02%

3 Technologiewerte, auf die man sich während des Rückgangs konzentrieren sollte

Mesut Achraf
29. 6. 2023
5 min read

Seit Anfang 2023 hat der S&P 500 um 14 % zugelegt, während der technologielastige Nasdaq Composite um fast 38 % gestiegen ist. Der jüngste Anstieg der Aktienkurse lässt viele fragen, ob wir uns in einem neuen Bullenmarkt befinden. Während die Aktienkurse gestiegen sind, bleibt die Unsicherheit in der Gesamtwirtschaft bestehen. Die US-Notenbank hat vor kurzem ihren Zyklus aggressiver Zinserhöhungen unterbrochen. Der Leitzins befindet sich jedoch auf dem höchsten Stand seit 2007, und es bestehen weiterhin Bedenken, wie sich höhere Zinsen auf die Wirtschaft auswirken könnten.

1. meta $META+0.0%

Meta Platforms dominiert die digitale Werbung mit seiner Familie von Apps, die Facebook, Messenger, WhatsApp und Instagram umfassen. Nach Angaben von Insider Intelligence hat Meta einen Anteil von 20 % am digitalen Werbemarkt. Nur ein Unternehmen, Google von Alphabet, liegt mit einem Anteil von 28 % noch vor Meta.

Im vergangenen Jahr hatte Meta zu kämpfen, da ein schwieriges makroökonomisches Umfeld viele Unternehmen dazu veranlasste, ihre Werbeausgaben zu kürzen. Während die Zahl der Werbeeinblendungen um 18 % zunahm, sank der Durchschnittspreis pro Anzeige um 16 % und die Einnahmen stiegen nur um 1 %. Im November kündigte das Unternehmen 11 000 Entlassungen an und wird in diesem Jahr weitere 10 000 Stellen abbauen.

META

Meta

META
$484.03 -$2.10 -0.43%
1 Day
+0%
5 Days
+1.68%
1 Month
+26.2%
6 Months
+65.22%
YTD
+40.38%
1 Year
+182.57%
5 Years
+195.3%
Max.
+1,171.59%

Eine Sorge, die immer noch auf dem Tisch liegt, auch wenn es im Moment nicht danach aussieht, ist die Möglichkeit einer Rezession Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres. Sollte es zu einer Rezession kommen, könnten die Unternehmen ihre Werbebudgets weiter kürzen, um die Kosten zu senken.

In diesem Fall könnte ein Rückgang der $META-Aktie+0.0% eine gute Kaufgelegenheit darstellen. Diese kurzfristig schwierige Zeit könnte die Gewinne des Unternehmens schmälern, aber es bleibt dabei, dass es eine unglaubliche "Geldmaschine" ist und die Gewinne immer da sein werden. Schließlich werden ihre Apps heute und jeden Tag genutzt. Laut eMarketer könnten die Ausgaben für digitale Werbung bis 2027 um 10 % pro Jahr steigen , und Meta ist in der besten Position, um von diesem Wachstum zu profitieren.

2. roku $ROKU+0.0%

Roku dominiert die Branche der Streaming-Geräte und hat laut Pixalate einen Marktanteil von 50 %. Das Unternehmen hat fast 72 Millionen aktive Konten auf seiner Plattform. Trotzdem hat die Roku-Aktie in den letzten Jahren eine deutliche Aufwertung erfahren.

Das Unternehmen hat während der Pandemie hervorragende Ergebnisse erzielt: Der Umsatz stieg 2021 um 55 % und das Unternehmen meldete sein erstes profitables Jahr seit dem Börsengang. Seit dem Höchststand von fast 491 $ pro Aktie im August 2021 ist die Roku-Aktie jedoch um 87 % gefallen.

ROKU

Roku, Inc.

