S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.79 -1.99%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

Dies sind die 3 ETFs aus den stabilsten Sektoren der Welt

Mario Hopp
4. 7. 2023
4 min read

Passive Anlagen werden oft mit einer defensiven Strategie und einem defensiven Charakter in Verbindung gebracht. Deshalb werden wir uns heute drei Sektoren ansehen, die allgemein als sehr defensiv gelten, und die ETFs, mit denen Sie in diese Sektoren und Branchen investieren können.

Die Sektoren werden wahrscheinlich für viele von Ihnen keine große Überraschung sein. Es handelt sich um die Sektoren Basiskonsumgüter, Gesundheitswesen und Grundstoffe. Und nun zu den einzelnen Vertretern!

Basiskonsumgüter - First Trust Nasdaq Retail ETF $FTXD

Der First Trust Nasdaq Retail ETF ist ein aktiv verwalteter börsengehandelter Fonds, der die Wertentwicklung des Nasdaq US Smart Retail Index abbildet. Dieser Index umfasst etwa 30 Unternehmen, die im Einzelhandel und in der Grundstoffindustrie tätig sind .

Einige der von diesem Fonds gehaltenen Unternehmen. Quelle:

Zu den weiteren Unternehmen gehören Einzelhändler, die auf Bekleidung, Elektronik, Spielzeug oder Sportartikel spezialisiert sind. Der ETF konzentriert sich in erster Linie auf US-amerikanische Unternehmen, enthält aber auch einige internationale Unternehmen.

In Bezug auf die Wertentwicklung übertrifft der ETF den breiteren Markt nicht. Seit seiner Auflegung im Jahr 2016 hat er eine Gesamtrendite von rund 72 % erzielt, während der S&P 500 im gleichen Zeitraum um mehr als 100 % gestiegen ist. Andererseits hat genau diese Defensivität auch einen Vorteil.

Der börsengehandelte Fonds hat relativ niedrige Kosten von 0,60 % pro Jahr, was mit anderen auf den Einzelhandel ausgerichteten Fonds konkurrenzfähig ist. Er ist eine gute Möglichkeit, das Risiko auf verschiedene Einzelhandelsketten zu verteilen, auch wenn er ein geringeres Renditepotenzial als einige andere Sektoren bietet. Seine Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Konjunkturzyklus ist ebenfalls ein attraktives Merkmal.

iShares U.S. Healthcare Providers ETF $IHF+0.5%

Der iShares U.S. Healthcare Providers ETF ist ein aktiv verwalteter börsengehandelter Fonds, der ein Engagement in US-amerikanischen Unternehmen des Gesundheitssektors bietet. Er bildet die Wertentwicklung des Dow Jones U.S. Select Medical Equipment & Services Index ab , der Unternehmen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Krankenversicherungen, Ausrüstung und Einrichtungen, Dienstleistungen, Pharmazie und Biomedizin umfasst.

IHF
$53.91 $0.27 +0.50%

Zu den Spitzenpositionen des Fonds gehören Unternehmen wie UnitedHealth Group, CVS Health, Cigna und Abbott Laboratories. Der Fonds investiert in erster Linie in Unternehmen des Gesundheitswesens wie Anbieter, Versicherungsgesellschaften, medizinische Geräte und Pharmazeutika und bietet somit ein breites Engagement in der US-Gesundheitsbranche.

Dieser Fonds besteht seit 2002. In den letzten 10 Jahren hat er eine Gesamtrendite von fast 250 % erzielt, was in etwa der Entwicklung des Gesamtmarktes entspricht. Seine Renditen folgten im Wesentlichen der Entwicklung des S&P 500 Index.

Der IHF hat relativ niedrige Kosten von 0,39 % pro Jahr, was unter dem Durchschnitt der börsengehandelten Fonds liegt. Seine Investitionen in stabile Unternehmen des Gesundheitswesens verleihen ihm eine gewisse Widerstandsfähigkeit gegenüber Konjunkturzyklen, obwohl das regulatorische Risiko höher ist als in anderen Sektoren. Insgesamt stellt er daher eine gute Diversifizierungsmöglichkeit für Anleger dar, die sich im Gesundheitssektor engagieren möchten.

Materials Select Sector SPDR Fund $XLB+0.9%

Der Materials Select Sector SPDR Fund ist ein passiv verwalteter börsengehandelter Fonds, der ein Engagement in Unternehmen aus der Welt der Werkstoffe bietet. Er bildet die Wertentwicklung des Materials Select Sector Index ab, der Unternehmen aus den Sektoren Chemie, Bauwesen, Metalle und Mineralien, Papier, Forstwirtschaft und Fertigung umfasst .

XLB
$92.15 $0.78 +0.85%

Zu den wichtigsten Positionen in diesem Fonds gehören Linde, Air Products and Chemicals, Sherwin-Williams und Nucor. Er konzentriert sich in erster Linie auf US-Unternehmen, die im Materialsektor tätig sind.

Dieser Fonds besteht seit 1998 und hat in dieser Zeit eine Gesamtrendite von ca. 150 % erzielt. In den letzten 10 Jahren hat er eine Gesamtrendite von etwa 75 % erzielt, was weit unter dem Durchschnitt des S&P 500 liegt. Der Rohstoffsektor ist für dividendenorientierte Anleger wichtiger als für Wachstumswerte, da er eine Rendite von etwa 2 % abwirft.

Der Fonds hat sehr niedrige Kosten von nur 0,13 % pro Jahr. Seine Renditen weisen tendenziell eine etwas höhere Volatilität auf als der breitere Markt. Anlagen im Rohstoffsektor sind relativ konjunkturresistent, reagieren aber empfindlicher auf Schwankungen der Rohstoffpreise.

Insgesamt bietet der Materials Select Sector SPDR Fund daher ein diversifiziertes Engagement in Unternehmen der gesamten Rohstofflieferkette. Er bietet eine Kombination aus Widerstandsfähigkeit, niedrigen Kosten und Dividendenrendite, wenn auch mit geringerem Aufwärtspotenzial als der breitere Markt.

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte seine eigenen Entscheidungen treffen. Ich bin nur ein Amateur und teile meine Meinung.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.