S&P 500 ^GSPC 5,320.41 -0.02%
Tesla TSLA $179.92 -3.58%
Meta META $470.27 +1.21%
Alphabet GOOG $177.37 -1.21%
Nvidia NVDA $948.11 -0.60%
Apple AAPL $191.39 -0.50%
Microsoft MSFT $430.64 +0.37%
Amazon AMZN $183.18 +0.02%

Es gibt also viele Schritte, die sie unternehmen können und sogar müssen. Soweit ich weiß, ist dies der wichtigste:

1. Abschaffung der Ein-Kind-Politik im Jahr 2016. Jetzt können chinesische Paare zwei Kinder haben.

2. Anhebung des Rentenalters. Das Renteneintrittsalter wird schrittweise von 60 auf 65 Jahre für Männer und von 55 auf 60 Jahre für Frauen angehoben.

3. Investitionen in die Gesundheitsfürsorge und die Kindersterblichkeit.

4. China wird wahrscheinlich auf eine höhere Arbeitsproduktivität, Automatisierung und Robotisierung drängen. Dies dürfte den Rückgang der Erwerbsbevölkerung ausgleichen.

5. China wird wahrscheinlich seinen Markt stärker für Einwanderer öffnen, um den Bevölkerungsrückgang auszugleichen. Dies wird jedoch eine große Herausforderung für die chinesische Kultur darstellen.

Cina empfiehlt derzeit, 3 Kinder zu bekommen.

Ich denke, dass Punkt 4 ziemlich entscheidend ist und ich denke, dass AI ihnen in Zukunft dabei helfen kann?

Danke für die Ergänzung. Die KI kann ihnen dabei erheblich helfen, aber sie müssen genügend Talente aus dem Ausland anwerben, und dasselbe gilt für Chips und andere Technologien, wenn die USA weiterhin Beschränkungen erlassen.

Meine Investitionen gehen aus vielen Gründen nicht nach China. Ich denke, dass sie damit umgehen können und langfristig davon profitieren werden.

Ich schließe mich David an: Ich glaube zwar, dass einige Unternehmen gut sein könnten, aber das Umfeld in China passt mir einfach nicht. Ich wähle auch lieber indische ETFs.

In vielen Ländern ist die Fruchtbarkeit rückläufig. Ich nehme an, sie lösen das Problem bereits durch "Investitionen" in Ländern, die eine Bevölkerungsexplosion erleben, wie Afrika.

Ich weiß nicht, wie sie das Problem lösen, aber das ist auch der Grund, warum ich nicht in China investiere. Das Problem des Bevölkerungsrückgangs ist enorm.