S&P 500 ^GSPC 5,308.13 +0.09%
Nvidia NVDA $947.80 +2.49%
Tesla TSLA $174.95 -1.41%
Microsoft MSFT $425.34 +1.22%
Alphabet GOOG $178.46 +0.66%
Meta META $468.84 -0.65%
Amazon AMZN $183.54 -0.63%
Apple AAPL $191.04 +0.62%

Heute habe ich British American Tobacco $BTI-0.8% neu in mein Portfolio aufgenommen. Mit der aktuellen Bewertung, der anständigen Dividende, der Stabilität und der Ersetzung des CEO durch den sehr erfahrenen Tadeo Marrocco spiele ich jetzt meine Karten aus.

BTI
$31.35 -$0.24 -0.76%
Capital Structure
Market Cap
69.7B
Enterpr. Val.
92.3B
Valuation
P/E
-3.8
P/S
1.3
Dividends
Yield
11.5%
Payout
-23.7%

Auch die Haltung der BTI-Anleger, die auf die Wiedereinführung von Aktienrückkäufen drängen, stimmt mich sehr positiv.

Was ist mit Ihnen und Tabakunternehmen, haben Sie diese in Ihrem Portfolio?


Darüber bin ich froh - meine größte Position in meinem Portfolio ist $BATS und ich habe heute überkauft. Ich habe großes Vertrauen in die Zukunft des Unternehmens, insbesondere nach dem von Ihnen erwähnten CEO-Wechsel. Die geplanten Rückkäufe und der Schuldenabbau werden ebenfalls ihren Teil dazu beitragen.

Nun, über Vaping könnte ich hier schreiben, was für ein Schlamassel $PM-0.2% macht 😁 aber sie wissen, wie man einen Tribut verkauft und deshalb sind sie besser nein... Ansonsten habe ich BTI und ich kaufe noch nicht, weil es bessere andere Möglichkeiten außerhalb dieses Sektors gibt. Aber wir werden sehen, wie sie damit umgehen, sie haben zweifellos einiges aufzuholen. 👍

Ich habe es in meinem Portfolio, aber leider mochte ich es vorher und kaufte es bei 40 $, so dass ich immer noch auf einem Verlust sitze, also hoffe ich, dass sie mit der Konkurrenz mithalten können und wie Sie sagen, wird der neue CEO einige Wachstumsänderungen zeigen. 😊

Ich habe keine Position in diesem Unternehmen, aber ich verfolge es schon seit langem. Ich denke nicht, dass es eine schlechte Investition ist. Schließlich könnten die Dividenden eventuelle Verluste ausgleichen, die man aussitzen und dann mit Gewinn verkaufen kann👍.

Ja, ich habe nicht viel drin, also sind die Verluste nicht so groß, und die Dividenden auch nicht, aber ich habe es versäumt, sie hinzuzuzählen, also werde ich etwa bei Null sein. Aber ich würde Wachstum trotzdem begrüßen. 😁

Ich habe auch nichts gegen Tabak. Aber ich denke, BTIs Vaping ist ein bisschen ein Engpass, sie verpassen die Konkurrenz. Ich selbst behalte $PM-0.2%.

Ich gebe zu, dass die Einnahmen aus dem Vaping derzeit unzureichend sind, aber ich würde sie nicht abtun. Wie ich in meinem Beitrag schreibe, hat ein neuer CEO das Sagen, und es könnte bald Veränderungen geben.

Nun, ist das Dampfen und der erhitzte Tabak nicht die Zukunft der Branche? Ist es in diesem Fall nicht ein Risiko, die niedrigsten oder zumindest weniger Einnahmen aus dem Dampfen zu haben als die Konkurrenz?