ROKU
$64.48 $1.19 +1.88%
1 Day
+0.02%
5 Days
-17.77%
1 Month
-30.43%
6 Months
-21.15%
YTD
-28.89%
1 Year
-5.24%
5 Years
-2.44%
Max.
+169.32%

Die Roku-Aktie litt im vergangenen Jahr unter einer Verlangsamung der Werbeausgaben, aber die Wachstumsausgaben sind das, was das Unternehmen wirklich nach unten gezogen hat. Während die Einnahmen im letzten Jahr um 13 % stiegen, wuchsen die Ausgaben um 68 %, so dass sich der Nettogewinn von 242 Mio. US-Dollar auf einen Nettoverlust von 498 Mio. US-Dollar erhöhte. Eine Konjunkturabschwächung und ein Rückgang der Werbeausgaben würden sich zweifellos auf die Rentabilität und den Aktienkurs auswirken, was eine hervorragende Kaufgelegenheit für langfristige Anleger darstellt.

Roku hat die Möglichkeit, seinen Home-Streaming-Dienst zu nutzen und arbeitet daran, seine Plattform werbefreundlicher zu gestalten. Laut Transparency Market Research wird der weltweite Markt für vernetzte Fernsehgeräte bis 2031 voraussichtlich um 13 % wachsen. Roku ist gut positioniert, um davon zu profitieren, und ist damit ein Unternehmen, das im nächsten Abschwung zumindest in Betracht gezogen werden sollte.

Falls es jemanden beruhigt: Cathie WOOD hat dieses Unternehmen gekauft, aber auch ihre Käufe sind nicht immer erfolgreich...

3. Visa $V+0.0%

Wenn es darum geht, Zahlungen zu verarbeiten und Geld in der Welt zu bewegen, macht niemand mehr Geschäfte als Visa. Im Jahr 2021 wickelte Visa 244 Milliarden Transaktionen im Wert von 13,5 Milliarden Dollar ab. Der nächstfolgende Konkurrent, Mastercard, wickelte 7,7 Milliarden Dollar bei 140 Milliarden Transaktionen ab.

V

Visa

V
$283.80 $0.05 +0.02%
1 Day
+0%
5 Days
+0.99%
1 Month
+4.6%
6 Months
+17.11%
YTD
+9.61%
1 Year
+28.32%
5 Years
+94.27%
Max.
+1,908.14%

Visa ist ein widerstandsfähiges Unternehmen, das sowohl in Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs als auch der Inflation florieren kann. Das liegt daran, dass das Unternehmen an einem bestimmten Prozentsatz des Zahlungsvolumens, das über sein Netzwerk abgewickelt wird, verdient. Ein weiterer Vorteil des Unternehmens ist, dass es nur wenige Vermögenswerte besitzt, was in den letzten zehn Jahren zu hervorragenden Gewinnspannen von durchschnittlich 46 % geführt hat, und die Netzwerkeffekte sorgen für eine starke Wettbewerbsposition.

Das Einzige, was die Gewinne des Unternehmens kurzfristig beeinträchtigen könnte, wäre eine Verlangsamung der Wirtschaftstätigkeit und ein Rückgang der Verbraucherausgaben. Sollte dies zu einem Rückgang des Aktienkurses führen, könnte dies eine gute Gelegenheit sein, den Kauf von Aktien dieses Unternehmens in Betracht zu ziehen. Sie sind nicht so schwankungsanfällig, und man erhält jedes Quartal eine Dividende. Ich würde hier kein wundersames Wachstum erwarten, aber als Anlage für Ihr Geld könnte es nicht schlecht sein.

Allied Market Research prognostiziert, dass die weltweiten Kreditkarteneinnahmen bis 2028 jährlich um 8,5 % steigen werden, was langfristig ein Segen für den dominierenden Zahlungsdienstleister Visa sein wird.

Dies ist keine Finanzberatung. Ich stelle öffentlich zugängliche Daten zur Verfügung und teile meine Ansichten darüber mit, wie ich selbst mit dieser Situation umgehen würde. Investitionen sind riskant, und jeder ist für seine Entscheidungen selbst verantwortlich.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.